Erlebnis Hessen

Logo Vergrößern
Logo
Fotoquelle: HR
Natur+Reisen, Land und Leute
Erlebnis Hessen

Infos
Produktionsland
D
HR
Do., 31.05.
14:30 - 15:15
Anders wohnen - Weniger ist mehr


Wohnraum ist knapp, Grundstückspreise steigen, die Mietschraube dreht sich immer weiter, besonders in den Ballungsgebieten. Wege aus diesem "Bau-und-Wohn-Blues" zu finden, ist gar nicht so einfach - und doch gibt es sie vielleicht. "Weniger ist mehr": Diese Erkenntnis scheint sich immer häufiger durchzusetzen - und sie führt zu ganz unterschiedlichen Ideen. So bauen in Darmstadt 14 Parteien als Genossenschaft ihren Traum und üben sich dabei in Verzicht: Sie wollen mit weniger privatem Wohnraum auskommen und dafür mehr Gemeinschaftsfläche nutzen. Noch weiter geht ein Wetterauer Bauherr, der beschlossen hat, auf nur noch 13 Quadratmetern zu leben - in einem "Tiny-House", das ein Schreiner aus Bad Wildungen für ihn zimmert. In Hanau dagegen hat eine Wohnungsbaugesellschaft lediglich die Hülle eines Gebäudes saniert und vermietet zu dauerhaft günstigen Preisen Wohnungen, die die Mieter selbst ausbauen können. "Weniger ist mehr" - das dachte sich vermutlich auch ein Städter, der in Butzbach ein heruntergekommenes Fachwerkhaus für den symbolischen Preis von einem Euro kaufte. Wird seine Rechnung aufgehen, oder hat er den Sanierungsaufwand unterschätzt? Derzeit wird im Wohnsektor vieles ausprobiert, auch Unkonventionelles gewagt. Ein modernes Experiment ist das Studentenwohnheim "Cubity" in Frankfurt-Niederrad - ein Plusenergiehaus mit winzigen "Wohnboxen" um einen zentralen Gemeinschaftsbereich. Hier "er-leben" Jugendliche, was sie zum Wohnen auf Zeit wirklich brauchen - gemeinsam mit einem Sozialwissenschaftler, der menschliches Zusammenleben erforscht. "Erlebnis Hessen" begleitet Menschen, die "andere" Wege gehen, um gut und bezahlbar zu wohnen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Schlossgarten von Schloss Schwetzingen

Auf der Deutschen Burgenstraße - Menschen und Spuren entlang einer Ferienstraße

Natur+Reisen | 31.05.2018 | 14:30 - 15:15 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Altausseer See mit Bootsteg im Herbstfrühnebel und Blick auf Tisselwand.

Mythos Ausseerland

Natur+Reisen | 31.05.2018 | 14:45 - 15:30 Uhr
4/503
Lesermeinung
NDR Kamelrennen ist ein teures Hobby. Ein gutes Rennkamel kostet oft mehrere Millionen Euro.

Reiche Nachbarn am Golf - Kuwait, Katar, Bahrain

Natur+Reisen | 31.05.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
"Alphaville"-Frontsänger Marian Gold.

Ein Weltstar, der ganz klein angefangen hat, stand in der vierten Folge von "Sing meinen Song – Das …  Mehr

Ungewöhnliche Leiche: Thiel und Boerne mit dem toten Pinguin.

"Schlangengrube" ist endlich mal wieder ein guter Münsteraner Tatort – vor allem aber einer mit Abwe…  Mehr

Kinder lieben sie: Ralph Caspers und Clarissa Corrêa da Silva.

Seit Jahresanfang moderiert Clarissa Corrêa da Silva gemeinsam mit Ralph Caspers "Wissen macht Ah!".…  Mehr

Eine Rolle, die Meryl Streep nicht spielen kann, muss erst noch erfunden werden: Die dreifache Oscarpreisträgerin begeistert auch als alternde Rockröhre.

Autorin Diablo Cody und Regisseur Demme umschiffen in "Ricki – Wie Familie so ist" geschickt alle rü…  Mehr

Gerade an Traumstränden kippt oft rasch das ökologische Gleichgewicht. Der Ansturm der Touristen ist zu groß.

Die neue ZDF-Dokumentation beschäftigt sich mit den ökologischen, aber auch mit den sozialen "Nebenw…  Mehr