Europas Urwälder

  • Die Magie und Vitalität des Lorbeerwalds von La Gomera speist sich aus dem Dunst und Nebel, der ihn häufig umhüllt. Nur der feuchte Passatwind sichert eine permanente Versorgung und damit das Überleben dieses grünen Paradieses. Vergrößern
    Die Magie und Vitalität des Lorbeerwalds von La Gomera speist sich aus dem Dunst und Nebel, der ihn häufig umhüllt. Nur der feuchte Passatwind sichert eine permanente Versorgung und damit das Überleben dieses grünen Paradieses.
    Fotoquelle: ZDF/MedienKontor / Svea Ande
  • Der Lorbeerwald von La Gomera ist kostbares Überbleibsel subtropischer Urwälder, die vor Millionen Jahren den gesamten Mittelmeerraum beherrschten. Nur auf La Gomera hat sich ein größeres, zusammenhängendes Urwaldgebiet erhalten. Vergrößern
    Der Lorbeerwald von La Gomera ist kostbares Überbleibsel subtropischer Urwälder, die vor Millionen Jahren den gesamten Mittelmeerraum beherrschten. Nur auf La Gomera hat sich ein größeres, zusammenhängendes Urwaldgebiet erhalten.
    Fotoquelle: ZDF/MedienKontor / Svea Ande
  • Der Lorbeerwald von La Gomera ist kostbares Überbleibsel subtropischer Urwälder, die vor Millionen Jahren den gesamten Mittelmeerraum beherrschten. Nur auf La Gomera hat sich ein größeres, zusammenhängendes Urwaldgebiet erhalten. Vergrößern
    Der Lorbeerwald von La Gomera ist kostbares Überbleibsel subtropischer Urwälder, die vor Millionen Jahren den gesamten Mittelmeerraum beherrschten. Nur auf La Gomera hat sich ein größeres, zusammenhängendes Urwaldgebiet erhalten.
    Fotoquelle: ZDF/MedienKontor / Svea Ande
  • Waldaufseher Angel Garcia Hernandez hütet den Nebelwald von La Gomera: "Für mich sind der Wald und die Natur fast so etwas wie eine Religion. Ich brauche den Wald. Es ist weit mehr als nur Arbeit." Vergrößern
    Waldaufseher Angel Garcia Hernandez hütet den Nebelwald von La Gomera: "Für mich sind der Wald und die Natur fast so etwas wie eine Religion. Ich brauche den Wald. Es ist weit mehr als nur Arbeit."
    Fotoquelle: ZDF/MedienKontor / Svea Ande
  • Die Magie und Vitalität des Lorbeerwalds von La Gomera speist sich aus dem Dunst und Nebel, der ihn häufig umhüllt. Nur der feuchte Passatwind sichert eine permanente Versorgung und damit das Überleben dieses grünen Paradieses. Vergrößern
    Die Magie und Vitalität des Lorbeerwalds von La Gomera speist sich aus dem Dunst und Nebel, der ihn häufig umhüllt. Nur der feuchte Passatwind sichert eine permanente Versorgung und damit das Überleben dieses grünen Paradieses.
    Fotoquelle: ZDF/MedienKontor / Svea Ande
  • Die Magie und Vitalität des Lorbeerwalds von La Gomera speist sich aus dem Dunst und Nebel, der ihn häufig umhüllt. Nur der feuchte Passatwind sichert eine permanente Versorgung und damit das Überleben dieses grünen Paradieses. Vergrößern
    Die Magie und Vitalität des Lorbeerwalds von La Gomera speist sich aus dem Dunst und Nebel, der ihn häufig umhüllt. Nur der feuchte Passatwind sichert eine permanente Versorgung und damit das Überleben dieses grünen Paradieses.
    Fotoquelle: ZDF/MedienKontor / Svea Ande
  • Die Magie und Vitalität des Lorbeerwalds von La Gomera speist sich aus dem Dunst und Nebel, der ihn häufig umhüllt. Nur der feuchte Passatwind sichert eine permanente Versorgung und damit das Überleben dieses grünen Paradieses. Vergrößern
    Die Magie und Vitalität des Lorbeerwalds von La Gomera speist sich aus dem Dunst und Nebel, der ihn häufig umhüllt. Nur der feuchte Passatwind sichert eine permanente Versorgung und damit das Überleben dieses grünen Paradieses.
    Fotoquelle: ZDF/MedienKontor / Svea Ande
  • Waldaufseher Angel Garcia Hernandez hütet den Nebelwald von La Gomera: "Für mich sind der Wald und die Natur so etwas wie eine Religion. Ich brauche den Wald. Es ist mehr als nur Arbeit." Der Lorbeerwald von La Gomera ist kostbares Überbleibsel subtropischer Urwälder, die vor Millionen Jahren den gesamten Mittelmeerraum beherrschten. Nur auf La Gomera hat sich ein größeres, zusammenhängendes Urwaldgebiet erhalten. Vergrößern
    Waldaufseher Angel Garcia Hernandez hütet den Nebelwald von La Gomera: "Für mich sind der Wald und die Natur so etwas wie eine Religion. Ich brauche den Wald. Es ist mehr als nur Arbeit." Der Lorbeerwald von La Gomera ist kostbares Überbleibsel subtropischer Urwälder, die vor Millionen Jahren den gesamten Mittelmeerraum beherrschten. Nur auf La Gomera hat sich ein größeres, zusammenhängendes Urwaldgebiet erhalten.
    Fotoquelle: ZDF/MedienKontor / Svea Ande
Natur+Reisen, Natur und Umwelt
Europas Urwälder

