Europa hochprozentig

  • An der Bucht Lagavulin im Süden Islays wird seit 1742 Whisky gebrannt. Vergrößern
    An der Bucht Lagavulin im Süden Islays wird seit 1742 Whisky gebrannt.
    Fotoquelle: SWR
  • Eugen Kasparek aus Berlin verkauft erlesenen Whisky und veranstaltet Tastings in Berlin. Vergrößern
    Eugen Kasparek aus Berlin verkauft erlesenen Whisky und veranstaltet Tastings in Berlin.
    Fotoquelle: SWR
  • Auf Schottlands Whisky-Routen
: Aus der Wolle der Scottish Blackface wird Tweed gewebt. Vergrößern
    Auf Schottlands Whisky-Routen : Aus der Wolle der Scottish Blackface wird Tweed gewebt.
    Fotoquelle: SWR
  • Einst brachten die Inselfürsten den Getreidebrand aus Irland mit. Vergrößern
    Einst brachten die Inselfürsten den Getreidebrand aus Irland mit.
    Fotoquelle: SWR
Report, Essen und Trinken
Europa hochprozentig

Infos
Foto, ARTE+7 Homepage: videos.arte.tv
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2015
arte
Mi., 07.11.
01:30 - 02:15
Auf Schottlands Whisky-Routen


Die Dokumentation begleitet Eugen Kasparek auf seiner Reise in die Welt des schottischen Nationalgetränks. Sie führt über die Whisky-Inseln Islay und Skye, durch die schottischen Highlands und nach Glasgow, wo der reinste Whisky höchste Preise erzielt. Die Hebriden-Insel Islay ist die Whisky-Insel schlechthin. Eugen besucht zwei der acht Destillerien und sieht, wie der Whisky gemacht wird. Er ist dabei, als Torf aus dem Moor gestochen wird. Das pflanzliche Brennmaterial gibt dem Insel-Whisky die rauchige Note. "Uisge beatha" ist gälisch und bedeutet Lebenswasser. Einst wurde Schottlands flüssiges Gold geschmuggelt, entlang alter Viehwege. Mit dem Motorrad fährt Eugen ins Hochland, nach Dalwhinnie, wo die Schmugglerrouten zusammenliefen. Die Isle of Skye gilt als Schottlands schönste Insel. An einem Meeresarm liegt ihre einzige Destillerie. Kenny Bain ist der Stillman, er steuert den Brennvorgang, im Nebenberuf züchtet er Austern. Sternekoch Marcello Tully kommt vorbei, um frische Austern zu kaufen. Er lädt Eugen in seine Küche ein, auf der Speisekarte stehen Langusten mit Paprikawurst und Passionsfrucht, verfeinert mit Whisky von der Insel. In einem Industriegebiet von Glasgow ist Eugen mit David Stirk verabredet, der mit einzelnen Fässern bekannter Destillerien handelt. Single-Cask-Whiskys, Abfüllungen aus einem einzelnen Brennvorgang, sind weltweit begehrt. Ein Fass kostet 10.000 Euro aufwärts, und die Preise verdoppeln sich von Jahr zu Jahr. Noch nie bestand ein so reiches Angebot an Whisky, sagt der unabhängige Abfüller David, und noch nie war die Nachfrage so hoch. Aber ein Ende des Booms ist in Sicht. Gute Holzfässer verschwinden vom Markt. Noch zwanzig Jahre vielleicht, dann könnte das flüssige Gold wieder sein, was es einmal war: Uisge beatha, das Lebenswasser der schottischen Provinz.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Ulla Bernhard-Räder (RP, Flomborn).

Lecker aufs Land - das große Weihnachtsmenü

Report | 12.12.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
/500
Lesermeinung
NDR Dirk und seine Tochter Lisa bereiten das Menü vor.

Heimatküche - im Hofcafé

Report | 12.12.2018 | 21:00 - 21:45 Uhr
2/501
Lesermeinung
RTLplus Christian Rach (l.) erklärt Servicekraft Cindy und Geschäftsführer Thomas Neumann, dass er sich noch nicht sicher ist, ob die Rettungsaktion des Gasthofs Heimatstuben Schellerhau Sinn macht.

Rach, der Restauranttester - Heimatstuben Schellerhau

Report | 12.12.2018 | 21:55 - 22:45 Uhr
3.8/505
Lesermeinung
News
Die Talkshow von Dunja Hayali wird in der Regel monatlich ausgestrahlt.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Pearl Thusi zeigt sich begeistert über ihr kommendes Engagement: "Dies wird die Branche für jeden Künstler auf diesem Kontinent verändern", so die Schauspielerin via Twitter.

Auf zu neuen Ufern: Der VoD-Gigant macht sich mit einem TV-Original daran, die afrikanische Kreativs…  Mehr

Servus München: Matthias Brandt alias von Meuffels verlässt den "Polizeiruf 110".

Matthias Brandt verabschiedet sich vom "Polizeiruf 110". Im Interview spricht er über die Eigenarten…  Mehr

Die neue Familien-Sitcom "Life in Pieces" startet am Montag, 7. Januar, neu im Programm von Comedy Central.

Der Berliner Free-TV-Sender Comedy Central startet runderneuert ins neue Jahr und strahlt seine Come…  Mehr

Staunt zum letzten Mal über die Komplexität des Lebens: "Der Tatortreiniger" mit Bjarne Mädel in der brillanten Folge "Currywurst", die im Kunstbetrieb spielt. Nach 31 Episoden beendet Autorin Mizzy Meyer das vielfach preisgekrönte Format.

Vier neue Folgen des Kultformats "Der Tatortreiniger" zeigt das NDR-Fernsehen am 18. und 19. Dezembe…  Mehr