Erlebnis Hessen

Logo Vergrößern
Logo
Fotoquelle: HR
Natur+Reisen, Land und Leute
Erlebnis Hessen

Infos
Produktionsland
D
HR
Mi., 12.06.
09:15 - 10:00
Regional schmeckt!


Vor einem Jahr hat der gelernte Koch Simon Andreas einen Imbiss mit Regionalwarenladen eröffnet: den "Worschtkopp". Im Bad Wildunger Stadtteil Reinhardshausen bietet er frische Hamburger mit Rindfleisch, Hähnchen oder Bio-Ziegenkäse an, veranstaltet After-Work-Partys und verkauft Produkte von regionalen Anbietern, mit denen er eng zusammenarbeitet. Begonnen hat alles mit der Idee, den typischen nordhessischen "Botschafter" Ahle Wurscht in die weite Welt übers Internet zu verkaufen. Bis in die Dominikanische Republik gehen inzwischen seine regionalen "Fress-Pakete". Zusammen mit dem Metzger Andreas Lauer aus Cölbe entwickelt er sogar eigene Geschmacksrichtungen. Neben der klassischen Ahlen Wurscht gibt es auch Würste mit Thymian- oder Walnussgeschmack. Das Angebot des "Worschtkopps" wächst. Die Nachfrage nach Honig von Imkern aus der Region, Likör und Sirup aus Waldeck oder selbstgemachten Süßigkeiten eines Bonbonmachers aus Oberurff ist groß. Die Kreativität von Simon Andreas kennt keine Grenzen. So denkt er über Bonbons mit Wurstgeschmack nach, lässt sich von einer Schneiderin ein Nackenkissen entwickeln, das wie eine Leberwurst aussieht, und verhandelt mit einer Lachsräucherei in Sachsenhausen, weil er auch Lachsburger ausprobieren möchte. Immer mehr Kunden schätzen regionale Qualität, kurze Transportwege und frische Ware, die sie bei ihm nicht nur essen, sondern auch mit nach Hause nehmen können.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Kambodschas großes Wasser

Kambodschas großes Wasser - Der Tonle Sap

Natur+Reisen | 21.06.2019 | 10:30 - 11:10 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Ehrenmal, sichtbares Wahrzeichen des Zellertals.  Die Säulenhalle steht seit knapp 90 Jahren auf der Gemarkung "Zeller Schwarzer Herrgott".

Expedition in die Heimat - Auf Zeitreise durchs Zellertal

Natur+Reisen | 21.06.2019 | 13:30 - 14:15 Uhr
3.36/5036
Lesermeinung
NDR OAP - die Abkürzung steht für Offshoreunterbringungsplattform, eine Art Hotel im Meer. Auf der Wohnplattform mitten in der Nordsee sind bis zu 50 Arbeiter jeweils zwei Wochen lang untergebracht.

die nordstory - Das Offshore-Hotel - Wohnen und Arbeiten auf der Plattform

Natur+Reisen | 21.06.2019 | 14:00 - 15:00 Uhr
3.51/50105
Lesermeinung
News
Eine Frau, die sich nicht festlegen lassen will: Laura Karasek.

Sie ist die Tochter des verstorbenen Literatur-Kritikers Hellmuth Karasek und gerlernte Anwältin. Nu…  Mehr

Leckermäulchen: Prinzessin Victoria (hier neben ihrem Ehemann Daniel zu sehen) scheint ein Faible für Süßwaren zu haben - besonders Marzipan hat es ihr angetan.

Wie macht man einen Royal glücklich? Na klar, mit Marzipan! Das hat nun Adelsexperte Rolf Seelmann-E…  Mehr

Sportschau-Moderator Matthias Opdenhövel würde das EM-Finale präsentieren, sollte es Deutschland bis ins Endspiel in Udine schaffen.

Wie schlägt sich der deutsche Nachwuchs bei der U21-EM in Italien? Und wie kann man das sehen? Hier …  Mehr

"Avengers: Endgame" kommt noch mal in die Kinos - diesmal mit Post-Credit-Szenen.

Marvel und Disney wollen den "Avatar"-Rekord in den Schatten stellen und bringen deshalb "Avengers: …  Mehr

Schauspieler Thomas Heinze und seine Lebensgefährtin Jackie Brown begeben sich auf Zeitreise. Das neue ZDF-Fomat "Grüße aus 1976" stellt Prominenten für ein Wochenende eine Lebenswelt zur Verfügung, die der ihres zwölften Lebensjahres gleicht.

In der neuen Sendung "Grüße aus..." schickt das ZDF Prominente in die Vergangenheit. Sie verbringen …  Mehr