Infos
Produktionsland
F
Produktionsdatum
2009
3sat
Fr., 10.08.
13:55 - 14:35
La Gomeras Nebelwald


Die Kanareninsel La Gomera besitzt einen einzigartigen dichten Lorbeerwald, der "Monteverde" genannt wird. Er ist ein Relikt der subtropischen Urwälder. Das Besondere am "Monteverde" ist sein reicher Wasserhaushalt. Auch seine abgeschiedene Lage macht den Nebelwald einzigartig. Die Kanarischen Inseln gelten als "Micro-Hot-Spot": Dort kommen besonders viele seltene Pflanzen und wirbellose Kleintiere vor.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Polarlichter über der nördlichen Ostsee

Wilde Ostsee - Von Finnland bis Schweden

Natur+Reisen | 08.08.2018 | 15:50 - 16:45 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Skandinavien: Der Ruf der Natur

Skandinavien: Der Ruf der Natur - Der Vielfraß

Natur+Reisen | 08.08.2018 | 18:35 - 19:20 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Paradies am Polarkreis: Der Muddus-Nationalpark mit seinen alten Kiefernwäldern, Sümpfen und Seen.

Europas Urwälder - Unberührtes Lappland

Natur+Reisen | 10.08.2018 | 14:35 - 15:20 Uhr
4.33/503
Lesermeinung
News
In einem Hotelzimmer in Russland zeigt Bill Kaulitz sich nachdenklich. Wegen seines androgynen Erscheinungsbildes wird er manchmal angefeindet und sogar bedroht.

In dem sehenswerten Band-Porträt "Hinter die Welt – Tokio Hotel" von Regisseur Oliver Schwabe geben …  Mehr

Mit dieser Schwanzflosse eines Riesenwals macht die Essex schlechte Erfahrungen.

Der zweimalige Oscar-Gewinner Ron Howard hat mit "Im Herzen der See" ein visuell mitreißendes Abente…  Mehr

Aufgrund der flachen Buchvorlage vermag in "Die Bestimmung - Allegiant" einfach keine rechte Spannung aufkommen.

Der dritte von insgesamt vier geplanten Teilen der "Die Bestimmung"-Reihe wirkt vermutlich nur auf d…  Mehr

Harry Hirsch (Otto Waalkes) hat "Dat Otto Huus" in Emden gefunden.

Ein deutscher Humor-Revolutionär wird 70 Jahre alt. Statt einer Gala gibt es – ähnlich wie schon zum…  Mehr

"Tatort: Taxi nach Leipzig". Die Kommissare Lindholm (Maria Furtwängler) und Klaus Borowski (Axel Milberg, Mitte) sind in den Fängen des Fahrers (Florian Bartholomäi).

Die Tatort-Kommissare Charlotte Lindholm und Klaus Borowski geraten in einem Taxi in eine lebensbedr…  Mehr