Europas Urwälder

  • Barbara Banka ist Försterin in Bialowieza. Die 27-Jährige liebt "ihren" Urwald: "Ich kann mir gar nicht vorstellen ohne ihn zu leben. Ich habe mich in den Wald verliebt und so auch meinen Beruf gewählt." Vergrößern
    Barbara Banka ist Försterin in Bialowieza. Die 27-Jährige liebt "ihren" Urwald: "Ich kann mir gar nicht vorstellen ohne ihn zu leben. Ich habe mich in den Wald verliebt und so auch meinen Beruf gewählt."
    Fotoquelle: ZDF/MedienKontor / Gernot St
  • Der Lindenhonig aus Bialowieza wird seit mehr als 400 Jahren nach dem gleichen Prinzip hergestellt. Schon an den Tafeln der polnischen Könige galt er als Delikatesse. Vergrößern
    Der Lindenhonig aus Bialowieza wird seit mehr als 400 Jahren nach dem gleichen Prinzip hergestellt. Schon an den Tafeln der polnischen Könige galt er als Delikatesse.
    Fotoquelle: ZDF/MedienKontor / Gernot St
  • Imker Anatol Filipcuk züchtet Bienen. Der Lindenhonig aus Bialowieza wird seit mehr als 400 Jahren nach dem gleichen Prinzip hergestellt. Schon an den Tafeln der polnischen Könige galt er als Delikatesse. Vergrößern
    Imker Anatol Filipcuk züchtet Bienen. Der Lindenhonig aus Bialowieza wird seit mehr als 400 Jahren nach dem gleichen Prinzip hergestellt. Schon an den Tafeln der polnischen Könige galt er als Delikatesse.
    Fotoquelle: ZDF/MedienKontor / Gernot St
  • Der letzte Tiefland-Urwald Europas befindet sich im Nationalpark Bialowieza, südöstlich der Masuren, an der polnischen Grenze zu Weißrussland. Vergrößern
    Der letzte Tiefland-Urwald Europas befindet sich im Nationalpark Bialowieza, südöstlich der Masuren, an der polnischen Grenze zu Weißrussland.
    Fotoquelle: ZDF/MedienKontor / Gernot St
  • Der letzte Tiefland-Urwald Europas befindet sich im Nationalpark Bialowieza, südöstlich der Masuren, an der polnischen Grenze zu Weißrussland. Vergrößern
    Der letzte Tiefland-Urwald Europas befindet sich im Nationalpark Bialowieza, südöstlich der Masuren, an der polnischen Grenze zu Weißrussland.
    Fotoquelle: ZDF/MedienKontor / Gernot St
  • Wisente - die Könige des Urwalds von Bialowieza. Mehrere hundert der fast ausgestorbenen Tiere leben hier in freier Wildbahn oder der angrenzenden Aufzuchtstation. Vergrößern
    Wisente - die Könige des Urwalds von Bialowieza. Mehrere hundert der fast ausgestorbenen Tiere leben hier in freier Wildbahn oder der angrenzenden Aufzuchtstation.
    Fotoquelle: ZDF/MedienKontor / Gernot St
  • Wisente - die Könige des Urwalds von Bialowieza. Mehrere hundert der fast ausgestorbenen Tiere leben hier in freier Wildbahn oder der angrenzenden Aufzuchtstation. Vergrößern
    Wisente - die Könige des Urwalds von Bialowieza. Mehrere hundert der fast ausgestorbenen Tiere leben hier in freier Wildbahn oder der angrenzenden Aufzuchtstation.
    Fotoquelle: ZDF/MedienKontor / Gernot St
Natur+Reisen, Natur und Umwelt
Europas Urwälder

Infos
Produktionsland
PL
Produktionsdatum
2009
3sat
Fr., 10.08.
16:05 - 16:45
Bialowieza - Heimat der Wisente


Unberührt und geheimnisvoll erstreckt sich im Nordosten Polens der Urwald von Bialowieza, ein ausgedehntes Waldgebiet mit jahrhundertealten Baumriesen. Es lässt erahnen, wie Europa vor Jahrtausenden ausgesehen hat, als der Großteil des Kontinents von Mischwäldern bedeckt war. Der letzte Tiefland-Urwald Europas ist auch die Heimat des größten europäischen Landsäugetiers, des Wisents. Mehrere Hundert der fast ausgestorbenen "Könige des Urwalds" leben dort in freier Wildbahn.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Polarlichter über der nördlichen Ostsee

Wilde Ostsee - Von Finnland bis Schweden

Natur+Reisen | 08.08.2018 | 15:50 - 16:45 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Skandinavien: Der Ruf der Natur

Skandinavien: Der Ruf der Natur - Der Vielfraß

Natur+Reisen | 08.08.2018 | 18:35 - 19:20 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Die Magie und Vitalität des Lorbeerwalds von La Gomera speist sich aus dem Dunst und Nebel, der ihn häufig umhüllt. Nur der feuchte Passatwind sichert eine permanente Versorgung und damit das Überleben dieses grünen Paradieses.

Europas Urwälder - La Gomeras Nebelwald

Natur+Reisen | 10.08.2018 | 13:55 - 14:35 Uhr
4.33/503
Lesermeinung
News
Ein Auftrag des schwedischen Geheimdienstes führt Carl Hamilton (Mikael Persbrandt) auf die Spur einer amerikanischen Privatarmee.

Das ZDF zeigt den durchaus überzeugenden Actionthriller "Agent Hamilton – Im Interesse der Nation" e…  Mehr

Im Kampf gegen die Zeit: Zurück aus seinem Kriegseinsatz muss Army Ranger Eric Carter (Corey Hawkins) erst recht um sein Leben bangen.

Die US-Serie "24: Legacy" stellt nach dem Erfolg des Serien-Klassikers "24" mit Kiefer Sutherland ei…  Mehr

Kai Pflaume hat wieder beliebte Promi-Gäste für seine originelle Rateshow eingeladen.

Moderator Kai Pflaume stellt seinen prominenten Gästen in einer neuen Ausgabe von "Wer weiß denn sow…  Mehr

Moderator Max Giermann (Mitte) hat starke junge Talente für seine Show eingeladen (von links): Niklas, Celine Marie, Tom, Adrian, Armin, Ali, Allegra, Fenja und Navid.

Komiker Max Giermann präsentiert bei RTL vier Folgen der neuen "Einstein Junior"-Reihe und bietet cl…  Mehr

Georg Wilsberg (Leonard Lansink) begibt sich wieder einmal in große Gefahr.

Der Fall des Münsteraner Ermittlers bedient leider ein ziemlich verbrauchtes und dazu noch staubtroc…  Mehr