Vier Schiffe, etliche Mitarbeiter und eine Chefin: Bianka Rössler. Sie schmeißt den ganzen Laden - die Schifffahrtslinie Rössler im Rheingau. Filmautor Alexander C. Stenzel hat ihr beim Arbeiten über die Schulter geschaut. Schnell wurde klar: Bianka Rössler ist nicht nur Kapitänin und Chefin, sondern außerdem Bürokraft, Veranstalterin, Mechanikerin, Gastronomin - und vieles mehr. Mit Wissen, Erfahrung und Energie steuert sie den Familienbetrieb durch schwierige Zeiten. Denn mit dem Tourismus im Rheingau ist es nicht mehr so einfach wie früher. Der Film geht mit ihr auf Fahrt und zeigt sie in ihren unterschiedlichen Rollen. Er ist dabei, wie sie Probleme löst: Ob beim Menü für die Fahrgäste - oder wenn sie ölverschmiert mit ihrem betagten Vater einen riesigen Schiffsdiesel einbaut.