Erlebnis Hessen

  • Blick auf den Platz an der Konstablerwache; dort findet zweimal wöchentlich der Bauernmarkt statt, auf dem vor allem heimische Produkte frisch vom Landwirt und Erzeuger angeboten werden. Vergrößern
    Blick auf den Platz an der Konstablerwache; dort findet zweimal wöchentlich der Bauernmarkt statt, auf dem vor allem heimische Produkte frisch vom Landwirt und Erzeuger angeboten werden.
    Fotoquelle: HR/Dorothea Windolf
  • Gemüsestand auf dem Bauernmarkt Konstablerwache in Frankfurt am Main. Vergrößern
    Gemüsestand auf dem Bauernmarkt Konstablerwache in Frankfurt am Main.
    Fotoquelle: HR/Dorothea Windolf
  • Logo Vergrößern
    Logo
    Fotoquelle: HR
Natur+Reisen, Land und Leute
Erlebnis Hessen

Infos
Produktionsland
D
HR
Di., 15.01.
21:00 - 21:45
Frankfurts Bauernmarkt


Sie wirkt morgens um vier Uhr alles andere als einladend: die Konstablerwache mitten in Frankfurt. Vereinzelt streunt Partyvolk aus den umliegenden Clubs umher, einige auf dem Weg nach Hause, andere noch unterwegs, um etwas zu erleben. Doch kurz bevor die Sonne aufgeht und die Stadt erwacht, da wechselt zweimal in der Woche unerwartet das Publikum: Plötzlich werden Karotten, Salat und Gurken ausgepackt. Mitten auf der Konstablerwache parkt der Landmetzger seinen Wagen, während um ihn herum noch ein paar Nachtschwärmer wanken. Es dauert etwa drei Stunden, bis der Großstadtmief verzogen ist und die Konstablerwache endlich Landluft atmet. Über fünfzig Bauern, Winzer, Gärtner, Bäcker, Käser, Fischzüchter, Imker und Metzger bieten dann ihre Spezialitäten an, die sie allesamt im Frankfurter Umland hergestellt haben. Der Konstablerwachen-Markt ist somit der größte Bauernmarkt Hessens und inzwischen aus dem Herzen Frankfurts nicht mehr wegzudenken: Längst ist er ein beliebter Treffpunkt von Einheimischen, Pendlern, Touristen, Rentnern, Bankern, Hipstern und Schoppenfreunden. "Erlebnis Hessen" hat den Markt besucht, mit Erzeugern gesprochen und einige von ihnen auch auf ihren Höfen getroffen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Eisenbahn-Romantik
Logo

Eisenbahn-Romantik - Die Eisenbahn wie vor 50 Jahren

Natur+Reisen | 22.01.2019 | 14:15 - 14:45 Uhr
3.65/5034
Lesermeinung
BR Logo der Sendung "Heute auf Tour".

Heute auf Tour - Ballontrekking über den Thüringer Wald

Natur+Reisen | 22.01.2019 | 14:15 - 14:40 Uhr
2.88/508
Lesermeinung
arte Die Thimphu Stupa National Memorial Choeten in Bhutan

Bhutan - Königreich der Glücklichen

Natur+Reisen | 22.01.2019 | 17:40 - 18:35 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Regisseur Andreas Herzog (zweiter von links) war für den "Tatort: Zorn" verantwortlich. Dieser Krimi brachte bei dem Dormunder Oberbürgermeister Ullrich Sierau scheinbar ein Fass zum Überlaufen. ?Es ist eine plumpe Darstellung ohne jedwede regionalen Kenntnisse?, schreibt er laut "dortmund24.de" in einem offenen Brief an den WDR.

Der Dortmunder "Tatort" ist ausgerechnet in seiner "Heimatstadt" massiv in die Kritik geraten. Dortm…  Mehr

Jan Böhmermann geht mit dem Rundfunk-Tanzorchester Ehrenfeld auf Tour.

In seiner Show machte Jan Böhmermann immer wieder mit satirischen Songs auf sich aufmerksam. Nun geh…  Mehr

Nach einem Candelight-Dinner kommen sich Andrej und Jenny näher.

In Folge vier ist es soweit: Es wird zum ersten Mal geknutscht. Bei "Bachelor" Andrej fließen Tränen…  Mehr

Laut dem US-Portal "Deadline" könnte Channing Tatum nicht nur die Hauptrolle in dem "X-Men?-Ablegers "Gambit? übernehmen, sondern auch Regie führen und als Produzent tätig sein.

In dem "X-Men"-Ableger "Gambit" wird Channing Tatum die Hauptrolle übernehmen. Nun gibt es Gerüchte,…  Mehr

"Game of Clones" sollte am Donnerstagabend die Zuschauer von RTL II überzeugen, doch nun wird die Kuppelshow aufgrund schlechter Quoten abgesetzt.

Am Computer stellt sich ein Single seinen Traumpartner zusammen, dann werden ihm anhand seiner Vorli…  Mehr