Erlebnis Hessen

  • Kasseler Straßenbahn der Linie 1 auf dem Königsplatz in den fünfziger Jahren. Vergrößern
    Kasseler Straßenbahn der Linie 1 auf dem Königsplatz in den fünfziger Jahren.
    Fotoquelle: HR/Ulrich Fröhberg
  • Zug der ?Cassel Tramways Company³, 19. Jahrhundert. Vergrößern
    Zug der ?Cassel Tramways Company³, 19. Jahrhundert.
    Fotoquelle: HR/Ulrich Fröhberg
  • Kasseler Straßenbahn der Linie 1, 1937. Vergrößern
    Kasseler Straßenbahn der Linie 1, 1937.
    Fotoquelle: HR/Ulrich Fröhberg
  • Kasseler Straßenbahn der Linie 1, 1937. Vergrößern
    Kasseler Straßenbahn der Linie 1, 1937.
    Fotoquelle: HR/Ulrich Fröhberg
  • Logo Vergrößern
    Logo
    Fotoquelle: HR
Natur+Reisen, Tourismus
Erlebnis Hessen

Infos
Produktionsland
D
HR
Di., 23.01.
20:15 - 21:00
Kassels älteste Straßenbahnlinie


Es war wohl der leise aufkommende Fremdenverkehr, der den Kasselern ihre erste Straßenbahn bescherte. 1877 konnten Gäste wie Einheimische mit der Kassel Tramway Company vom Königsplatz bis zur Wilhelmshöhe fahren und von dort ganz bequem Schloss und Bergpark besuchen. Das war die Geburtsstunde der Linie 1. Dreißig Minuten benötigte die Dampfbahn für die sechs Kilometer lange Strecke, dreißig Pfennige zahlte man für die Fahrt. Damals war Kassel nach Kopenhagen und Paris die dritte Stadt weltweit, die eine Straßenbahn betrieb, und Kassel ist heute weltweit die Stadt mit der ältesten Straßenbahnlinie, die noch ihre ursprüngliche Streckenführung hat. Davon ist der Straßenbahn-Fan Ulrich Fröhberg fest überzeugt. Bis heute hat die Linie 1 ihre Endhaltestelle am Bergpark Wilhelmshöhe, fährt durch den gutbürgerlichen Stadtteil Wilhelmshöhe über den Bahnhof Wilhelmshöhe in die Innenstadt. Von dort geht die 13 Kilometer lange Strecke durch die Nordstadt und seit 2011 raus aus Kassel bis nach Vellmar. Keine Linie ist länger, keine befördert mehr Fahrgäste, in keiner wechseln Publikum und Straßenzüge so wie auf der Strecke der Linie 1. Der Film stellt Straßenbahnfahrer wie Adrian Baumann vor, der seinen Jungentraum zum Beruf gemacht hat, Straßenbahn-Kenner wie Ulrich Fröhberg, der ein Buch über die Kasseler Straßenbahn verfasst hat, einen Mann, der in den Kriegsjahren als Schaffner in der Linie 1 gefahren ist, Menschen wie Barbara Herrmann - Kirchberg, der die Linie 1 viele Gäste in ihr Café Paulus an den Friedrichsplatz brachte; sie erzählen von besonderen Haltestellen, lustigen Begegnungen, und präsentieren eine musikalischen Überraschung.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Tamina in Mailand

Tamina in Mailand

Natur+Reisen | 23.02.2018 | 14:00 - 14:30 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Dampfzug Ausfahrt aus Alpnachstad.

Eisenbahn-Romantik - Steaming Brienz

Natur+Reisen | 23.02.2018 | 14:15 - 14:45 Uhr
3.74/5031
Lesermeinung
SWR Fahr mal hin

Fahr mal hin

Natur+Reisen | 23.02.2018 | 18:15 - 18:45 Uhr
3.17/5012
Lesermeinung
News
Seine Schrulligkeit belebt diesen Tatort: Axel Milberg als Klaus Borowski.

Zwischen Dünen und Deichen ermittelt Borowski in einer seltsamen, kleinen Inselwelt voller Abstrusit…  Mehr

Jan Josef Liefers spielt das Justizopfer Wastl Kronach, dessen Geschichte an die des Gustl Mollath angelehnt ist.

Der Film "Gefangen – Der Fall K." basiert auf dem Fall Gustl Mollath und erzählt die fiktive Geschic…  Mehr

Kampf der Tradition gegen die Moderne: Neubürgermeisterin Svea (Paula Kalenberg) und ihr Assistent Igor (Luka Dimic, Zweiter von links) legen sich mit ihrem alteingesessenen Amtskollegen - und Schwiegervater - Joseph (Harald Krassnitzer) an.

Harald Krassnitzer und Paula Kalenberg sind noch einmal als Bürgermeister zweier Alpengemeinden, die…  Mehr

Auf VOX moderierte Guido Maria Kretschmer bislang unter anderem die "Promi Shopping-Queen".

Heidi Klum sucht Deutschlands neues Topmodel, Guido Maria Kretschmer sucht Deutschlands neuen Modesc…  Mehr

Milliardär Bill Gates schaut für einen Gastauftritt bei "The Big Bang Theory" vorbei.

Werden sie über Windows sprechen? Bill Gates stattet der Nerd-WG von "The Big Bang Theory" einen Bes…  Mehr