Expedition in die Heimat

  • Schellenschütteln bei der Viehschau in Gais. Vergrößern
    Schellenschütteln bei der Viehschau in Gais.
    Fotoquelle: SWR/Jochen Schmid
  • Annette Krause mit dem Comedy-Duo Messer und Gabel 8 in der Biberbäckerei von Jacqueline Fässler. Vergrößern
    Annette Krause mit dem Comedy-Duo Messer und Gabel 8 in der Biberbäckerei von Jacqueline Fässler.
    Fotoquelle: SWR/Jochen Schmid
  • Annette Krause beim Schwingerclub Herisau. Vergrößern
    Annette Krause beim Schwingerclub Herisau.
    Fotoquelle: SWR/Jochen Schmid
  • Steinfiguren am Lisengrat auf dem Weg zum Sa¨ntis. Vergrößern
    Steinfiguren am Lisengrat auf dem Weg zum Sa¨ntis.
    Fotoquelle: SWR/Jochen Schmid
  • Annette Krause und Silvio Seiler vor dem ersten Pop Up Hotel der Schweiz. Vergrößern
    Annette Krause und Silvio Seiler vor dem ersten Pop Up Hotel der Schweiz.
    Fotoquelle: SWR/Jochen Schmid
  • Appenzellerland mit Säntismassiv. Vergrößern
    Appenzellerland mit Säntismassiv.
    Fotoquelle: SWR/Jochen Schmid
  • Ebenalp-Massiv. Vergrößern
    Ebenalp-Massiv.
    Fotoquelle: SWR/Jochen Schmid
  • Hochmoor bei Gontenbad. Vergrößern
    Hochmoor bei Gontenbad.
    Fotoquelle: SWR/Jochen Schmid
  • Expedition in die Heimat
Logo Vergrößern
    Expedition in die Heimat Logo
    Fotoquelle: SWR/A. Früh
Natur+Reisen, Land und Leute
Expedition in die Heimat

Infos
Produktionsland
D
SWR
Fr., 09.11.
20:15 - 21:00
Vom Bodensee nach Appenzell


Die Reisereportage des SWR führt zu den Nachbarn in die Schweiz. SWR Moderatorin Annette Krause erkundet die Region zwischen dem Bodensee und dem Bergmassiv des Säntis. Zu dieser Jahreszeit finden überall im Appenzellerland die traditionellen Viehschauen statt. Dort trifft Annette Krause auf viele Schweizer Traditionen, darunter das Schellenschütteln. Die Klänge, die dadurch erzeugt werden, gehören seit langem zur Schweizer Bergwelt. Eine außergewöhnliche Wissenschaft betreibt der Kuhflüsterer Christian Manser. Der studierte Landwirt kann Kühe verstehen und gibt sowohl Landwirten als auch interessierten Wanderern Auskunft darüber, was die Tiere wirklich umtreibt. Einmal im Jahr findet am Fuße des Säntis der Schwägalp-Schwinget statt, ein Ringkampf, der auf Sägemehl ausgetragen wird. Annette Krause will wissen, weshalb diese Form des Freistil-Ringens in der Schweiz so populär ist, und nimmt an einem Training des Schwingclubs Herisau teil. Patric Hautle ist hauptberuflich Wegemacher und kümmert sich um alle Wanderrouten im Alpsteingebirge. Er weiß, weshalb der Säntis kein einfacher Berg zum Besteigen ist, und gibt Annette Krause, die ihn bei der Besteigung des Säntis begleitet, außergewöhnlich Einblicke in diese hochalpine Welt. Zur Belohnung gibt es am Gipfel eine grandiose Aussicht. Bei schönem Wetter sind neben Deutschland, Österreich und Liechtenstein sogar Italien und Frankreich zu sehen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Unterwegs in Sachsen-Anhalt

Unterwegs in Sachsen-Anhalt - Auf dem R1

Natur+Reisen | 17.11.2018 | 18:15 - 18:45 Uhr
3.5/502
Lesermeinung
arte Im Winter sind die Alpen dichter bevšlkert als im Sommer: Vor 150 Jahren erst begann der Touristenstrom bergaufwŠrts.

Die Alpen - Unsere Berge von oben

Natur+Reisen | 17.11.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
3.6/5010
Lesermeinung
3sat Madagaskar ist ein Land des Staunens. Fantastische Landschaften, bizarre Tier- und Pflanzenwelten und Menschen mit einer tiefen kulturellen und spirituellen Naturverbundenheit, geprägt von Tierlegenden, Mythen, Tabus und Ahnenkult. Dazu noch die typisch gute Laune der Madegassen - kein Wunder, dass immer mehr Ökotouristen und Individualreisende von der faszinierenden Insel angelockt werden.

Madagaskar - Zwischen Magie und Wirklichkeit

Natur+Reisen | 18.11.2018 | 04:05 - 04:50 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Ein Tsunami am Genfer See? - Das größte Süßwasserreservoir Westeuropas besticht mit seinem Charme knapp zwei Millionen Anwohner - und scharenweise Touristen. Doch viele Bergseen sind vor Tsunamis nicht gefeit. Auch der Genfer See?

Nicht nur in Asien sind meterhohe Tsunamiwellen möglich. Auch am Genfer See gab es im Jahr 563 einen…  Mehr

Wühlt im kleinbürgerlichen Mief: Franziska Weisz als Julia Grosz.

Manchmal genügt schon eine Kleinigkeit, da­mit eine Welt aus den Fugen gerät. In diesem Fall heißt d…  Mehr

8. Dezember 1985: "Lindenstraße", Folge 1, Titel: "Herzlich willkommen": Im ersten Stock von Haus Lindenstraße Nr. 3 wohnen die Beimers, von links: Tochter Marion (Ina Bleiweiß), Mutter Helga (Marie-Luise Marjan), Vater Hans (Joachim Hermann Luger), Klausi (Moritz A. Sachs, vorn Mitte) und sein älterer Bruder Benny (Christian Kahrmann). Im März 2020 soll die Kultserie zum letzten Mal über den Äther gehen.

Als die Lindenstraße zum ersten Mal über die deutschen Mattscheiben flimmerte, war Helmut Kohl Bunde…  Mehr

Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

2015 hatte die "Lindenstraße" ihr 30-jähriges Jubiläum gefeiert.

Eine Ära geht zu Ende: Die ARD-Serie "Lindenstraße" wird 2020 eingestellt. Das teilte der WDR, der d…  Mehr