Expedition 50° - Kamtschatka

  • Der zweite Teil der Reise führt auf die Halbinsel Kamtschatka im ostasiatischen Teil Russlands. Nirgendwo auf der Welt gibt es so viele Bären pro Quadratkilometer wie hier. Vergrößern
    Der zweite Teil der Reise führt auf die Halbinsel Kamtschatka im ostasiatischen Teil Russlands. Nirgendwo auf der Welt gibt es so viele Bären pro Quadratkilometer wie hier.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Der zweite Teil der Reise führt auf die Halbinsel Kamtschatka im ostasiatischen Teil Russlands. Vergrößern
    Der zweite Teil der Reise führt auf die Halbinsel Kamtschatka im ostasiatischen Teil Russlands.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Der zweite Teil der Reise führt auf die Halbinsel Kamtschatka im ostasiatischen Teil Russlands. Nirgendwo auf der Welt gibt es so viele Bären pro Quadratkilometer wie hier. Vergrößern
    Der zweite Teil der Reise führt auf die Halbinsel Kamtschatka im ostasiatischen Teil Russlands. Nirgendwo auf der Welt gibt es so viele Bären pro Quadratkilometer wie hier.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Der zweite Teil der Reise führt auf die Halbinsel Kamtschatka im ostasiatischen Teil Russlands. Vergrößern
    Der zweite Teil der Reise führt auf die Halbinsel Kamtschatka im ostasiatischen Teil Russlands.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Der zweite Teil der Reise führt auf die Halbinsel Kamtschatka im ostasiatischen Teil Russlands. Vergrößern
    Der zweite Teil der Reise führt auf die Halbinsel Kamtschatka im ostasiatischen Teil Russlands.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Der zweite Teil der Reise führt auf die Halbinsel Kamtschatka im ostasiatischen Teil Russlands. Vergrößern
    Der zweite Teil der Reise führt auf die Halbinsel Kamtschatka im ostasiatischen Teil Russlands.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Vasili Maksimov ist Wildhüter am Kurilensee im Süden Kamtschatkas. Er lebt in einer Blockhütte auf einer kleinen Halbinsel, durchstreift die Wälder an den Ufern des Sees, sucht nach Spuren von Wilderern in der Tundra an den Ausläufern der umliegenden Vulkane. Vergrößern
    Vasili Maksimov ist Wildhüter am Kurilensee im Süden Kamtschatkas. Er lebt in einer Blockhütte auf einer kleinen Halbinsel, durchstreift die Wälder an den Ufern des Sees, sucht nach Spuren von Wilderern in der Tundra an den Ausläufern der umliegenden Vulkane.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Der zweite Teil der Reise führt auf die Halbinsel Kamtschatka im ostasiatischen Teil Russlands. Nirgendwo auf der Welt gibt es so viele Bären pro Quadratkilometer wie hier. Vergrößern
    Der zweite Teil der Reise führt auf die Halbinsel Kamtschatka im ostasiatischen Teil Russlands. Nirgendwo auf der Welt gibt es so viele Bären pro Quadratkilometer wie hier.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Der zweite Teil der Reise führt auf die Halbinsel Kamtschatka im ostasiatischen Teil Russlands. Vergrößern
    Der zweite Teil der Reise führt auf die Halbinsel Kamtschatka im ostasiatischen Teil Russlands.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Der zweite Teil der Reise führt auf die Halbinsel Kamtschatka im ostasiatischen Teil Russlands. Vergrößern
    Der zweite Teil der Reise führt auf die Halbinsel Kamtschatka im ostasiatischen Teil Russlands.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Der zweite Teil der Reise führt auf die Halbinsel Kamtschatka im ostasiatischen Teil Russlands. Nirgendwo auf der Welt gibt es so viele Bären pro Quadratkilometer wie hier. Vergrößern
    Der zweite Teil der Reise führt auf die Halbinsel Kamtschatka im ostasiatischen Teil Russlands. Nirgendwo auf der Welt gibt es so viele Bären pro Quadratkilometer wie hier.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
Natur+Reisen, Landschaftsbild
Expedition 50° - Kamtschatka

