Evangelischer Gottesdienst zum Reformationstag

Kultur, Gottesdienst
Evangelischer Gottesdienst zum Reformationstag

ARD
Mi., 31.10.
10:00 - 11:00


Am 31.10. feiern die evangelischen Christen in Deutschland den Reformationstag. Nach jahrhundertelangen unterschiedlichen Feiertagen setzte der Sachsenkurfürst Johann Georg II. 1667 den 31. Oktober als Gedenktag für alle Protestanten fest. In einigen Bundesländern ist er bis heute staatlich anerkannter Feiertag. "Mutig voranschreiten und zwar endlich gemeinsam" - war das Motto vor 200 Jahren, als sich in der Pfalz die in Lutherische und Reformierte gespaltene Kirche vereinte. Vorausgegangen war dort die erste Volksbefragung auf deutschem Boden. Das Kirchenvolk stimmte mit überwältigender Mehrheit demokratisch der Union zu. Nicht nur wegen dieser einzigartigen Union, auch als Stadt der Protestation ist Speyer neben Worms und Wittenberg einer der bedeutenden Orte der Reformation. Daher wird der diesjährige Reformationsgottesdienst aus der Dreifaltigkeitskirche in Speyer übertragen werden. Die Predigt hält Pfarrerin Christine Gölzer zusammen mit Schülerinnen und Schülern der 12. Klasse des Kaiserdomgymnasiums. Den Gottesdienst leitet sie zusammen mit Pfarrerin Mechthild Werner, einer ehemaligen Sprecherin des "Wort zum Sonntag" im Ersten. Musikalisch gestalten den Gottesdienst der pfälzische Posaunendienst unter Leitung von Christian Syperek und die Speyerer Kantorei geleitet von Roland Sattelberger. Auf der Orgel spielt Dr. Helmut Walter, am Klavier Susanne May-Rohde. Überwindung von Spaltung und Eröffnen einer Zukunft, darum geht es in diesem Gottesdienst zum Reformationstag 2018.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Logo: "Evangelischer Gottesdienst".

Evangelischer Gottesdienst - Dann habe ich Mut

Kultur | 21.10.2018 | 09:30 - 10:15 Uhr
3.83/506
Lesermeinung
ZDF Der Sonntagsgottesdienst heute wird aus der Pfarrkirche St. Margareta in Stieldorf ausgestrahlt.

Katholischer Gottesdienst - Damit die Sehnsucht wieder aufbricht

Kultur | 28.10.2018 | 09:30 - 10:15 Uhr
3.78/509
Lesermeinung
BR Evangelischer Gottesdienst

Evangelischer Gottesdienst - Was bleibt? Erben und vererben

Kultur | 28.10.2018 | 10:00 - 11:00 Uhr
5/502
Lesermeinung
News
Zurückgenommene, aber angenehm präzise Kriminalspannung: Freya Becker (Iris Berben) und ihr jüngerer Bruder Jo Jacobi (Moritz Bleibtreu) in der sehr überzeugenden ZDF-Miniserie "Die Protokollantin".

Freya Becker (Iris Berben) protokolliert grausame Verbrechen. Im Verborgenen sorgt sie selbst für Ge…  Mehr

Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Befragen eine Künstliche Intelligenz: Leitmayr und Batic mit den Eltern der verschwundenen Melanie.

Leitmayr und Batic suchen in "Tatort: KI" eine Jugendliche und finden: ihre Angst vor der modernen T…  Mehr

Damit haben wohl die wenigsten gerechnet: Erst vor Kurzem verkündete Steffen Henssler, dass er seine ProSieben Show "Schlag den Henssler" verlassen wird, nun gibt VOX sein Comeback mit "Grill den Henssler" bekannt.

Steffen Henssler und VOX ermöglichen "Grill den Henssler" ein Comeback im TV. Nun verrät der Koch, w…  Mehr

Schlagerstar Michelle überrascht mit dem Musikvideo zu ihrem Song "Nicht verdient". Darin spielt die 46-Jährige mit ihrer einstigen Liebe Matthias Reim ein Ex-Liebespaar, das noch aneinander hängt.

Sie waren das Schlager-Traumpaar, heute sind sie gute Freunde. Und nun treten Michelle und Matthias …  Mehr