Es ist alles in Ordnung

Birgit (Silke Bodenbender) sucht Trost bei ihrem Ehemann Andreas (Mark Waschke). Vergrößern
Birgit (Silke Bodenbender) sucht Trost bei ihrem Ehemann Andreas (Mark Waschke).
Fotoquelle: NDR/WDR/2pilots/Martin Rottenkolber
TV-Film, TV-Familienfilm
Es ist alles in Ordnung

Infos
Audiodeskription, Bildbeschreibung ausschließlich über DVB-S und DVB-C
Originaltitel
Es ist alles in Ordnung
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2014
Kinostart
Di., 14. Januar 2014
NDR
Do., 06.12.
23:30 - 01:00


Birgit (36) wünscht sich nichts sehnlicher als eine intakte Familie. Seit sie mit ihrem Ehemann Andreas (39), dem gemeinsamen Sohn Philipp (7) und Sarah (13), ihrer Tochter aus einer früheren, gescheiterten Beziehung, in soliden wirtschaftlichen Verhältnissen in einem Reihenhaus lebt, fühlt sie sich ihrem Ideal sehr nahe. Durch Sarahs Pubertät wird die Familie auf eine harte Probe gestellt. Doch Birgit glaubt, dass zum Glück nur noch die formale Bestätigung der Adoption Sarahs durch Andreas fehlt. Birgits Wunsch, diese Adoption durchzusetzen, bevor sie von Sarah juristisch selbst entschieden werden kann, übt neuen Druck auf die ganze Familie aus. Vor allem auf Sarah, die unter ihrem Stiefvater und der überforderten Mutter leidet. Sarah fühlt sich in die Enge getrieben, provoziert Andreas immer mehr, wohl wissend, dass sie immer härtere Reaktionen befürchten muss. Damit setzt sie einen fatalen Mechanismus in Gang.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Es ist alles in Ordnung" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Amelie (Marita Marschall) und Siegfried Dossenbach (Bernd Stegemann) hoffen auf ein großes Geschäft.

Zwei Millionen suchen einen Vater

TV-Film | 15.12.2018 | 10:30 - 12:00 Uhr
3/502
Lesermeinung
BR Paul (Hanns Zischler) und Clara (Katharina Thalbach) kümmern sich um alle Belange stets gemeinsam.

Stille Nächte

TV-Film | 15.12.2018 | 23:30 - 01:00 Uhr
3.51/5035
Lesermeinung
ARD Schwester Felicitas (Karin Gregorek, rechts) muss zusammen mit Marianne Laban (Andrea Wildner), Hermann Huber (Wolfgang Müller, 2.v. links) und Kulturdezernent Wimberger (Frank Treptow) den fassungslosen Bürgermeister Wöller (Fritz Wepper) stützen, der nach einer unerfreulichen Nachricht in Ohnmacht fällt.

Um Himmels Willen - Mission unmöglich

TV-Film | 16.12.2018 | 15:00 - 16:30 Uhr
3.5/502
Lesermeinung
News
Blümchen ist erwachsen geworden: Jasmin Wagner wagt nach 18 Jahren ein Comeback.

Die Kinder der 90-er dürfen sich wieder jung fühlen: Die Sängerin Blümchen feiert ihr Comeback.  Mehr

Cecilia, Kellnerin und Model aus Hamm: "Ich bin ein echtes Unikat. Bekloppt, ehrlich, und ich hab' mein Herz am rechten Fleck", sagt die 22-Jährige. Und: "Männer sind oft überfordert von mir". Bachelor, man hat dich gewarnt!

Für welche Dame wird sich Bachelor Andrej entscheiden? Der 31-Jährige hat die Qual der Wahl.  Mehr

Kai (Jan Böhmermann) verbringt Heiligabend mit der Schwangeren Jette (Jasmin Schwiers, rechts) und Nachbarin Traudel Herold (Ilse Strambowski). Jettes Tochter Lea (Juliette Madeleine Jozwiak, linkls) ist mehr am aktuellen Social-Media-Geschehen interessiert.

Heiligabend zwischen Hipster-Familie, Influencern, Nazi-Omas und Singles: "Böhmermanns perfekte Weih…  Mehr

Mr. Glass (Samuel L. Jackson) hat finstere Pläne.

"Unbreakable" und "Split" treffen aufeinander: Einen Monat vor dem Kinostart gibt es einen neuen Tra…  Mehr

Aenne Burda machte das von ihr gegründete Modemagazin zu einem Welterfolg.

Die SWR-Dokumentation zeichnet die "realen" Erfolge der Unternehmerin Aenne Burda nach und liefert H…  Mehr