Expedition Sternenhimmel

Report, Astronomie
Expedition Sternenhimmel

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
Servus TV
Mo., 10.09.
10:10 - 11:10
Dem Universum ganz nah - Chile(3/5)


Der Iraner Babak Tafreshi hat sich mit ganzem Herzen der Astrofotografie verschrieben. Mithilfe von Zeitrafferaufnahmen setzt er die Gestirne über einzigartigen Nachtlandschaften in Szene. Babak ist ein absoluter Meister seines Faches. Seine Bilder schaffen einen magischen Dialog zwischen Himmel und Erde. Babak reist in die Atacama-Wüste in den Norden Chiles. Sie gilt als die trockenste Wüste der Erde außerhalb der Polarregionen: der beste Ort der Welt, um den Sternenhimmel der Südhalbkugel zu beobachten. Babaks Aufnahmen zeigen die Milchstraße auf eine atemberaubende Weise, aber auch der Mond und die Sterne scheinen in seinen Bildern elegant übers Himmelszelt zu tanzen. Von der chilenischen Küstenstadt La Serena aus führt die Route ins Elquital - einem Ort, an dem sich in den letzten Jahren ein ganzer Tourismuszweig auf passionierte Astronomen und Sternengucker spezialisiert hat. Von dort geht es weiter zur La Silla Sternwarte. Die Teleskope auf dem Berggipfel inmitten der Wüste bieten eine spektakuläre Kulisse für Babaks Aufnahmen. Babak reist weiter in noch entlegenere und dunklere Gebiete der Wüste im Norden Chiles. Er interessiert sich auch für die archäologischen Funde der Region: an vielen Orten haben die Ureinwohner der Wüste Zeichnungen im Stein hinterlassen - sogenannte Petroglyphen. Babak trifft sich mit einer chilenischen Archäologin, von der er mehr über die mythologische Bedeutung der Darstellungen und ihre Verbindung zum Sternenhimmel erfährt. Immer höher geht es anschließend in die Anden. Babaks großes Ziel ist das ALMA Observatorium, eine der höchstgelegenen Sternwarten der Welt, die auf 5000 Metern liegt. Die Fahrt dorthin ist nicht ungefährlich und gestaltet sich überraschend schwierig.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Gibt es ein Leben auf dem Mars? Die Wissenschafts-Dokumentation verfolgt, welche Rolle die ESA als Partner bei Mars-Missionen spielt.

Mission Mars - Europas Raumfahrt zwischen Vision und Realität

Report | 25.08.2018 | 22:55 - 23:45 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Faszinierender Blick auf Pluto mit der Raumsonde "New Horizons"

Neues von Pluto

Report | 30.08.2018 | 11:25 - 12:15 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Geç Orta Çag'da Sehir

Geç Orta Çag'da Sehir - Cehennem korkusu ve manevî kurtulu?

Report | 10.09.2018 | 07:05 - 07:20 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Moderator Kai Pflaume und die Teamkapitäne Bernd Hoëcker und Elton.

Die ARD-Quizshow "Wer weiß denn sowas?" macht derzeit Pause. Doch die Fans können beruhigt sein: Kai…  Mehr

Moderator Matthias Killing auf "Fort Boyard". Vier neue Folgen des atlantischen Spielshow-Dinos laufen bei SAT.1 ab Mittwoch, 5. September, 20.15 Uhr.

"Fort Boyard" ist der erfolgreichste Show-Export Frankreichs. Im September bringt SAT.1 die Abenteue…  Mehr

Martina Hill irritierte mit ihren "Knallerfrauen"-Sketchen derart, dass man ihre vier Staffeln des Programms getrost als eine der besten deutschen Comedy-Formate aller Zeiten bezeichnen darf. Nun "darf" sie auf die große Showbühne unter eigenem Namen.

Ihre Kult-Comedy "Knallerfrauen", von der zwischen 2011 und 2015 vier Staffeln bei SAT.1 liefen, ist…  Mehr

Eine Szene aus dem neuen Intro von "DuckTales".

Bislang gab es die Neuauflage der Zeichentrickserie "DuckTales" nur im Pay-TV zu sehen. Nun startet …  Mehr

ZDF-Moderatorin Dunja Hayali hat sich zu Vorwürfen geäußert, sie habe ihre journalistische Pflicht vernachlässigt.

Vergangene Woche berichtete das Medienmagazin "Zapp" über Auftritte von Dunja Hayali als Moderatorin…  Mehr