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2012
BR
Di., 26.06.
10:25 - 11:10


Mitten durch Europa verläuft der 50. Grad nördlicher Breite. Entlang dieses Breitengrades haben sich fünf Expeditionen über die Kontinente hinweg und durch die Ozeane auf eine 30.000 Kilometer lange Reise gemacht. Der zweite Teil der Reise führt auf die Halbinsel Kamtschatka im ostasiatischen Teil Russlands. Vasili Maksimov ist Wildhüter am Kurilensee im Süden Kamtschatkas. Er lebt in einer Blockhütte auf einer kleinen Halbinsel, durchstreift die Wälder an den Ufern des Sees, sucht nach Spuren von Wilderern in der Tundra an den Ausläufern der umliegenden Vulkane. Nirgendwo auf der Welt gibt es so viele Bären pro Quadratkilometer wie hier und kein Mensch auf dieser Welt kennt so viele Bären wie Vasili. Er hat jedes Tier gejagt, das in Sibirien zu Hause ist, Wölfe, Nerze, Elche, Rotwild und natürlich Bären. Als er die Chance bekam, auf Kamtschatka als Wildhüter zu arbeiten, hat er sofort zugesagt. Aus seiner jahrzehntelangen Jagdzeit sind ihm fast unbegrenzte Erfahrungen mit Wildtieren auch unter extremsten Bedingungen geblieben, geschärfte Sinne, die ihn Tiere erspüren lassen, bevor ein anderer sie sehen oder hören kann, und eine Gelassenheit, die nur erlangt, wer die Nähe des Todes schon einige Male erfahren hat.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Tasmanien

Tasmanien - Australiens gezähmte Wildnis

Natur+Reisen | 26.06.2018 | 06:00 - 06:20 Uhr
3.4/505
Lesermeinung
BR Auf Santo Antão, der zweitgrößten der Kapverdischen Inseln im Atlantik.

Schöne Urlaubsinseln - Kapverden, Saarema, Madeira

Natur+Reisen | 26.06.2018 | 11:55 - 12:40 Uhr
3.25/504
Lesermeinung
NDR Stelzenfischer in Hikkaduwa.

Sri Lanka - Die leuchtende Insel

Natur+Reisen | 26.06.2018 | 15:15 - 16:00 Uhr
1/502
Lesermeinung
News
Stehen derzeit für neue Folgen vom "Bergdoktor" vor der Kamera: Hans Sigl, Ronja Forcher, Monika Baumgartner und Heiko Ruprecht (von links).

Anfang 2019 dürfen Fans der ZDF-Serie "Der Bergdoktor" mit neuen Folgen rechnen. Nach dem Tod von Si…  Mehr

Die Jesidin Lewiza wurde vom IS verschleppt, verkauft und über Monate vergewaltigt. Nach ihrer Flucht wurde sie in ein Rettungsprogramm für IS-Opfer aufgenommen.

In der Arte-Dokumentation "Sklavinnen des IS" berichten zwei Frauen von den grausamen Taten des Isla…  Mehr

Nori (Val Maloku, links) und sein Vater (Astrit Kabashi, rechts) führen im Kosovo ein karges Leben in Armut. Über die Mutter spricht der Vater nicht: "Man muss auch vergessen können", lautet sein Motto.

Das auf vielen Festivals ausgezeichnete Dram "Babai – Mein Vater" beschreibt die Geschichte eines V…  Mehr

Als der finanziell angeschlagene Bauunternehmer Karlheinz (Hannes Jaenicke) die Deutsch-Polin Wanda (Karolina Lodyga) als Kindermädchen engagiert, verändert sich das Leben des cholerischen Schwarzsehers von Grund auf.

3sat zeigt den sehenswerten TV-Film "... und dann kam Wanda", in dem Hannes Jaenicke als ein pedanti…  Mehr

Micaela Schäfer zieht mit dem Unternehmer Felix Steiner in das RTL-"Sommerhaus".

Die RTL-Show "Das Sommerhaus der Stars" startet am 9. Juli 2018 in ihre dritte Staffel. Zu den Kandi…  Mehr