Europamagazin

  • Europamagazin - Hendrike Brenninkmeyer
Hendrike Brenninkmeyer - Moderatorin 'Europamagazin', sonntags um 12:45 Uhr im ERSTEN. Vergrößern
    Europamagazin - Hendrike Brenninkmeyer Hendrike Brenninkmeyer - Moderatorin 'Europamagazin', sonntags um 12:45 Uhr im ERSTEN.
    Fotoquelle: © SWR/Alexander Kluge, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter SWR-Sendung und bei Nennung "Bild: SWR/Alexander Kluge" (S2). SWR-Pressestelle/Fotoredaktion, Baden-Baden, Tel: 07221/929-23852,
  • SÜDWESTRUNDFUNK
Europamagazin - Hendrike Brenninkmeyer
Hendrike Brenninkmeyer - Moderatorin 'Europamagazin', sonntags um 12:45 Uhr im ERSTEN.
© SWR/Alexander Kluge, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter SWR-Sendung und bei Nennung "Bild: SWR/Alexander Kluge" (S2). SWR-Pressestelle/Fotoredaktion, Baden-Baden, Tel: 07221/929-23852, Fax: -929-22059, foto@swr.de Vergrößern
    SÜDWESTRUNDFUNK Europamagazin - Hendrike Brenninkmeyer Hendrike Brenninkmeyer - Moderatorin 'Europamagazin', sonntags um 12:45 Uhr im ERSTEN. © SWR/Alexander Kluge, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter SWR-Sendung und bei Nennung "Bild: SWR/Alexander Kluge" (S2). SWR-Pressestelle/Fotoredaktion, Baden-Baden, Tel: 07221/929-23852, Fax: -929-22059, foto@swr.de
    Fotoquelle: SWR/Alexander Kluge / SWR-Pressestelle/Fotoredaktion
  • SÜDWESTRUNDFUNK
Europamagazin - Hendrike Brenninkmeyer
Hendrike Brenninkmeyer - Moderatorin 'Europamagazin', sonntags um 12:45 Uhr im ERSTEN.
© SWR/Alexander Kluge, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter SWR-Sendung und bei Nennung "Bild: SWR/Alexander Kluge" (S2). SWR-Pressestelle/Fotoredaktion, Baden-Baden, Tel: 07221/929-23852, Fax: -929-22059, foto@swr.de Vergrößern
    SÜDWESTRUNDFUNK Europamagazin - Hendrike Brenninkmeyer Hendrike Brenninkmeyer - Moderatorin 'Europamagazin', sonntags um 12:45 Uhr im ERSTEN. © SWR/Alexander Kluge, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter SWR-Sendung und bei Nennung "Bild: SWR/Alexander Kluge" (S2). SWR-Pressestelle/Fotoredaktion, Baden-Baden, Tel: 07221/929-23852, Fax: -929-22059, foto@swr.de
    Fotoquelle: SWR/Alexander Kluge / SWR-Pressestelle/Fotoredaktion
  • SÜDWESTRUNDFUNK
Europamagazin - Hendrike Brenninkmeyer
Hendrike Brenninkmeyer - Moderatorin 'Europamagazin', sonntags um 12:45 Uhr im ERSTEN.
© SWR/Alexander Kluge, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter SWR-Sendung und bei Nennung "Bild: SWR/Alexander Kluge" (S2). SWR-Pressestelle/Fotoredaktion, Baden-Baden, Tel: 07221/929-23852, Fax: -929-22059, foto@swr.de Vergrößern
    SÜDWESTRUNDFUNK Europamagazin - Hendrike Brenninkmeyer Hendrike Brenninkmeyer - Moderatorin 'Europamagazin', sonntags um 12:45 Uhr im ERSTEN. © SWR/Alexander Kluge, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter SWR-Sendung und bei Nennung "Bild: SWR/Alexander Kluge" (S2). SWR-Pressestelle/Fotoredaktion, Baden-Baden, Tel: 07221/929-23852, Fax: -929-22059, foto@swr.de
    Fotoquelle: SWR/Alexander Kluge / SWR-Pressestelle/Fotoredaktion
Info, Europa
Europamagazin

Infos
Originaltitel
Europamagazin
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2019
WDR
Fr., 11.10.
09:10 - 09:40


