Erlebnis Österreich

  • Dr. Christoph König, der frühere Salzburger Landessanitätsdirektor und letzten Eigentümer der Rainer-Keusche, hatte selber noch die ersten Lebensjahre in einer Keusche gewohnt . Er hat das historische Gebäude dem Freilichtmuseum vermacht. Vergrößern
    Dr. Christoph König, der frühere Salzburger Landessanitätsdirektor und letzten Eigentümer der Rainer-Keusche, hatte selber noch die ersten Lebensjahre in einer Keusche gewohnt . Er hat das historische Gebäude dem Freilichtmuseum vermacht.
    Fotoquelle: ORF / ORF- Salzburg
  • Keusche beim Wiederaufbau in Großgmain. Vergrößern
    Keusche beim Wiederaufbau in Großgmain.
    Fotoquelle: ORF / ORF- Salzburg
  • Keusche während der Übersiedlung Vergrößern
    Keusche während der Übersiedlung
    Fotoquelle: ORF / ORF- Salzburg
  • Keusche in Ramingstein . Vergrößern
    Keusche in Ramingstein .
    Fotoquelle: ORF / ORF- Salzburg
  • ArchälogInnen erklären Vertretern des Freilichtmuseums die entdeckten Wandmalereien . Vergrößern
    ArchälogInnen erklären Vertretern des Freilichtmuseums die entdeckten Wandmalereien .
    Fotoquelle: ORF / ORF- Salzburg
Natur+Reisen, Landschaftsbild
Erlebnis Österreich

Infos
Produktionsland
Österreich
Produktionsdatum
2018
ORF2
So., 09.09.
16:30 - 16:55


Die Rainer-Keusche in Ramingstein im Lungau ist der vermutlich älteste Bauernhof Salzburgs. Das kleine, fast 500 Jahre alte Gebäude war Wohnhaus für bis zu zehn Menschen. Tür an Tür lebten Rinder, Schafe, Schweine und Hühner. Experten haben die Rainer-Keusche Balken für Balken und Stein für Stein abgetragen und im Salzburger Freilichtmuseum in Großgmain wieder aufgebaut. Im Freilichtmuseum von Salzburg findet derzeit ein Paradigmenwechsel statt: gezeigt werden soll mehr als ein perfekt renoviertes Bauernhaus, dokumentiert wird auch das entbehrungsreiche Leben von Mensch und Tier im vergangenen halben Jahrtausend.

Thema:

Von Ramingstein nach Großgmain - ein Bauernhof geht auf Reisen

Die Rainer-Keusche in Ramingstein im Lungau ist der vermutlich älteste Bauernhof Salzburgs. Das kleine, fast 500 Jahre alte Gebäude war Wohnhaus für bis zu zehn Menschen. Tür an Tür lebten Rinder, Schafe, Schweine und Hühner. Experten haben die Rainer-Keusche Balken für Balken und Stein für Stein abgetragen und im Salzburger Freilichtmuseum in Großgmain wieder aufgebaut. Im Freilichtmuseum von Salzburg findet derzeit ein Paradigmenwechsel statt: gezeigt werden soll mehr als ein perfekt renoviertes Bauernhaus, dokumentiert wird auch das entbehrungsreiche Leben von Mensch und Tier im vergangenen halben Jahrtausend.



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Panoramabilder / Bergwetter

Panoramabilder / Bergwetter

Natur+Reisen | 17.10.2018 | 07:35 - 08:30 Uhr
2.54/5039
Lesermeinung
3sat Vom Tiger gefressen (Jilin)

Chinas Grenzen - Tiger, Schmuggler, Festungsinsel

Natur+Reisen | 17.10.2018 | 13:20 - 14:05 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Glasklares Wasser, verwunschene Inseln und Traumstrände - Malaysia ist ein beliebtes Reiseziel. Vor der Nordküste Borneos wird noch mit traditionellen Auslegerbooten gefischt.

Malaysia von oben

Natur+Reisen | 17.10.2018 | 17:00 - 17:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
"Die 'Martina Hill Show' war für mich einfach der nächste Schritt": Martina Hill hat jetzt eine Sendung, die ihren Namen trägt. Sie sagt: "Ich hatte einfach mal wieder wahnsinnig Lust auf laut, bunt und wild. Alles ist erlaubt."

Bei SAT.1 bekommt "Knallerfrau" Martina Hill eine neue Comedy-Show. Im Interview verrät sie, was es …  Mehr

Frank Rosin, Alexander Herrmann, Cornelia Poletto und Roland Trettel bilden die Jury von "The Taste".

Dass die Juroren der Kochshow "The Taste" keine Kinder von Traurigkeit sind, ist bekannt. In Folge z…  Mehr

Oana Nechiti will vor allem auf Performance und Ausdruck achten.

Vor Kurzem teilte RTL mit, dass Xavier Naidoo in der kommenden Staffel von "Deutschland sucht den Su…  Mehr

Iris Berben als unscheinbare Freya Becker in "Die Protokollantin": Für die 68-jährige Star-Schauspielerin ist es kein Unterschied, ob sie - wie diesmal - mit zwei Regisseurinnen arbeitet oder ob ein Mann auf dem kreativen Chefsessel sitzt.

Im mehrteiligen ZDF-Krimi "Die Protokollantin" spielt Iris Berben eine für sie untypische Rolle. Im …  Mehr

Das Leben der 2011 verstorbenen Soul-Sängerin Amy Winehouse wird verfilmt.

Amy Winehouse starb 2011 mit nur 27 Jahren. Nun soll der Soulsängerin ein filmisches Denkmal gesetzt…  Mehr