Expedition in die Heimat

Natur+Reisen, Land und Leute
Expedition in die Heimat

Infos
Produktionsland
D
SWR
Fr., 12.07.
20:15 - 21:00
Mit dem Rucksack durchs Remstal


SWR Moderator Steffen König erkundet in der SWR Reisereportage "Expedition in die Heimat" das Remstal - 80 Kilometer zu Fuß, entlang der Rems. Dabei entdeckt er Kiesstrände am Fluss, verwunschene Täler, malerische Weinberge und einen Garten, der unendlich wirkt. Er schaut sich auch die Höhepunkte der Gartenschau an. 16 Städte und Gemeinden im Remstal haben sich für die Gartenschau gerüstet und zeigen sich von ihrer besten Seite. Nie hätte sich der SWR Moderator träumen lassen, dass das Remstal so schön ist. "Ich komme wieder", sagt der smarte Fernsehjournalist, "aber dann bleibe ich länger". "Warum eigentlich", fragt sich Steffen König, "fliege ich weit weg, wenn es im Remstal so schön ist?" Seine Reise durchs Remstal beginnt mit einem Abenteuer. Er hat sich für seine Expedition in einem Baumzelt einquartiert, das er selbst aufbauen muss, Lagerfeuerromantik inklusive. Am Remsursprung trifft er auf eine blondgelockte Quellnixe. Wenige Kilometer weiter stärkt er sich im Böbinger Milchhäusle, wo der Begriff Frischmilch wirklich seinen Namen verdient. Die Gewässerführerin Corinna Österle erklärt Steffen König, wie es kam, dass die Rems einst 100 Kilometer lang war und heute nur noch 80 Kilometer misst. "Na klar", lacht Corinna Österle, "weil die Kurven rausgemacht worden sind". Jetzt wird die Rems wieder renaturiert. Steffen König erkundet die Rems auch zu Wasser. Im Kanu fährt er von Endersbach nach Waiblingen und entdeckt dabei spektakulär schöne Aussichtspunkte. Das Remstal von oben? Kein Problem. Auf dem Kleinheppacher Kopf steigt er bei Bernd Kiessig ein, der den Moderator im Gleitschirm mitnimmt. Und wo entspannt sich Steffen König von seinen aufregenden Erlebnissen im Remstal? In Remseck am Neckarstrand. Sogar so etwas gibt's im Remstal.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Europas stolze Inseln am Ende der Welt

Thomas Junker unterwegs - Russlands Weiten

Natur+Reisen | 23.07.2019 | 06:45 - 07:10 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Vor den Eroberungsfeldzügen fremder Mächte flohen immer wieder Bauern von der Küste in die unwegsame Bergwelt des Epirus und gründeten dort die sogenannten "Freidörfer": die Zagoriadörfer und auch die Ortschaft Syrrako

Griechenland: Von den Gipfeln bis ans Meer - Epirus

Natur+Reisen | 23.07.2019 | 12:15 - 12:50 Uhr
4/501
Lesermeinung
BR Anna Lena mit Uwe Haxel, einem der fünf Winzer an der Lahn, vor schöner Kulisse mit Kloster Arnstein.

Expedition in die Heimat - Natürlich im Gelbachtal

Natur+Reisen | 23.07.2019 | 13:30 - 14:15 Uhr
3.42/5038
Lesermeinung
News
Auf dem offiziellen Artwork zu "Top Gun: Maverick" sieht man deutlich: Dort, wo einst die japanische und die taiwanesische Flagge prangten, sind heute Fantasiesymbole auf Tom Cruise' Jacke aufgenäht.

Hat die chinesische Zensur an Tom Cruise' Lederjacke herumgeschnippelt? Der erste Trailer zu "Top Gu…  Mehr

Mit Stephanie Baczyk verstärkt eine Frau nun das Kommentatoren-Team der ARD-Bundesliga-Sportschau. Die 32-Jährige hat bereits die Frauen-Fußball-WM kommentiert.

Stephanie Baczyk ist die erste Frau im Team der ARD-"Sportschau", die Spielberichte der Bundesliga k…  Mehr

Reinhold Beckmann (links) begrüßt in der neuesten Ausgabe seiner Talk-Sendung "Beckmann trifft ..." (Montag, 22. Juli, 23 Uhr, NDR) Wayne Carpendale und Jenny Jürgens. Darin spricht Carpendale unter anderem über seine schwere Kindheit als Kind eines Stars: "Schule war die Hölle."

Als Sohn eines berühmten Vaters hat man es nicht immer leicht. Diese Erfahrung musste auch Wayne Car…  Mehr

Die 14-jährige Natalie Leonhard steckte mitten in der Pubertät, als sie verschwand. Was ist passiert? Nicht einmal ihre Freundinnen aus der Schule haben eine Idee, und auch die Polizei steht vor einem Rätsel.

In einer Spezial-Sendung dreht sich bei "Aktenzeichen XY ... ungelöst" erneut alles nur um ein Thema…  Mehr

Im ZDF-"Fernsehgarten" zum 50. Jubiliäum der Mondlandung misslang Moderatorin Andrea Kiewel eine Überraschung: Sie platzte in die Geburtstagsfeier eines Mannes, der ebenfalls seinen 50. Geburtstag feierte.

Das ging nach hinten los: Die Live-Übertragung einer Geburtstagsfeier sollte eine ganz besondere Übe…  Mehr