Der Herbst 1989 steht im Zeichen weltpolitischer Ereignisse. Der Eiserne Vorhang ist porös geworden. Mehr und mehr DDR-Bürger gelangen via Ungarn und die Tschechoslowakei in den Westen. Demonstranten in Leipzig und Danzig fordern demokratische Rechte. Die nach dem Zweiten Weltkrieg zementierte Teilung Europas wird überwunden. In diesem geschichtsträchtigen Herbst geht am 7. Oktober '89 das wechselweise von SWR und WDR verantwortete "Europamagazin" an den Start. An beide Ereignisse erinnert diese Sendung. Im Mittelpunkt der 30-minütigen Sendung wird die ungarische Hauptstadt Budapest stehen. Moderatorin Hendrike Brenninkmeyer wird in einem Gang durch die Geschichte Zeugen des damaligen Umbruchs sowie der politischen Entwicklungen in Ungarn treffen. Was ist aus dem Hoffnungsträger Victor Orban geworden, wohin entwickelt sich Polen? Beide Länder erleben derzeit unerwartete demokratische Rückschritte. Auf den Rausch der EU-Osterweiterung sind Ernüchterung und teils auch Enttäuschung gefolgt. Die SWR-Korrespondenten hinterfragen, warum die EU 30 Jahre nach dem Fall des Eisernen Vorhangs zunehmend in Frage gestellt wird. Herausragendstes Beispiel dafür ist der bevorstehende Austritt Großbritanniens aus der 28-Staaten-Gemeinschaft.

Thema:

Heute: Brüssel: 30 Jahre "Europamagazin" – ein interner Rückblick

Budapest: Ungarns Weg nach Europa, On-Reportage

Budapest: Ungarn – vom Hoffnungsträger zum Problemland

Warschau: Polen vor der Wahl – wie demokratisch ist das Land noch?

London: Die Briten auf dem Absprung

Stuttgart: Mauerfall und Osterweiterung – wie die EU davon profitierte



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Vox Pop Logo

Vox Pop

Info | 23.10.2019 | 03:20 - 03:50 Uhr
/500
Lesermeinung
WDR SÜDWESTRUNDFUNK
Europamagazin - Hendrike Brenninkmeyer
Hendrike Brenninkmeyer - Moderatorin 'Europamagazin', sonntags um 12:45 Uhr im ERSTEN.
© SWR/Alexander Kluge, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter SWR-Sendung und bei Nennung "Bild: SWR/Alexander Kluge" (S2). SWR-Pressestelle/Fotoredaktion, Baden-Baden, Tel: 07221/929-23852, Fax: -929-22059, foto@swr.de

Europamagazin

Info | 25.10.2019 | 09:10 - 09:40 Uhr
5/501
Lesermeinung
BR Natalie Amiri

Euroblick - Blick auf Land und Leute

Info | 03.11.2019 | 16:15 - 16:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Champions League 19/20 – wer zeigt welches Spiel?

Die Gruppenphase der Champions-League-Saison 2019/20 läuft bis 11. Dezember. Doch wo wird welches Sp…  Mehr

Die Schauspielerin Billie Zöckler ist tot. Sie wurde bekannt durch die Münchner Kult-Serie "Kir Royal".

Sie startete ihre Karriere mit den Serien "Kir Royal" und "Im Himmel ist die Hölle los". Nun ist die…  Mehr

Francis Ford Coppola kann mit Superheldenstreifen wie "Avengers: Endgame" nichts anfangen. Er bezeichnet die Filme als "abscheulich".

Die Regisseure Martin Scorsese und Francis Ford Coppola üben scharfe Kritik an Superheldenfilme. Cop…  Mehr

Schauspieler Michael Douglas (rechts) musste viele Jahre um seinen Sohn bangen, der wegen seiner Drogensucht im Gefängnis saß. Nun veröffentlichte Cameron Douglas seine Memoiren, in denen er über seine Abhängigkeit berichtet.

Cameron Douglas, Sohn von Schauspieler Michael Douglas, berichtet in seinen Memoiren über die Exzess…  Mehr

Til Schweiger ist ein "Tatort"-Schauspieler, der selbst polarisiert. Das hindert nicht, die Arbeit der Kollegen kritisch zu kommentieren.

Über Geschmack lässt sich streiten – über die "Tatorte" mit Ulrich Tukur allemal. Nach der Ausstrahl…  Mehr