Europas Urwälder: Unberührtes Lappland

  • Paradies am Polarkreis: Der Muddus-Nationalpark mit seinen alten Kiefernwäldern, Sümpfen und Seen ist die Heimat von majestätischen Elchen. Vergrößern
    Paradies am Polarkreis: Der Muddus-Nationalpark mit seinen alten Kiefernwäldern, Sümpfen und Seen ist die Heimat von majestätischen Elchen.
    Fotoquelle: Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und MedienKontor / Ralf Kaiser
  • Rentierzüchter Lars Eriksson hat sein ganzes Leben in Lappland verbracht. Seit über 50 Jahren züchtet der Same Rentiere, die im Urwald leben. Vergrößern
    Rentierzüchter Lars Eriksson hat sein ganzes Leben in Lappland verbracht. Seit über 50 Jahren züchtet der Same Rentiere, die im Urwald leben.
    Fotoquelle: Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und MedienKontor / Ralf Kaiser
  • Paradies am Polarkreis: Der Muddus-Nationalpark mit seinen alten Kiefernwäldern, Sümpfen und Seen ist die Heimat von majestätischen Elchen. Vergrößern
    Paradies am Polarkreis: Der Muddus-Nationalpark mit seinen alten Kiefernwäldern, Sümpfen und Seen ist die Heimat von majestätischen Elchen.
    Fotoquelle: Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und MedienKontor / Ralf Kaiser
  • Paradies am Polarkreis: Der Muddus-Nationalpark mit seinen alten Kiefernwäldern, Sümpfen und Seen Vergrößern
    Paradies am Polarkreis: Der Muddus-Nationalpark mit seinen alten Kiefernwäldern, Sümpfen und Seen
    Fotoquelle: Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und MedienKontor / Ralf Kaiser
Natur + Reisen, Landschaftsbild
Europas Urwälder: Unberührtes Lappland

Infos
Originaltitel
Europas Urwälder
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2009
3sat
Mo., 30.09.
04:25 - 05:10
Folge 1, Die letzten grünen Paradiese auf dem Kontinent


Am Polarkreis, im schwedischen Teil Lapplands, befindet sich der Muddus-Nationalpark, Heimat von Rentieren, Elchen, Braunbären, seltenen Vögeln und der ältesten Kiefer Schwedens. Es gibt sie noch, die letzten grünen Paradiese Europas - ursprüngliche Wälder, die noch nicht von Menschen verändert wurden. Die Dokumentation lädt zu einer Entdeckungsreise im hohen Norden ein.

Thema:

Heute: Unberührtes Lappland



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Im Ilsetal im Nationalpark Harz.

Den Harz erleben - Brockenbahnen, Drahtseilakte und Fummelhölzchen

Natur + Reisen | 27.09.2019 | 20:15 - 21:00 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Eurasian Lynx

Europas Urwälder: Bayerns neue Wildnis - Die letzten grünen Paradiese auf dem Kontinent

Natur + Reisen | 30.09.2019 | 01:30 - 02:15 Uhr
/500
Lesermeinung
ZDF Lichtenstein castle.

Deutschland von oben

Natur + Reisen | 30.09.2019 | 04:50 - 05:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Die zehn Kandidaten mit den Juroren und Moderatorin Enie van de Meiklokjes.

Am frühen Sonntagabend lässt SAT.1 wieder die Hobbybäcker los. In der siebten Staffel von "Das große…  Mehr

Verena Altenberger tritt als junge, uniformierte Kommissarin Bessie Eyckhoff die nachfolge von Matthias Brandt an. Gleich ihr erster Fall, "Der Ort, von dem die Wolken kommen", dürfte konservativere Krimischauer durchaus fordern.

Verena Altenberger folgt im "Polizeiruf 110" auf Matthias Brandt und ist eine ganz andere Polizeikra…  Mehr

Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr

Fernsehpreisträger Albrecht Schuch ("Kruso") hat ein gutes Händchen bei der Rollenauswahl. Das sperrige, aber ungemein wuchtige Pädagogik-Drama "Systemsprenger" gewann nach einem Silbernen Berlinale-Bären 2019 nun auch die Auswahl des deutschen Oscar-Kandidaten 2020.

Ausnahme-Schauspieler Albrecht Schuch, 34, spielt in "Systemsprenger" einen Sozialarbeiter, der sich…  Mehr

Für Karsten (Sebastian Hülk) beginnt nach dem Zwischenfall auf der Party ein langes Martyrium in kleinstädtischer Enge.

Als bei seiner Party eine Frau stirbt, gerät Karstens Leben aus den Fugen. Seine Freunde wenden sich…  Mehr