Europakonzert 1997: Chateau de Versaille

Europakonzert 1997: Chateau de Versaille

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
1997
Classica
Mi., 15.08.
02:45 - 04:23


Die Europakonzerte der Berliner Philharmonie sind mittlerweile Tradition. Seit 1991 feiert das Orchester jedes Jahr seinen Geburtstag am 1. Mai des Jahres 1882 und zelebriert seine Wurzeln in der Alten Welt. Im Jahr 1997 fand das Europakonzert in der Königlichen Oper von Versailles statt. Solist und Dirigent Daniel Barenboim spielt eines von Mozarts weniger oft gespielten Wiener Konzerten: das Klavierkonzert Nr. 13 in C-Dur, K 415. Abgerundet wird das Konzert von Maurice Ravels Klaviersuite 'Le Tombeau de Couperin', die er in Gedenken an einen im 2. Weltkrieg gefallenen Freund komponierte. Das Orchester schließt den Abend mit Ludwig van Beethovens überwältigender 3. Sinfonie 'Eroica' ab.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

News
Mike Rutherford (links), Phil Collins (Mitte) und Tony Banks sind weiterhin gut befreundet. Eine Rückkehr von Genesis, die zuletzt 2007 gemeinsam auf der Bühne standen, scheint deshalb möglich.

Elf Jahre nach dem letzten Auftritt heizt Phil Collins Gerüchte um eine Wiedervereinigung der Band G…  Mehr

Tristesse auf 70 Quadratmetern: Für die "PBB"-Bewohner geht's auf die "Baustelle".

Da werden sich die Teilnehmer von "Promi Big Brother" umgucken: In diesem Jahr gibt es nicht einmal …  Mehr

"Star Wars"-Ikone Mark Hamill stößt zum Cast des Mittelalter-Spektakels "Knightfall". In der kommenden zweiten Staffel wird er einen Lehrmeister der Templer spielen.

Als "Luke Skywalker" wurde er zum Weltstar. Nun reist Mark Hamill in die Vergangenheit. History Chan…  Mehr

Denzel Washington übernimmt zum zweiten Mal die Rolle des Robert McCall. Der Grund? "Das hervorragende Drehbuch", schwärmt er im Interview.

Zum ersten Mal ist Denzel Washington in einer Fortsetzung zu sehen. Im Interview erklärt der Schausp…  Mehr

Jette Joop ist erfolgreiche Unternehmerin. Mit ihrer RTL II-Show ist sie nun aber baden gegangen.

Die Gründershow "Jung, weiblich, Boss" mit Jette Joop wurde zum Quotendesaster. Nach nur zwei Folgen…  Mehr