Exclusiv im Ersten: abgewrackt und exportiert

  • Wirklich reif für den Schrott? Laut Experten könnten viele alte Autos umwelttauglich umgerüstet werden. Vergrößern
    Wirklich reif für den Schrott? Laut Experten könnten viele alte Autos umwelttauglich umgerüstet werden.
    Fotoquelle: WDR / Michael Höft
  • Hierzulande ausgemustert, anderswo heiß begehrt: Viele alte Benziner oder Dieselmotoren finden im Ausland neue Abnehmer. Vergrößern
    Hierzulande ausgemustert, anderswo heiß begehrt: Viele alte Benziner oder Dieselmotoren finden im Ausland neue Abnehmer.
    Fotoquelle: WDR / Michael Höft
  • Wie viele Branchen leidet auch die deutsche Autoindustrie unter den Corona-bedingten Umsatzeinbrüchen. Vergrößern
    Wie viele Branchen leidet auch die deutsche Autoindustrie unter den Corona-bedingten Umsatzeinbrüchen.
    Fotoquelle: WDR / Michael Höft
Info, Gesellschaft + Soziales
Handeln für die Umwelt oder doch fürs große Geschäft?
Von Elisa Eberle

Infos
Originaltitel
Exclusiv im Ersten
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2020
ARD
Mo., 03.08.
21:45 - 22:15


Wie sinnvoll sind die Fördergelder für den Kauf von Elektroautos? Und helfen derartige Maßnahmen wirklich der Umwelt? Diesen Fragen will ein ARD-Team auf den Grund gehen.

Es ist nur eine der vielen leidtragenden Branchen in der Corona-Krise: Autohersteller in ganz Deutschland bleiben auf Tausenden von Fahrzeugen sitzen. Massive Fördergelder auf den Erwerb von Elektroautos sollen den Markt nun neu ankurbeln. Doch helfen diese Maßnahmen wirklich? Und welchen Preis muss unsere Umwelt dafür zahlen? Die Sendung "Exclusiv im Ersten: abgewrackt und exportiert" ist diesen Fragen auf den Grund gegangen. Eine von diversen Wahrheiten, die dabei zur Sprache kommen: Viele alte, bei uns ausgemusterte Benziner oder Dieselmotoren finden im Ausland neue Abnehmer.

Es sind erschreckende Bilder, die aus fernen Ländern ins heimische Wohnzimmer kommen: In Nigeria werden immer größere Landstriche von ausgelaufenen Autobatterien verseucht. Schuld daran sind ausgemusterte Benziner aus Deutschland, die in Afrika auf viele Interessenten stoßen. Rohstoffe sind wertvoll, und deshalb werden Batterien, ebenso wie Katalysatoren regelmäßig ausgebaut.

Umwelt oder Profit?

Doch es sind nicht nur die afrikanischen Länder, die mit den ausgemusterten Autos der Deutschen aus Umweltschutzsicht fragwürdig umgehen: Auch in osteuropäischen Ländern wie Bulgarien, Rumänien und Slowenien finden alte Euro-4- und Euro-5-Diesel-Motoren neue Abnehmer. Der Haken: Schätzungsweise 90 Prozent aller Fahrzeuge in Bulgarien besitzen keinen Abgasfilter mehr. Dabei könnten viele dieser Autos in Deutschland auf moderne Abgaswerte gebracht werden, meinen Experten. Nur die Politik habe oftmals etwas dagegen.

Was ist also dran, an dem Mythos, dass die Abwrackprämie eine Chance für die Umwelt ist? Geht es beim Autokauf denn überhaupt um die Umwelt oder nicht viel eher nur um das große Geld? Diesen Fragen will das ARD-Team im Gespräch mit Experten auf den Grund gehen.

Exclusiv im Ersten: abgewrackt und exportiert – Mo. 03.08. – ARD: 21.45 Uhr


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH

Thema:

Heute: Abgewrackt und exportiert - Das große Geschäft mit alten Autos



Shopping Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

Discovery die Frau von Ray

Nordalaska - Überleben am Polarkreis - Alles hat ein Ende

Info | 28.09.2020 | 10:50 - 11:35 Uhr
/500
Lesermeinung
Spiegel Geschichte Der Heilige Krieg

Der Heilige Krieg - Das Schwert des Propheten

Info | 28.09.2020 | 17:00 - 17:45 Uhr
/500
Lesermeinung
History Forged in Fire - Wettkampf der Schmiede

Forged in Fire - Wettkampf der Schmiede - Die Spatha

Info | 29.09.2020 | 03:25 - 04:10 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Zunächst ziehen acht Paare in das "Sommerhaus der Stars" 2020. Weitere kommen in Laufe der Dreharbeiten aber dazu. Alle wurden vor den Dreharbeiten auf das Coronavirus getestet und mussten in Quarantäne.

Trash-TV trotz Corona: Auch 2020 strahlt RTL wieder eine neue Staffel der Reality-Sendung "Das Somme…  Mehr

"Pop-Titan" Dieter Bohlen ist von Beginn an dabei - und sitzt auch in der 18. Staffel in der Jury von "Deutschland sucht den Superstar". Das Urgestein bekommt gleich drei neue Juroren an die Seite gestellt.

Gleich drei neue Promis sitzen neben Dieter Bohlen in der "DSDS"-Jury, gecastet wird auf einem Fluss…  Mehr

Auch Vietnam-Veteran Robert Greene (Anthony Mackie), der sich zufällig im Algiers Motel aufhielt, wird von den weißen Polizisten verhört und gefoltert.

Die Geschichte, die das Drama "Detroit" erzählt, ist 50 Jahre alt. Dennoch könnte sie aktueller kaum…  Mehr

Im Thriller "Bad Times at the El Royale" treffen sieben Fremde in einem heruntergekommenen Hotel aufeinander: Neben Chris Hemsworth (Bild) hat Regisseur Drew Goddard diverse namhafte Stars versammelt: Jeff Bridges, Jon Hamm und Dakota Johnson geben sich die Ehre.

Eine Reihe zwielichtiger Gestalten trifft in einem geheimnisvollen Hotel zusammen. Gewitzte Ideen un…  Mehr

Da sind die Haare noch dran: Thor (Chris Hemsworth) hat mal wieder ein Monster besiegt.

Der Donnergott Thor wird im dritten Teil der Reihe, der nun bei ProSieben zu sehen ist, zum Komiker.…  Mehr