Es war noch einmal ...
Serie, Mysteryserie • 17.11.2021 • 02:05 - 02:50
Lesermeinung
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Originaltitel
Il était une seconde fois
Produktionsland
F
Produktionsdatum
2018
Serie, Mysteryserie

Es war noch einmal ...

Vincents Haus steht in Flammen. Als er mit seinem kleinen Sohn Stanley und seinem Bruder Alexis in seine Straße einbiegt, sind überall Polizisten und Feuerwehrleute. Ohne eine Sekunde nachzudenken, stürzt Vincent aus dem Auto. Bevor die Sicherheitskräfte ihn aufhalten können, rennt er in sein brennendes Haus, direkt in den Keller. Denn wenn der Holzwürfel, der dort steht und eine Art Zeitportal in die Vergangenheit ist, verbrennt, hat Vincent keine Möglichkeit mehr, seine große Liebe Louise zu sehen. Nicht nur waren die beiden in der Gegenwart schon seit Monaten getrennt, Louise ist auch vor kurzem in London von einem Auto angefahren worden und an den Folgen dieses Unfalls gestorben. Deshalb hatte Vincent in der Vergangenheit alles tun wollen, um nicht nur mit Louise zusammenzubleiben, sondern sie auch vor ihrem Tod zu retten. Doch als er im Krankenhaus wieder zu sich kommt, erfährt er von seiner Ex Nadège, dass das Feuer aus unbekanntem Grund ausgerechnet im Keller seines Hauses ausgebrochen ist. Aber ist es wirklich Zufall, dass der Würfel Feuer gefangen hat, genau an dem Tag, an dem Louises Körper in der Gegenwart eingeäschert wurde? Wieder zu Hause angekommen, muss Vincent mit Entsetzen feststellen, dass der Würfel zwar nicht verbrannt ist, aber dennoch nicht mehr funktioniert. Es ist nicht mehr möglich, durch ihn hindurchzukriechen und so in die Vergangenheit zu gelangen. Aber wie soll er jetzt Louise retten? Sein schizophrener jüngerer Bruder Alexis glaubt, dass alles mit dem Licht zu tun hat. Kann Vincent also doch noch eine Möglichkeit finden, zu Louise in die Vergangenheit zurückzukehren, oder muss er akzeptieren, sie nie wiederzusehen? Währenddessen droht Vincent noch eine ganz andere Gefahr, von der er bisher nichts ahnt. Denn die rechtmäßigen Besitzer des Würfels sind auf der Suche nach diesem und zu allem bereit, um ihn wiederzubekommen …

top stars
Das beste aus dem magazin
Dr. Carsten Lekutat ist niedergelassener Facharzt für Allgemeinmedizin und Sportarzt in Berlin, Buchautor sowie Moderator der MDR-Fernsehsendung "Hauptsache Gesund".
Gesundheit

Sodbrennen, Husten und Kloßgefühl

Als stillen Reflux bezeichnet man den nächtlichen Rückfluss von Magensäure in die Speiseröhre. Ursache dafür ist aufsteigende Magensäure, die eine Entzündung der Speiseröhre verursachen kann.
Yvonne Catterfeld spricht im Interview über Veränderungen. Darum dreht sich auch ihr neues Album "Changes".
HALLO!

Yvonne Catterfeld: "Kenne wenige, die sich so krass verändert haben wie ich"

Anfang Dezember ist für Yvonne Catterfeld viel los. Sie ist in zwei neuen "Wolfsland"-Krimis zu sehen und bringt ihr Album "Changes" heraus, das nur aus englischen Songs besteht. Warum sie das eigentlich schon vor 20 Jahren machen wollte und warum sie Krimis eigentlich gar nicht interessieren, hat sie prisma im Interview verraten.
Der Sepia-Ton trügt: Heinz Rudolf Kunze ist auch nach 40 Jahren im Geschäft kein bisschen müde.
HALLO!

Heinz Rudolf Kunze: "Die Musikindustrie ist ein sterbender Dinosaurier"

Er gehört zu den Legenden unter den deutschen Liedermachern: Heinz Rudolf Kunze. Vor 40 Jahren begann die außergewöhnliche Karriere und anlässlich dieses runden Geburtstags hat der Musiker unter dem Titel "Werdegang" seine Autobiografie und ein neues Album veröffentlicht. prisma hat mit dem stets streitbaren Poeten des Deutschrocks gesprochen.
Der Stadtkern von Rostock.
Nächste Ausfahrt

Hansestadt Rostock

Auf der A 19 von Rostock nach Wittstock steht nahe der Anschlussstelle 6 das Hinweisschild "Hansestadt Rostock". Wer die Bahn hier verlässt, gelangt zu einer der ältesten Universitätsstädte Nordeuropas.
Dr. Carsten Lekutat ist niedergelassener Facharzt für Allgemeinmedizin und Sportarzt in Berlin, Buchautor sowie Moderator der MDR-Fernsehsendung "Hauptsache Gesund".
Gesundheit

So geht Fitness für Faule

Wer eine überwiegend sitzende berufliche Tätigkeit ausübt, kann quasi unbemerkt ein paar einfache Übungen für die Muskulatur in den Alltag einbauen. Dazu benötigt man keine Geräte. Eine Wand oder ein Stuhl reichen schon aus.
Gesundheit

Richtig Fieber messen

Wer ein zuverlässiges Ergebnis haben will, sollte vom Fiebermessen unter der Achsel absehen. Darauf weist die Stiftung Warentest hin.