Erlebnis Hessen

Natur+Reisen, Natur und Umwelt
Erlebnis Hessen

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
HR
Mo., 22.04.
15:00 - 15:45
Unbekannter Burgwald - Von Eulen und Mooren


Man nennt ihn den "reitenden Vogelförster": Michael Hoffmann ist oft mit seinem Pferd unterwegs durch den Burgwald, vor allem um das Vogelvorkommen zu kartieren - den nur spatzengroßen Sperlingskauz oder auch einen brütenden Uhu im Steinbruch. Michael Hoffmann ist Experte für die Vogelwelt im Burgwald, dem fast 20.000 Hektar großen Waldgebiet im Westen Hessens zwischen Frankenberg und Marburg. Seltene Vogelvorkommen und Moore zeichnen diesen Wald aus. Während andernorts die Moore schwinden, melden die Biologen aus dem Burgwald Wachstum. Ein Erfolg der Schutzaktivitäten: Baumbewuchs wird abrasiert, wenn er zu viel Wasser zieht, die Förster wählen die Neubepflanzung danach aus. Die Arbeit der Moorexperten trägt nach wenigen Jahren schon Früchte: Bärlapp, Sonnentau und Wollgras, die typischen Moorpflanzen, haben sich wieder eingestellt. Für den Schutz des Waldes setzt sich seit vierzig Jahren auch die "AG Rettet den Burgwald" ein. Gegründet gegen die Planungen einer Trasse der A4 in den 1970er Jahren, kümmern sich die Naturaktivisten seither um alle Belange zu seinem Schutz, bauen alte Drainagegräben zurück, damit das Wasser sich wieder ausbreitet und die trockengelegten Flächen wieder vernässen, renaturieren vom Menschen genutzte Wiesen, legen Streuobstgehölze an. Der Burgwald ist auch Wirtschaftswald - mit allen Problemen, die der Klimawandel mit sich bringt. Die Trockenheit macht dem Wald zu schaffen, Sturmschäden binden viele Arbeitskräfte. Die Förster stehen vor der Herausforderung, mit naturgemäßer Waldwirtschaft den Wald sturmfester zu machen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Gartenträume

Gartenträume

Natur+Reisen | 22.04.2019 | 13:30 - 14:00 Uhr
3/502
Lesermeinung
arte Geobiologe Dr. Jens Kallmeyer steht im hitzebeständigen Schutzanzug bereit, bevor er sich dem Lavasee annähert.

Planet der Vulkane

Natur+Reisen | 22.04.2019 | 18:30 - 19:20 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Der Barockgarten eines Prinzen, der Lieblingsaufenthaltsort eines Kaisers, ein Abbild des einfachen bäuerlichen Lebens, ein Abstecher in die Botanik sowie Blicke in einen Privatgarten und in eine Schaugartenanlage. Die gärtnerische Reise durch Österreich ist abwechslungsreich und vielseitig.

Gartenreise durch Österreich

Natur+Reisen | 22.04.2019 | 18:45 - 19:30 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Gewohnt ausdrucksstark und schlagfertig: Annette Frier und Christoph Maria Herbst landen als Ehepaar Anne und Erik Merz bei der Paartherapie – viel Arbeit für Psychologin Dr. Heller (Lena Dörrie).

Als Mini-Event inszeniert das ZDF im Osterprogramm die neue achtteilige Sitcom "Merz gegen Merz" – m…  Mehr

Charlton Heston als Befreier der Israeliten, Dwayne Johnson auf den Spuren von David Hasselhoff und eine respektlos-geniale Religionssatire der britischen Komikertruppe Monthy Python - das Fernsehprogramm zum Osterfest ist so kurios wie abwechslungsreich. Wir stellen die 20 Highlights von Karfreitag bis Ostermontag vor.

An Ostern gibt's im TV ein Wiedersehen mit vielen Klassikern. TV-Premieren sind in diesem Jahr aller…  Mehr

Markus Gürne wird den ARD-"Brennpunkt" moderieren.

Auf Madeira sind bei einem tragischen Busunglück mehrere Menschen gestorben und etliche weitere verl…  Mehr

Joachim Llambi (links) stellt die Profitänzer Massimo Sinató (Mitte)und Christian Polanc vor eine neue Herausforderung. Die beiden sollen die Tänze einer ihnen fremden Kultur lernen.

Wegen des stillen Feiertags wird am Karfreitag bei RTL nicht live getanzt. Ganz auf "Let's Dance" mö…  Mehr

Es geht in die entscheidende Phase in der DEL: Sport1 zeigt das Auftaktspiel zum Playoff-Finale zwischen den Adlern Mannheim und dem EHC Red Bull München live. Los geht es am Donnerstag, 18. April, um 19.25 Uhr.

Die Adler Mannheim und der EHC Red Bull München stehen sich im DEL-Finale 2018/19 gegenüber. Ein Gro…  Mehr