Europa hochprozentig

  • Zum Trocknen aufgehängtes Absinthkraut in Pontarlier Vergrößern
    Zum Trocknen aufgehängtes Absinthkraut in Pontarlier
    Fotoquelle: SWR
  • Die Große Kartause, das Hauptkloster des Kartäuser-Ordens, in den Bergen der Chartreuse Vergrößern
    Die Große Kartause, das Hauptkloster des Kartäuser-Ordens, in den Bergen der Chartreuse
    Fotoquelle: SWR
  • Claude-Alain Bugnon, Absinth-Brenner im Val de Travers in der Schweizer Jura Vergrößern
    Claude-Alain Bugnon, Absinth-Brenner im Val de Travers in der Schweizer Jura
    Fotoquelle: SWR
  • Grüner Absinth, auch die "grüne Fee" genannt, wird in einem besonderen Ritual getrunken. Vergrößern
    Grüner Absinth, auch die "grüne Fee" genannt, wird in einem besonderen Ritual getrunken.
    Fotoquelle: SWR
  • Nur jeweils zwei Mönche kennen das Rezept des grünen Chartreuse-Likörs. Vergrößern
    Nur jeweils zwei Mönche kennen das Rezept des grünen Chartreuse-Likörs.
    Fotoquelle: SWR
  • Claude-Alain Bugnon, Absinth-Brenner im Val de Travers in der Schweizer Jura Vergrößern
    Claude-Alain Bugnon, Absinth-Brenner im Val de Travers in der Schweizer Jura
    Fotoquelle: SWR
  • Grüner Absinth, auch die "grüne Fee" genannt, wird in einem besonderen Ritual getrunken. Vergrößern
    Grüner Absinth, auch die "grüne Fee" genannt, wird in einem besonderen Ritual getrunken.
    Fotoquelle: SWR
  • Nur jeweils zwei Mönche kennen das Rezept des grünen Chartreuse-Likörs. Vergrößern
    Nur jeweils zwei Mönche kennen das Rezept des grünen Chartreuse-Likörs.
    Fotoquelle: SWR
  • Küchenchef Edouard Loubet kocht mit den aromatischen Pflanzen der Provence. Vergrößern
    Küchenchef Edouard Loubet kocht mit den aromatischen Pflanzen der Provence.
    Fotoquelle: SWR
  • Zum Trocknen aufgehängtes Absinthkraut in Pontarlier Vergrößern
    Zum Trocknen aufgehängtes Absinthkraut in Pontarlier
    Fotoquelle: SWR
  • Die Große Kartause, das Hauptkloster des Kartäuser-Ordens, in den Bergen der Chartreuse Vergrößern
    Die Große Kartause, das Hauptkloster des Kartäuser-Ordens, in den Bergen der Chartreuse
    Fotoquelle: SWR
  • Küchenchef Edouard Loubet kocht mit den aromatischen Pflanzen der Provence. Vergrößern
    Küchenchef Edouard Loubet kocht mit den aromatischen Pflanzen der Provence.
    Fotoquelle: SWR
Report, Essen und Trinken
Europa hochprozentig

Infos
Foto, ARTE+7 Homepage: videos.arte.tv
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2015
arte
Do., 08.11.
03:10 - 03:50
Der Duft von Wermut und Anis


Keine Spirituose birgt so viele Geheimnisse und Geschichten wie der Absinth. Absinth ist ein mit Absinthkraut aromatisierter starker Alkohol, der mit Wasser verdünnt getrunken wird. Einst traf sich halb Frankreich, auch Frauen, zur "grünen Stunde", um der "grünen Fee" zu huldigen. Der Genuss von Absinth war libertär und geheimnisvoll, 1915 wurde er verboten. An seine Stelle trat der Pastis, der heute aus Südfrankreich nicht mehr wegzudenken ist. Aber der Absinth hat noch andere Geschwister: In den Bergen der Chartreuse brennen seit 500 Jahren Schweigemönche der Großen Kartause ihren grünen Likör. Nur zwei Mönche kennen das Rezept. In den Hochalpen wachsen die Kräuter für den Génépi, und an der Mittelmeerküste werden Weine mit Kräutern und Gewürzen zu einem trockenen Wermut veredelt. Antoine Générau, 30, ist Absinth-Händler. Er sucht nach neuen Sorten - heute ist Absinth wieder erlaubt - und nach Original-Absinth aus der Zeit vor dem Verbot, nach sogenannten alten Flaschen, die Tausende Euro kosten können. Die Dokumentation begleitet ihn auf einer Einkaufstour vom Schweizer Juragebirge quer durch Frankreich bis ans Mittelmeer. Das Kamerateam begegnet Brennern und Kennern und taucht ein in Geschichte, Kultur und Landschaften eines geheimnisumwitterten Getränks.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte An der Bucht Lagavulin im Süden Islays wird seit 1742 Whisky gebrannt.

Europa hochprozentig - Auf Schottlands Whisky-Routen

Report | 07.11.2018 | 01:30 - 02:15 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Obst und Gemüse gelten als Inbegriff gesunder Ernährung.

Gesunde Ernährung - was dürfen wir alles essen?

Report | 07.11.2018 | 20:15 - 21:00 Uhr
/500
Lesermeinung
NDR Sonja Alfken bereitet mit ihrer Mutter Thea die Vorspeise vor.

Heimatküche - auf dem Spargelhof

Report | 07.11.2018 | 21:00 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Sinn für das Übersinnliche: Regisseur Nils Loof inszenierte mit "Jenseits des Spiegels" einen packenden Mystery-Thriller.

Dass gute Genrefilme auch aus Deutschland kommen können, zeigen Regisseur Nils Loof und die Drehbuch…  Mehr

Verstört: Anna (Lilly Menke) ist sicher, einen Vampir gesehen zu haben.

Der Bremer Tatort muss sich einiges einfallen lassen, um noch überraschen zu können – und wenn Vampi…  Mehr

Sebastians Spielsucht hat ihn in eine tiefe Lebenskrise manövriert.

Eine neue Doku-Reihe auf RTL II porträtiert Menschen in Krisen und will sie unterstützen. Reißerisch…  Mehr

Kim Fischer und Jörg Kachelmann.

Der MDR bringt ein Moderatoren-Duo wieder zusammen. Ab 2019 kehrt Jörg Kachelmann zu "Riverboat" zur…  Mehr

Mit der neuen Daily-Soap "Leben. Lieben. Leipzig" greift RTL II "das hippe Lebensgefühl von Sachsens größter Metropole auf".

Die neue RTL-II-Serie "Leben. Lieben. Leipzig" erzählt vom hippen WG-Dasein in Sachsens größter Metr…  Mehr