Evelyn Hamann - "sie war tatsächlich fabelhaft"

Schauspielerin Evelyn Hamann zu Gast in der NDR Talk Show. Vergrößern
Schauspielerin Evelyn Hamann zu Gast in der NDR Talk Show.
Fotoquelle: NDR
Kultur, Künstlerporträt
Evelyn Hamann - "sie war tatsächlich fabelhaft"

NDR
Mo., 09.07.
20:15 - 21:45
Erinnerungen an Loriots geniale Partnerin


Humor in der Schauspielerei ist oft eine Frage der Disziplin und Strenge. Evelyn Hamann besaß beides. Sie schaffte es, das Kleinbürgertum grandios ins Visier zu nehmen. Als Partnerin von Loriot wurde sie in seinen Sketchen ein unverwechselbares Gesicht, ob als enthemmt pöbelnde Ehegattin im "Kosakenzipfel" oder beim Besuch als Frau Hoppenstedt in einer Jodelschule. Evelyn Hamanns Rollen lebten von der spießigen Absurdität des Normalen und waren am Ende immer eine Mischung aus Komödie und Tragödie, aus Lachen und Weinen. Sie mochte es, auf glaubwürdige Weise normale Menschen darzustellen. Das ist ihr ganz besonders in dem Quotenrenner "Adelheid und ihre Mörder" gelungen. Die leidenschaftliche Hobbypianistin spielte im Laufe ihrer Karriere mehr als 200 Rollen an Theatern und im Fernsehen. 2017 wäre Evelyn Hamann 75 Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass und dem zehnten Todestag der Schauspielerin blickt diese unterhaltsame Werkschau auf ihr Leben und Wirken zurück und zeigt ein wenig von dem Menschen, der hinter den humorvollen Rollen steckte. Weggefährten, frühere Kollegen und Freunde kommen zu Wort. Darunter unter anderem Hella von Sinnen, der Produzent Markus Trebitsch, Maren Kroymann, der Regisseur Stefan Lukschy und Schauspieler Gerhard Garbers.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Die Animation zeigt den jungen Ephraim Kishon, damals noch Ferenc Hoffmann, während eines Bombenangriffs in einem Budapester Keller, wo er sich nur von Tomatensaft ernährte. Das Schreiben half ihm, diese schreckliche Zeit zu überstehen.

Lachen, um zu überleben. Ephraim Kishon

Kultur | 24.08.2018 | 01:40 - 02:35 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Der Film zeichnet ein einfühlsames Porträt des Musikers und des Menschen Leonard Bernstein. - Leonard Bernstein

Leonard Bernstein - Reflections

Kultur | 25.08.2018 | 23:30 - 00:25 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Neo Rauch - vom alptraumhaften Rausch des Malens

Neo Rauch - vom alptraumhaften Rausch des Malens

Kultur | 26.08.2018 | 10:05 - 10:20 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Der Amerikaner Casey (Nicholas Hoult) will seiner Freundin eine teure Nierentransplantation ermöglichen. Ein gefährlicher Raubzug soll das nötige Kleingeld bringen.

In den Autoszenen macht der Actionthriller "Collide" durchaus Spaß. Aber wehe, es geht um Plausbilit…  Mehr

Transporter Frank Martin (Ed Skrein) geht der cleveren Anna (Loan Chabanol) ziemlich auf den Leim.

Frank Martin wird in "The Transporter Refueled" von einer Gruppe Zwangsprostituierten erpresst, die …  Mehr

Viel näher geht kaum: Ein Animatronik hat sich zwischen eine Gruppe Schimpansen geschmuggelt.

Mit der Hilfe von Animatroniks entstehen spektakuläre Bilder aus nächster Nähe, die ohne die ultra-r…  Mehr

Schnell verlieben sich die beiden Nachbarn ineinander. Bis das Schicksal zuschlägt.

Eine junge Liebe wird durch einen schweren Unfall erschüttert. Das romantische Drama "The Choice" ha…  Mehr

Alexander Bommes weiß, wie in der Show-Unterhaltung im ARD-Samstagabendprogramm der Hase läuft.

Ganz schön sportlich: Mario Basler nimmt die Herausforderung an und beantwortet die Fragen von Alexa…  Mehr