Expeditionen ins Tierreich

  • Die feuchten Wiesen entlang der lettischen Küste bieten Orchideen ideale Bedingungen. Vergrößern
    Die feuchten Wiesen entlang der lettischen Küste bieten Orchideen ideale Bedingungen.
    Fotoquelle: NDR/Christoph Hauschild
  • Der Lahema Nationalpark im Norden Estlands ist geprägt von riesigen Felsbrocken. Vergrößern
    Der Lahema Nationalpark im Norden Estlands ist geprägt von riesigen Felsbrocken.
    Fotoquelle: NDR/Christoph Hauschild
  • Die feuchten Wiesen entlang der lettischen Küste bieten Orchideen ideale Bedingungen. Vergrößern
    Die feuchten Wiesen entlang der lettischen Küste bieten Orchideen ideale Bedingungen.
    Fotoquelle: NDR/Christoph Hauschild
  • Auf der estnischen Insel Saarema blüht der seltene Frauenschuh in alten, ursprünglichen Wäldern. Vergrößern
    Auf der estnischen Insel Saarema blüht der seltene Frauenschuh in alten, ursprünglichen Wäldern.
    Fotoquelle: NDR/Christoph Hauschild
Natur+Reisen, Tiere
Expeditionen ins Tierreich

Infos
Audiodeskription, Bildbeschreibung ausschließlich über DVB-S und DVB-C
Produktionsland
Deutschland
NDR
Mi., 15.05.
20:15 - 21:00
Wildes Baltikum - Die Küste


Im Baltikum gibt es die längsten Strände der Ostsee. 1.400 Kilometer weißer Sand, 50 Meter hohe Dünen und Baltischer Glint wechseln einander ab. Von den einzigartigen Dünen der Kurischen Nehrung Litauens über die Findlingsküste Lettlands bis zu den schroffen Klippen Estlands erstrecken sich die bis heute so unberührt wirkenden Landschaften. Gemeinsam mit Tausenden, vielfach unbewohnten Inseln prägen sie die herausragend schöne und im restlichen Europa wenig bekannte baltische Ostseeküste. Die erste Folge der zweiteiligen Naturdokumentation "Wildes Baltikum" zeigt die Naturschönheiten wie die Wanderdünen der Kurischen Nehrung, die romantischen Strände an Lettlands Ostsee oder die Inselwelten Estlands. Immer wieder fasziniert die menschenleere und fast unberührte Natur. Im Winter bringen Ringelrobben auf dem Packeis ihre Jungen zur Welt. Die Hengste der Konik-Wildpferde liefern sich im Frühling erbitterte Kämpfe und durch die Dünenwälder fliegen farbenprächtige Blauracken. Europaweit haben sie im Baltikum ihr nördlichstes Vorkommen. Durch die Küstenwälder streifen Luchse, in den Orchideenwiesen finden Wendehals und Wiedehopf ausreichend Nahrung. Auf den Inseln rund um Saaremaa in Estland jagen Kegelrobben nach Fisch. Sie teilen sich den Archipel mit der größten Seeschwalbe Europas, der Raubseeschwalbe. Die Dokumentation "Wildes Baltikum. Die Küste" führt in Regionen, die bis heute vom Menschen nur wenig beeinflusst sind. Hochstabilisierte Aufnahmen aus dem Helikopter zeigen die Ostseeküste der drei Länder aus luftiger Perspektive, extreme HD-Zeitlupen kämpfender Wildpferde sowie von Blauracken und Wiedehopfen gewähren besondere Einblicke in die Welt der tierischen Bewohner. Aufnahmen von Kegelrobben führen in die Unterwasserwelt der Ostsee im Baltikum. Einfühlsam porträtiert Tierfilmer Christoph Hauschild die Küste der drei Länder, die einzigartig ist in Europa.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Welt der Tiere

Welt der Tiere - Pottwale - Riesen im Mittelmeer

Natur+Reisen | 20.05.2019 | 10:05 - 10:35 Uhr
5/505
Lesermeinung
BR Der Sunda Gavial ist eines der geheimnisvollsten und seltensten Krokodile der Welt. Versteckt und zurückgezogen lebt er in den letzten Sumpfwäldern Südostasiens. Die Einheimischen nennen den Sunda Gavial deshalb auch "Buaya malu" - das schüchterne Krokodil. Im Bild: Das Auge eines Sunda Gavials.

natur exclusiv - Das größte Krokodil der Welt

Natur+Reisen | 20.05.2019 | 10:25 - 11:10 Uhr (noch 13 Min.)
/500
Lesermeinung
MDR Logo

Elefant, Tiger & Co.

Natur+Reisen | 20.05.2019 | 10:30 - 10:55 Uhr
3.63/5016
Lesermeinung
News
Neue Aufgabe für Sarah Lombardi.

Sarah Lombardi wechselt die Seiten. Normalerweise stellt sie sich als Kandidatin in diversen Formate…  Mehr

Drei Jahre nach einem schrecklichen Atomunfall in Spanien ereignen sich eine Reihe ungewöhnlicher Morde. Polizeipräsident Hector Uría (Eduard Fernández) übernimmt die Ermittlung. Die achtteilige Mini-Serie "La Zona" läuft ab 1. Juni immer samstags, um 22 Uhr, bei ZDFneo in Doppelfolgen.

Die deutsch-spanische Koproduktion "La Zona" simuliert einen Atomunfall in Spanien und somit den Wor…  Mehr

Auf VOX startet Steffen Henssler (Bild) derzeit wieder voll durch - demnächst wird er sogar gegen seinen Kollegen Tim Mälzer antreten.

Steffen Henssler kneift nicht. Der Starkoch hat die Herausforderung von Tim Mälzer angenommen und tr…  Mehr

Wie bewerten Sie unsere prisma-Seiten? Welche Anzeigenmotive gefallen Ihnen gut? Wo kann sich prisma weiterentwickeln? Machen Sie mit bei prisma-Trend!

Machen Sie mit und registrieren Sie sich jetzt für unser neues Online-Befragungsprojekt prisma-Trend…  Mehr

Chefinspektorin Elfriede Jandrasits (Brigitte Kren, links) wurde von der örtlichen Polizei über den Mord an der taubstummen Renate informiert. Renates Mutter Maria Horvath (Magdalena Kronschläger) erreicht den Tatort und bricht zusammen.

In der Nähe eines Dorfes in Südburgenland wird ein junges Mädchen tot aufgefunden. Ein Mörder ist sc…  Mehr