Europas Muslime

  • Im Brüsseler Vorort Vilvoorde treffen Nazan Gökdemir (li.) und Hamed Abdel-Samad (re.) unter anderem den Streetworker Jérémie Maradas-Nado (2.v.r.) Vergrößern
    Im Brüsseler Vorort Vilvoorde treffen Nazan Gökdemir (li.) und Hamed Abdel-Samad (re.) unter anderem den Streetworker Jérémie Maradas-Nado (2.v.r.)
    Fotoquelle: ZDF
  • Fazit vor dem Sonnenuntergang in Granada. Nazan Gökdemir und Hamed Abdel-Samad fragen: Gibt es einen europäischen Islam? Vergrößern
    Fazit vor dem Sonnenuntergang in Granada. Nazan Gökdemir und Hamed Abdel-Samad fragen: Gibt es einen europäischen Islam?
    Fotoquelle: ZDF
  • Nazan Gökdemir (Mi.) und Hamed Abdel-Samad (li.) im Gespräch mit Pinar Cetin (re.), Sprecherin der Sehitlik-Moschee in Berlin Vergrößern
    Nazan Gökdemir (Mi.) und Hamed Abdel-Samad (li.) im Gespräch mit Pinar Cetin (re.), Sprecherin der Sehitlik-Moschee in Berlin
    Fotoquelle: ZDF
  • Nazan Gökdemir (re.) und Hamed Abdel-Samad (li.) mit Sineb El Masrar (Mi.), Publizistin und Autorin Vergrößern
    Nazan Gökdemir (re.) und Hamed Abdel-Samad (li.) mit Sineb El Masrar (Mi.), Publizistin und Autorin
    Fotoquelle: ZDF
  • Diskussion während der Dreharbeiten: Nazan Gökdemir und Hamed Abdel-Samad unterwegs Vergrößern
    Diskussion während der Dreharbeiten: Nazan Gökdemir und Hamed Abdel-Samad unterwegs
    Fotoquelle: ZDF
  • Schriftsteller und Islamwissenschaftler Hamed Abdel-Samad hält Eindrücke von den Dreharbeiten in einem persönlichen Tagebuch fest. Vergrößern
    Schriftsteller und Islamwissenschaftler Hamed Abdel-Samad hält Eindrücke von den Dreharbeiten in einem persönlichen Tagebuch fest.
    Fotoquelle: ZDF
  • Moderatorin Nazan Gökdemir im Gespräch mit Bashir Castineira, dem Imam und Direktor der ?Mezquita Mayor de Granada? Vergrößern
    Moderatorin Nazan Gökdemir im Gespräch mit Bashir Castineira, dem Imam und Direktor der ?Mezquita Mayor de Granada?
    Fotoquelle: ZDF
Report, Reportage
Europas Muslime

Infos
Online verfügbar von 02/10 bis 31/12
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2016
arte
Mi., 03.10.
00:55 - 01:50
Auf Reisen mit Nazan Gökdemir und Hamed Abdel-Samad


Es sind aufgeladene Zeiten. Selten zuvor wurde so viel über den Islam gestritten wie im Jahr 2016, nach den Terroranschlägen von Paris, Nizza, Brüssel, Berlin und Istanbul. Ist der Islam eine Religion der Gewalt? Im Sommer 2016 haben sich die Journalistin Nazan Gökdemir und der renommierte Islamkritiker und Schriftsteller Hamed Abdel-Samad auf eine Reise durch Europa begeben, um mit den Menschen, den Muslimen selbst zu sprechen. Im Kopf: viele Fragen, viele Ansichten, viel Unsicherheit und eine Menge Gesprächsbedarf. Was wissen wir heute eigentlich über den Islam und die Muslime? Wie leben sie? Welche Rolle spielen Tradition, Glaube, Regeln, Familie und Politik? Was bewegt sie? Und wie sehen sie sich selbst in Europa? In Berlin treffen Gökdemir und Abdel-Samad unter anderem auf den Islamologen Bassam Tibi, der einst die Vision eines "Euro-Islam" entwarf. Sie sprechen mit der Autorin Sineb El Masrar ("Muslim Girls") über Emanzipation im Islam und treffen in Paris den ehemaligen Großmufti von Marseille und Verfechter des französischen Laizismus, Soheib Bencheikh. Gemeinsam mit dem Brüsseler Polizisten Hamid Benichou ziehen sie durch den berüchtigten Stadtteil Schaerbeek, der zuletzt als Hort des Terrorismus in die Schlagzeilen geriet. Und sie besuchen die Große Moschee im spanischen Granada - dort, wo die Muslime im 8. Jahrhundert erstmals ihren Weg über die Iberische Halbinsel nach Europa fanden.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Panorama - Die Reporter

Panorama - die Reporter

Report | 02.10.2018 | 21:15 - 21:45 Uhr
4.5/502
Lesermeinung
arte Europas Muslime

Europas Muslime - Auf Reisen mit Nazan Gökdemir und Hamed Abdel-Samad

Report | 03.10.2018 | 01:50 - 02:40 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
Schon bei "Adam sucht Eva" präsentierte sich Timur Ülker freizügig. Jetzt stößt er zum Cast der RTL-Soap "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten" (21. September, 19.40 Uhr).

Der Cast der RTL-Serie "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten" wird erweitert. Timur Ülker soll als Nihat Gü…  Mehr

Doch nur Mitbewohner: Ernie und Bert sind in Wahrheit kein schwules Paar ("Sesamstraße" ist täglich im NDR Fernsehen und im KiKa zu sehen).

In den vergangenen Tagen schien es so, als hätte sich endlich bestätigt, was alle schon längst ahnte…  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Helmut Thoma (links), hier bei einem Empfang mit "Tagesschau"-Sprecher Jan Hofer, lässt kein gutes Haar am deutschen Fernsehen. "Die Deutschen haben für vieles viel Talent, aber das können sie nicht."

Helmut Thoma machte ab den Achtziger Jahren RTL und das deutsche Privatfernsehen groß. Den deutschen…  Mehr

Der Ball rollt in der Bundesliga am Freitag nur bei Eurosport live.

Spannende Nachrichten für Fußball-Fans, die die Spiele ihrer Mannschaft gerne in geselliger Runde ve…  Mehr