Ermittler!

Report, Recht und Kriminalität
Ermittler!

ZDFinfo
Sa., 30.06.
21:30 - 22:00
Fatale Schüsse


Der Mord an einer völlig unbescholtenen Buchhalterin setzt die Ermittler der Mordkommission Berlin enorm unter Druck. Doris K. wird während ihrer Arbeit in einem Autohaus von einem Killerkommando mit einer abgesägten Schrotflinte erschossen. Kriminalist Thomas Kasbaum und seine Kollegen müssen diesen bizarren Fall lösen - doch davon sind sie weit entfernt. Denn außer der Tatwaffe haben sie keine objektiven Spuren. Auch die Kollegen im Autohaus, die den Mord an Doris K. mitbekommen haben, sind keine Hilfe - sie machen widersprüchliche Zeugenaussagen. Mord-Ermittler Kasbaum wird mit diesem Fall seine größte Herausforderung erleben. Er und sein Team haben keine Ahnung, ob Doris K. tatsächlich das richtige Opfer von Auftragskillern wurde, oder ob sie einer Verwechslung zum Opfer fiel. Und so müssen sie jahrelang nach einem Motiv suchen. Dass die Mietwohnung, in der Doris K. lebte, ihr Todesurteil war, werden Thomas Kasbaum und seine Kollegen erst viel später in Erfahrung bringen und verblüfft sie bis heute. Vollsperrung auf der A 395 bei Wolfenbüttel. Ein Auto liegt auf dem Dach, der Fahrer liegt tot daneben. Doch was die Rettungskräfte vor Ort entdecken, ruft Mord-Ermittler Holger Kunkel auf den Plan. Der Tote hat nämlich eine Schusswunde mitten im Herz. Was aussieht wie ein Unfall, entpuppt sich als regelrechte Hinrichtung bei voller Fahrt auf der Autobahn. Die Ermittlungen führen Kunkel und seine Kollegen ins Rotlichtmilieu von Braunschweig, denn das Opfer ist ein dort bekannter Zuhälter. Doch das macht es für den Kriminalisten nur noch schwieriger, denn in diesem Umfeld spricht niemand mit der Polizei. Bekannt ist aber, dass nur Wochen vor der Ermordung eine Bombe im Lokal des Opfers gezündet wurde. Und bei seinen Ermittlungen dringt Kunkel in einen regelrechten Zuhälterkrieg ein. Mit viel Gespür und Erfahrung wird es dem Braunschweiger Mord-Ermittler gelingen, auch diesen Fall zu lösen. Doch als er hört, dass einer der Täter aus der Haft fliehen kann, glaubt er an einen schlechten Witz.
Der Mord an einer völlig unbescholtenen Buchhalterin setzt die Ermittler der Mordkommission Berlin enorm unter Druck. Doris K. wird während ihrer Arbeit in einem Autohaus von einem Killerkommando mit einer abgesägten Schrotflinte erschossen. Kriminalist Thomas Kasbaum und seine Kollegen müssen diesen bizarren Fall lösen - doch davon sind sie weit entfernt. Denn außer der Tatwaffe haben sie keine objektiven Spuren. Auch die Kollegen im Autohaus, die den Mord an Doris K. mitbekommen haben, sind keine Hilfe - sie machen widersprüchliche Zeugenaussagen. Mord-Ermittler Kasbaum wird mit diesem Fall seine größte Herausforderung erleben. Er und sein Team haben keine Ahnung, ob Doris K. tatsächlich das richtige Opfer von Auftragskillern wurde, oder ob sie einer Verwechslung zum Opfer fiel. Und so müssen sie jahrelang nach einem Motiv suchen. Dass die Mietwohnung, in der Doris K. lebte, ihr Todesurteil war, werden Thomas Kasbaum und seine Kollegen erst viel später in Erfahrung bringen - und verblüfft sie bis heute. Vollsperrung auf der A 395 bei Wolfenbüttel. Ein Auto liegt auf dem Dach, der Fahrer liegt tot daneben. Doch was die Rettungskräfte vor Ort entdecken, ruft Mord-Ermittler Holger Kunkel auf den Plan. Der Tote hat nämlich eine Schusswunde mitten im Herz. Was aussieht wie ein Unfall, entpuppt sich als regelrechte Hinrichtung bei voller Fahrt auf der Autobahn. Die Ermittlungen führen Kunkel und seine Kollegen ins Rotlichtmilieu von Braunschweig, denn das Opfer ist ein dort bekannter Zuhälter. Doch das macht es für den Kriminalisten nur noch schwieriger, denn in diesem Umfeld spricht niemand mit der Polizei. Bekannt ist aber, dass nur Wochen vor der Ermordung eine Bombe im Lokal des Opfers gezündet wurde. Und bei seinen Ermittlungen dringt Kunkel in einen regelrechten Zuhälterkrieg ein. Mit viel Gespür und Erfahrung wird es dem Braunschweiger Mord-Ermittler gelingen, auch diesen Fall zu lösen. Doch als er hört, dass einer der Täter aus der Haft fliehen kann, glaubt er an einen schlechten Witz.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

DMAX Gesetz der Straße: Amerikas Bandenkriege

Das Gesetz der Straße: Straßenkrieg in Amerika - Teil 1(Gang Wars: Oakland II)

Report | 28.06.2018 | 00:00 - 01:00 Uhr
3.29/500
Lesermeinung
DMAX Texas Jail - Unter Arrest

Texas Jail - Unter Arrest - Episode 1(Episode 1)

Report | 30.06.2018 | 02:30 - 03:00 Uhr
4.5/502
Lesermeinung
MDR Kripo live extra

Kripo live extra

Report | 01.07.2018 | 19:50 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Matthias Staudacher (Florian Stetter) und Altbürgermeister Alois Thanner (Wolfgang Hübsch, rechts) haben Meinungsverschiedenheiten wegen des geplanten Hotelprojekts.

"Die Frau aus dem Moor", der Montagsfilm im ZDF, liefert eine packende Story auf zwei Zeitebenen und…  Mehr

Jordan Turner (Halle Berry) erreicht der Notruf einer jungen Frau, die entführt wurde.

In "The Call" gibt Halle Berry als Telefonistin in einer Notrufzentrale einem entführten Teenager te…  Mehr

Der Berliner Filmemacher Jakob Preuss (rechts) trifft in einem marokkanischen Flüchtlingscamp auf den Kameruner Paul. Von nun an kommen die beiden nicht mehr voneinander los.

Der grandiose Dokumentarfilm "Als Paul über das Meer kam – Tagebuch einer Begegnung" ist Auftakt ein…  Mehr

Bestechung und falsche Abrechnungen - für einige Ärzte eine zusätzliche Einnahmequelle. Experten und Ermittler sind sich sicher: Der jährliche Schaden liegt in ganz Deutschland im zweistelligen Milliardenbereich.

Im deutschen Gesundheitswesen werden pro Jahr rund 350 Milliarden Euro umgesetzt. Die staatlichen Ko…  Mehr

Im Grunde noch fast ein Kind, muss Cassie (Chloë Grace Moretz) bald schwerwiegende Entscheidungen treffen.

Der Film "Die 5. Welle" zieht seine Kraft und seine Spannung aus einem quälenden moralischen Konflik…  Mehr