Expedition in die Heimat

  • Im Zentrum des Kannenbäckerlandes: Höhr-Grenzhausen. Vergrößern
    Im Zentrum des Kannenbäckerlandes: Höhr-Grenzhausen.
    Fotoquelle: SWR
  • Geschirr aus dem Atelier Fritz Roßmanns. Vergrößern
    Geschirr aus dem Atelier Fritz Roßmanns.
    Fotoquelle: SWR
  • Bendorf-Sayn. Hier gibt es das Schloss Sayn und das frisch renovierte Industriedenkmal Sayner Hütte. Direkt neben der Gießhalle von 1830: das ehemalige Direktorenhaus. Vergrößern
    Bendorf-Sayn. Hier gibt es das Schloss Sayn und das frisch renovierte Industriedenkmal Sayner Hütte. Direkt neben der Gießhalle von 1830: das ehemalige Direktorenhaus.
    Fotoquelle: SWR
  • Dreieinhalb Millionen Tonnen werden jedes Jahr gefördert - im Kannenbäckerland. Das liegt im Nordosten von Rheinland-Pfalz. Die Kulturlandschaft erstreckt sich von den Tongruben im Westerwald bis hinunter ins Mittelrheintal. Höhr-Grenzhausen ist das Zentrum des Kannenbäckerlandes. Hier gibt es das älteste und größte Tonabbaugebiet der EU, 5o Tagebau-Gruben. Vergrößern
    Dreieinhalb Millionen Tonnen werden jedes Jahr gefördert - im Kannenbäckerland. Das liegt im Nordosten von Rheinland-Pfalz. Die Kulturlandschaft erstreckt sich von den Tongruben im Westerwald bis hinunter ins Mittelrheintal. Höhr-Grenzhausen ist das Zentrum des Kannenbäckerlandes. Hier gibt es das älteste und größte Tonabbaugebiet der EU, 5o Tagebau-Gruben.
    Fotoquelle: SWR
  • Dreieinhalb Millionen Tonnen werden jedes Jahr gefördert - im Kannenbäckerland. Das liegt im Nordosten von Rheinland-Pfalz. Die Kulturlandschaft erstreckt sich von den Tongruben im Westerwald bis hinunter ins Mittelrheintal. Höhr-Grenzhausen ist das Zentrum des Kannenbäckerlandes. Hier gibt es das älteste und größte Tonabbaugebiet der EU, 5o Tagebau-Gruben. Vergrößern
    Dreieinhalb Millionen Tonnen werden jedes Jahr gefördert - im Kannenbäckerland. Das liegt im Nordosten von Rheinland-Pfalz. Die Kulturlandschaft erstreckt sich von den Tongruben im Westerwald bis hinunter ins Mittelrheintal. Höhr-Grenzhausen ist das Zentrum des Kannenbäckerlandes. Hier gibt es das älteste und größte Tonabbaugebiet der EU, 5o Tagebau-Gruben.
    Fotoquelle: SWR
  • Expedition in die Heimat
Logo Vergrößern
    Expedition in die Heimat Logo
    Fotoquelle: SWR/A. Früh
Natur+Reisen, Land und Leute
Expedition in die Heimat

Infos
Produktionsland
D
SWR
Fr., 10.08.
20:15 - 21:00
Durch das Kannenbäckerland


Wer kennt sie nicht, diese grau-blauen Krüge und Kannen aus dem Westerwald? Die wurden hier millionenfach "gebacken". Kannenbäckerland heißt deshalb diese Kulturlandschaft, in der sich eines der bedeutendsten Tonabbaugebiete Europas befindet. Hier macht der Ton die Musik. Und in einer der vielen Tongruben beginnt Moderatorin Anna Lena Dörr ihre Expedition. Der älteste Werkstoff der Menschheit hat es ihr angetan. Und die Keramiker - von der Scherbensammlerin bis zum Master of Arts - verblüffen sie: Die können mehr als Kannen; der gute Ton hier lässt viel an Tonarten zu. Darüber hinaus überrascht die Region Anna Lena mit tausendundeinem Schmetterling, einem imposanten, eisernen Industriedenkmal, einer rührigen Fürstenfamilie und einigem Spannenden mehr.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Victor Jemofejewitsch.

Erntezeit im Ural

Natur+Reisen | 21.08.2018 | 11:10 - 11:55 Uhr
/500
Lesermeinung
SWR Die Provence

Die Provence - Frankreichs leuchtender Süden

Natur+Reisen | 21.08.2018 | 11:15 - 12:00 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Das spanische Weinanbaugebiet Ribeira Sacra liegt in der nordwestlichen Region Galicien nahe der portugiesischen Grenze.

Wie das Land, so der Mensch - Spanien - Ribeira Sacra

Natur+Reisen | 21.08.2018 | 11:50 - 12:15 Uhr
3/5022
Lesermeinung
News
Bauer Uwe und seine Iris feiern in der großen Wiesersehensshow ihren Sieg beim "Sommerhaus der Stars".

Bauer Uwe und seine Frau Iris tragen ihre Liebe jetzt auf der Haut. Nach ihrem Sieg beim "Sommerhaus…  Mehr

Kaum zu glauben: "Wer wird Millionär?" mit Günther Jauch startete mit dem "Abi 2018-Special" in die 42. Staffel. Das Quiz-Format wird seit 3. September 1999 bei RTL ausgestrahlt.

Quizshows liegen im deutschen TV weiter voll im Trend. Am Montag startete "Wer wird Millionär" in se…  Mehr

Das Bild zeigt vier saudi-arabische Soldaten 1979 in den Katakomben der Moschee bei einem Einsatz.

Islamische Terroristen stürmen die Große Moschee von Mekka und nehmen mehrere hunderttausend Geiseln…  Mehr

Meisterlich: Todd Haynes inszenierte mit "Carol" eine Liebesgeschichte zwischen zwei Frauen zu einer in dieser Hinsicht undenkbaren Zeit: den 50er-Jahren in den USA.

Zwischen Verkäuferin Therese und ihrer reichen Kundin Carol knistert es gewaltig. Liebe zwischen zwe…  Mehr

Am Ziel, aber nicht am Ende: Rodrigo Borgia (John Doman) wird der nächste Papst - dank zahlreicher Ränkespiele.

Die Menschheit im Umbruch: Die Historienserie "Borgia" lässt die Renaissance wieder auferstehen und …  Mehr