Evolution

Spielfilm, Parodie
Evolution

Infos
Originaltitel
Evolution
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2001
Kinostart
Do., 19. Juli 2001
DVD-Start
Do., 12. Juli 2007
SF2
So., 21.04.
04:05 - 05:40


Ein massiver Gesteinsbrocken aus dem All schlägt in der Wüste von Nevada ein. In Windeseile sind der Forscher Harry Block und der Lehrer Ira Kane vor Ort. Ihnen bleibt nicht verborgen, dass der Fels Mikroorganismen enthält, die ganz Erstaunliches zu leisten vermögen: sich binnen weniger Stunden von Ein- zu Vielzellern zu entwickeln. Es scheint, als ob die extraterrestrische Lebensform jene Evolution im Schnellverfahren absolvieren könnte, die auf der Erde Millionen von Jahre gedauert hat. Dadurch entstehen bald die unterschiedlichsten Wesen, denen jedoch eines gemein ist: Sie sind eine Gefahr für Mensch und Umwelt, da sie den irdischen Lebensformen das Revier streitig machen. Massnahmen müssen ergriffen werden. Die Militärs halten den Einsatz von Massenvernichtungswaffen für angezeigt. Harry Block und Ira Kane hingegen spannen mit einer Forscherin sowie einem beherzten Feuerwehrmann zusammen, um die Welt auf verträglichere Weise zu retten. Was im Drehbuchstadium ein ernsthafter Science-Fiction-Thriller war, verwandelt sich bei Komödienspezialist Ivan Reitman zum launigen Trash und zur Hommage an die futuristischen Genrefilme der Fünfziger. Ob Highschool, Militärzelt oder gar die Wüste von Arizona - sämtliche Schauplätze wirken willkürlich und heruntergekommen. Ungleich geschliffener präsentieren sich die mannigfaltigen computergenerierten Kreaturen, die eine kleine Armee an Effektspezialisten unter dem legendären Phil Tippett («Jurassic Park») mit Liebe zum Detail erschufen.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Evolution" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Evolution"

Das könnte Sie auch interessieren

ProSieben Sex and the City - The Movie

Sex and the City - Der Film

Spielfilm | 21.04.2019 | 05:15 - 07:40 Uhr
Prisma-Redaktion
3.85/5013
Lesermeinung
ARD Prinzessin Elena (Tina Ruland) und Prinz Afron (Manou Lubowski).

Der Feuervogel

Spielfilm | 21.04.2019 | 05:30 - 07:00 Uhr
Prisma-Redaktion
3/503
Lesermeinung
KabelEins Die Troublemaker

Die Troublemaker

Spielfilm | 21.04.2019 | 06:20 - 08:20 Uhr
Prisma-Redaktion
3.8/5010
Lesermeinung
News
Joachim Llambi (links) stellt die Profitänzer Massimo Sinató (Mitte)und Christian Polanc vor eine neue Herausforderung. Die beiden sollen die Tänze einer ihnen fremden Kultur lernen.

Wegen des stillen Feiertags wird am Karfreitag bei RTL nicht live getanzt. Ganz auf "Let's Dance" mö…  Mehr

Nach der ausführlichen Aufnahmeprüfung steht ein stereotypes Grüppchen für ihr erstes Abenteuer bereit, von links: der nerdige Ronnie (Jon Bass), Summer (Alexandra Daddario), Matt (Zac Efron), Mitch (Dwayne Johnson), CJ Parker (Kelly Rohrbach) und Stephanie (Ilfenesh Hadera).

Das "Baywatch"-Remake nimmt sich selbst nicht sonderlich ernst – und das ist gut so. Denn als Parodi…  Mehr

Matula (Claus Theo Gärtner) versucht, das Leben des Yachtbesitzers Ingo Schumann (Jochen Horst) zu retten.

Privatdetektiv Matula ist eigentlich in Rente, auf Mallorca bekommt er im dritten Film der Spin-Off-…  Mehr

Der dritte Saarland-Krimi des ZDF feiert seine Vorpremiere bei ARTE. Judith Mohn (Christina Hecke) und ihr Kollege Freddy (Robin Sondermann) müssen den Tod eines 16-Jährigen aufklären.

Judith Mohn (Christina Hecke) muss im dritten Teil der Krimi-Reihe aus dem Saarland das triste Umfel…  Mehr

Der gewiefte Geschäftsmann Bermann (Moritz Bleibtreu, rechts) überlegt, wie man im Nachkriegsdeutschland Geld verdient, um nach Amerika auswandern zu können.

Die ungewöhnliche Tragikomödie "Es war einmal in Deutschland" (2017) erzählt mit bissigem Witz von J…  Mehr