Erntezeit im Ural

  • Victor Jemofejewitsch. Vergrößern
    Victor Jemofejewitsch.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Neruschenja, ein Mädchen aus Irgisly. Vergrößern
    Neruschenja, ein Mädchen aus Irgisly.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Irgisly, ein Dorf im Ural. Vergrößern
    Irgisly, ein Dorf im Ural.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Fischsuppe mit der ganzen Familie. Vergrößern
    Fischsuppe mit der ganzen Familie.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Muslima. Vergrößern
    Muslima.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Erntedankfest in Irgisly. Vergrößern
    Erntedankfest in Irgisly.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Sabit, der Honigmann, stellt Wildhonig aus den Wäldern des Ural her. Vergrößern
    Sabit, der Honigmann, stellt Wildhonig aus den Wäldern des Ural her.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Muslima am Stausee der Bjelaja. Vergrößern
    Muslima am Stausee der Bjelaja.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Von links: Muslima und Baba Sina. Vergrößern
    Von links: Muslima und Baba Sina.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Baba Sina. Vergrößern
    Baba Sina.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Von links: Muslima und Baba Sina. Vergrößern
    Von links: Muslima und Baba Sina.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Karim am Feuer. Vergrößern
    Karim am Feuer.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Ein Unwetter zieht auf. Vergrößern
    Ein Unwetter zieht auf.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Impression aus Irgisly. Vergrößern
    Impression aus Irgisly.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
Natur+Reisen, Land und Leute
Erntezeit im Ural

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2015
BR
Di., 21.08.
11:10 - 11:55


In dem kleinen Dorf Irgisly, im südlichen Teil des Ural, fernab der Metropolen Moskau und Sankt Petersburg, orientiert sich der Rhythmus der Menschen an den Jahreszeiten und den Gesetzmäßigkeiten der Natur. Irgisly liegt in der russischen autonomen Republik Baschkirien, in einer weiten und hügeligen Landschaft, die von tiefen Wäldern, dunklen Schluchten und vereinzelten kleinen Dörfern geprägt wird. Die Mehrzahl der knapp 1.000 Einwohner Irgislys lebt noch immer in sehr einfachen und oft auch ärmlichen Verhältnissen. Der Alltag der Menschen dreht sich um die elementaren Dinge, wie das tägliche Brot oder die Familie. Das Leben hier in der russischen Provinz ist einfach, sinnlich, beseelt und ruhig. Die Menschen von Irgisly werden in ihrem Alltag gezeigt: bei der Gartenarbeit, beim Einkochen, beim Melken. Die Filmemacher erfahren dabei, wie sie die Welt sehen, was sie beschäftigt, was sie erhoffen, woran sie leiden. So wird Irgisly auch zum Spiegelbild der krassen Gegensätze innerhalb der russischen Gesellschaft, den Metropolen, in denen der Reichtum des Landes verprasst wird, und den ländlichen Regionen, in denen der Wohlstand noch lange nicht angekommen ist. Drei Wochen haben die Autoren Dethlev Cordts und die Russin Julia Solovieva die Menschen von Irgisly mit der Kamera begleitet. Dabei sind ihnen sehr intensive Porträts gelungen, die zeigen, wie erfüllend ein Leben abseits der Überholspur sein kann.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Die Provence

Die Provence - Frankreichs leuchtender Süden

Natur+Reisen | 21.08.2018 | 11:15 - 12:00 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Sonia Badu, Stadtführerin in Orléans.

Entlang der Loire - Von Orléans bis Angers

Natur+Reisen | 21.08.2018 | 11:55 - 12:40 Uhr
4.33/503
Lesermeinung
arte .

Die flimmernde Macht der Emirate - Der Golf wird erobert

Natur+Reisen | 21.08.2018 | 20:15 - 21:10 Uhr
3.58/5019
Lesermeinung
News
Schnell verlieben sich die beiden Nachbarn ineinander. Bis das Schicksal zuschlägt.

Eine junge Liebe wird durch einen schweren Unfall erschüttert. Das romantische Drama "The Choice" ha…  Mehr

Alexander Bommes weiß, wie in der Show-Unterhaltung im ARD-Samstagabendprogramm der Hase läuft.

Ganz schön sportlich: Mario Basler nimmt die Herausforderung an und beantwortet die Fragen von Alexa…  Mehr

Günther Jauch, Barbara Schöneberger und Thomas Gottschalk (von links) stehen wieder für eine gemeinsame RTL-Rateshow vor der Kamera.

Barbara Schöneberger, Thomas Gottschalk und Günther Jauch lassen sich auf ein ungewöhnliches TV-Expe…  Mehr

Ein kniffliger Fall: Ben (Kai Lentrodt, links), Otto (Florian Martens) und Linett (Stefanie Stappenbeck) müssen tief in der Vergangenheit wühlen, um auf die richtige Spur zu kommen.

Eine tote Katze im Fenster, das Halsband nebst Stasi-Pistole in der Kiste. Spielt da einer Mafia, od…  Mehr

Nachgestellte Szenen zeigen, wie frühes Leben wie hier auf einem Markt der Stadt Ur in Mesopotamien ausgesehen haben könnte.

Wie kam es dazu, dass sich der Mensch in Dörfern uns Städten niederließ? Die zweiteilige ARTE-Dokume…  Mehr