Europakonzert 1997: Chateau de Versaille

Europakonzert 1997: Chateau de Versaille

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
1997
Classica
Mo., 21.01.
17:47 - 19:24


Die Europakonzerte der Berliner Philharmonie sind mittlerweile Tradition. Seit 1991 feiert das Orchester jedes Jahr seinen Geburtstag am 1. Mai des Jahres 1882 und zelebriert seine Wurzeln in der Alten Welt. Im Jahr 1997 fand das Europakonzert in der Königlichen Oper von Versailles statt. Solist und Dirigent Daniel Barenboim spielt eines von Mozarts weniger oft gespielten Wiener Konzerten: das Klavierkonzert Nr. 13 in C-Dur, K 415. Abgerundet wird das Konzert von Maurice Ravels Klaviersuite 'Le Tombeau de Couperin', die er in Gedenken an einen im 2. Weltkrieg gefallenen Freund komponierte. Das Orchester schließt den Abend mit Ludwig van Beethovens überwältigender 3. Sinfonie 'Eroica' ab.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

News
Morgan Freeman mit seiner Enkelin E'Dena Hines im Jahr 2005.

Vor mehr als drei Jahren wurde die Enkelin von Morgan Freeman auf offener Straße erstochen – von ihr…  Mehr

Béla Réthy kommentiert Rückrunden-Start im ZDF

Es ist eines von drei Bundesliga-Spielen, die das ZDF live im Free-TV zeigen darf: Am Freitag eröff…  Mehr

Prinz Philip war in einen schweren Autounfall verwickelt.

Prinz Philip saß selbst am Steuer seines Landrovers, als sich der Autounfall ereignete. Zeugen des U…  Mehr

In zehn neuen Folgen spielt Bastian Pastewka bei Amazon sein gleichnamiges Serien-Pendant. Verfügbar ist die Prime-Original-Serie ab 25. Januar.

In der vergangenen "Pastewka"-Staffel schien Tragödie wichtiger als Komödie, Situationskomik blieb b…  Mehr

Auf Rügen wartet ein neues Leben auf Nora Kaminski (Tanja Wedhorn).

Wirklich Neues bot "Praxis mit Meerblick" nicht, als die Reihe im April 2017 erstmals auf Sendung gi…  Mehr