Expedition in die Heimat

  • Viehscheid in Thalkirchdorf. Vergrößern
    Viehscheid in Thalkirchdorf.
    Fotoquelle: © SWR/Jochen Schmid
  • Nagelfluhketten-Rangerin Theresa Hilber (li.) nd Annette Krause (re.) Vergrößern
    Nagelfluhketten-Rangerin Theresa Hilber (li.) nd Annette Krause (re.)
    Fotoquelle: © SWR/Jochen Schmid
  • Viehscheid in Thalkirchdorf. Vergrößern
    Viehscheid in Thalkirchdorf.
    Fotoquelle: © SWR/Jochen Schmid
  • Hüttenwart Martin Rivoir und Annette Krause. Vergrößern
    Hüttenwart Martin Rivoir und Annette Krause.
    Fotoquelle: © SWR/Jochen Schmid
Natur + Reisen, Land + Leute
Expedition in die Heimat

Infos
Originaltitel
Expedition in die Heimat
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2019
SWR
Fr., 08.11.
20:15 - 21:00


SWR Moderatorin Annette Krause quartiert sich und ihr Team in der großartigen Landschaft des Allgäu in einer Berghütte ein. Die ganze Region befindet sich während der Viehscheid-Zeit im Ausnahmezustand. Die Alpe Hohenschwand bei Steibis gehört der Sektion SSV Ulm 1846 des Deutschen Alpenvereins (DAV). Hüttenwart Martin Rivior erklärt Annette Krause, weshalb der Verein hier eigens eine Hütte betreibt und welche Besonderheiten das Leben in den Bergen mit sich bringt. Bei ihren Erkundungstouren in der Umgebung stößt die Moderatorin auf Gumpenspringer an den Buchenegger Wasserfällen. Dieses nicht ganz ungefährliche Hobby erfordert höchste Konzentration und Präzision. Ebenfalls abenteuerlich wird die Begegnung mit Anke und Chris Geist. Die beiden betreiben eine der größten Paragliding-Schulen im Allgäu. Bei einem Tandemflug kann Annette Krause das Allgäu aus der Vogelperspektive genießen. Markant und weithin sichtbar ist die Nagelfluhkette, die heute als Naturpark zertifiziert ist und besonders geschützt wird. Rangerin Theresa Hilber nimmt Annette Krause mit auf den Weg der alten Bäume, die auf der Nordseite des Hochgrats zahlreich und opulent vorkommen. Der knapp 2.000 Meter hohe Gipfel ist auch bequem mit einer Seilbahn erreichbar. Hier finden regelmäßig besondere Veranstaltungen statt. Bei einer Bergmesse lernt die SWR Moderatorin die beiden Pfarrer Frank Wagner und Karl-Bert Matthias kennen, die sie auf die Alpe Hohenschwand begleiten und ihr zeigen, wie man echte Allgäuer Kässpätzle zubereitet. "Guet im Futter" ist passenderweise der Name einer Steibiser Musikgruppe, die den zünftigen Hüttenabend musikalisch begleitet.

Thema:

Heute: Auf der Alpe Hohenschwand



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR WDR Fernsehen ALLE AUGEN AUF...STARS AUS DEM RUHRPOTT, am Mittwoch (25.03.15) um 21:00 Uhr.
Der Schauspieler Armin Rohde

Alle Augen Auf ... Stars aus dem Ruhrpott

Natur + Reisen | 17.11.2019 | 12:15 - 13:00 Uhr (noch 36 Min.)
/500
Lesermeinung
3sat Benediktinerabtei Michaelbeuern, Abt Johannes.

Heilsame Orte: Natur und Besinnung in Salzburg

Natur + Reisen | 17.11.2019 | 13:05 - 13:30 Uhr
5/501
Lesermeinung
BR Franz X. Gernstl (rechts) mit Antiquitätenhändler Hubert Zoller (links). Er hat ein eigenes Rezept gegen kleine Krankheiten.

Gernstl - Sieben mal Bayern - Gernstl in Schwaben

Natur + Reisen | 17.11.2019 | 13:15 - 14:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Wie sehr es im berüchtigten Frankfurter Bahnhofsviertel auch menschelt, zeigt kabel eins mit einer neuen Dokutainment-Reihe.

In einer neuen Doku-Reihe blickt kabel eins auf das mitunter sehr bunte Treiben im Frankfurter Bahnh…  Mehr

Marie (Christine Eixenberger, links) hat bei Angie (Sylta Fee Wegmann) übernachtet, nachdem diese von einem Stalker verfolgt wurde. Offenbar ist ihr der Stalker bis zu ihrer Wohnung gefolgt, da sie dort am nächsten Morgen einen Drohbrief auf ihrem Balkon findet.

Maries Freundin Angie rettet einen Mann aus einem brennenden Fahrzeug. Zum "Dank" wird sie anschließ…  Mehr

Nach der Trennung von Ike Turner landete Tina Turner Hit um Hit. Sie nennt insgesamt acht Grammys ihr Eigen.

Viele Steine wurden Tina Turner in den Weg gelegt, doch sie hat sich durchgebissen und eine Weltkarr…  Mehr

Nach 28 Jahren wieder in den alten Rollen vereint: Zum 30-jährigen Dienstjubiläum schenkte der SWR seiner Kommissarin Lena Odenthal (Ulrike Folkerts) eine "Rückkehr" zum skandalumwitterten "Tatort: Tod im Häcksler" von 1991. Spielpartner damals wie heute: Ben Becker.

Der Krimi "Tod im Häcksler" löste 1991 einen Skandal aus, es gab wütende Proteste gegen den "Tatort"…  Mehr

Mit "Unsere Schätze - Die große 'Terra X'-Show" (Mittwoch, 20. November, 20.15 Uhr) wagt Johannes B. Kerner ein "Experiment", wie er selbst sagt und kündigt an: "Ich glaube, das knallt an allen Ecken und Enden."

Über mangelnde Beschäftigung kann sich Johannes B. Kerner nicht beklagen. Er moderiert bis zum Jahre…  Mehr