Expeditionen ins Tierreich

Der Braunbär jagt im flachen Wasser nach Lachsen. Während der Lachswanderung deckt er fast 90% seines jährlichen Energiebedarfs. Vergrößern
Der Braunbär jagt im flachen Wasser nach Lachsen. Während der Lachswanderung deckt er fast 90% seines jährlichen Energiebedarfs.
Fotoquelle: NDR/doclights/Silverback Films 2015/Oliver Scholey
Natur+Reisen, Tiere
Expeditionen ins Tierreich

Infos
Produktionsland
Deutschland
NDR
Mi., 12.06.
21:00 - 21:45
Auf Leben und Tod - Die Küste


Der Teil "Die Küste" aus der Reihe "Auf Leben und Tod" vom Produzenten Alastair Fothergill berichtet vom Leben und Überleben der Tiere an den Küsten zwischen Australien und Thailand, zwischen den USA und Chile. Diese Grenzbereiche zwischen Wasser und Land bieten vielfältige Jagdmöglichkeiten, jedoch oft nur über einen kurzen Zeitraum. Chancen bleiben nicht lange bestehen. Für die Jäger bedeutet das ein immerwährender Wettlauf gegen die Zeit. Viele Jäger verlassen ihre bevorzugten Lebensräume und kommen an die Küsten der Weltmeere, um ihre Beute zu erlegen. Sie nehmen dabei oft große Risiken auf sich, in der Hoffnung, ausreichend Nahrung zu finden. Manche Jagdmöglichkeiten sind von Ebbe und Flut abhängig und bieten sich zweimal am Tag, andere nur für wenige Stunden im Jahr. Um an der Küste Erfolg bei der Jagd zu haben, müssen die Tiere Geduld haben und sehr clever sein. Delfine zeigen eine erstaunliche Jagdstrategie, bei der sie jedes Mal ihr Leben aufs Spiel setzen. An der Küste können Oktopusse laufen, Wölfe fischen, Affen haben einen ausgeklügelten Speiseplan entwickelt, ihr "Seafood-Restaurant" öffnet allerdings nur bei Ebbe. Auch der kleinste Meeressäuger, der Küstenotter, und die weltweit größte Ansammlung von Buckelwalen jagen an der Küste. Für sie alle entscheidet vor allem das richtige Timing über Leben und Tod, in einem Lebensraum, der sich ständig verändert.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Nashorn, Zebra & Co.

Nashorn, Zebra & Co

Natur+Reisen | 26.06.2019 | 09:35 - 10:25 Uhr
2.6/5010
Lesermeinung
SWR Logo

Panda, Gorilla & Co.

Natur+Reisen | 26.06.2019 | 10:25 - 11:15 Uhr
3.65/5020
Lesermeinung
BR Das Leben von Nisa, dem jungen Schweinswalkalb und seiner Mutter ist voller Gefahren.

Schweinswale - Zwischen Sylt und Kanada

Natur+Reisen | 26.06.2019 | 10:25 - 11:10 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Die Kuppel-Show "Schlager sucht Liebe" erreichte keine guten Quoten. Moderatorin Beatrice Egli hat sich dazu nun auf Facebook geäußert.

Nach nur zwei Folgen wird die Dating-Show "Schlager sucht Liebe" bei RTL ins Vormittagsprogramm vers…  Mehr

Oberstleutnant Schäfer (Charly Hübner) spricht zu den Menschen, die am Grenzübergang Bornholmer Straße auf ihren "Besuch" im Westen warten.

Die Tragikomödie "Bornholmer Straße" zum Mauerfall wurde mit dem Grimme-Preis ausgezeichnet. Die AR…  Mehr

Klischee und Wirklichkeit prallen in der modernen, industriellen Milchwirtschaft oft aufeinander: Die auf den Milch-Etiketten abgebildeten Kühe fristen oft ein tristes Stalldasein.

Filmemacher Andreas Pichler schaut mit kritischem Blick hinter die Kulissen der weltweiten Milchindu…  Mehr

Schönes Bild: In luftiger Höhe treffen Kommissar Palfinger (im Rollstuhl) und Rebecca vom deutschen SEK aufeinander.

Die Hotels im Kurort Bad Gastein stehen leer, der Sohn eines Investors wird tot in der Kanalisation …  Mehr

Margarita Mamun setzt alles auf eine Karte: Sie muss unbedingt die Goldmedaille in Rio gewinnen.

Margarita Mamun träumt vom olympischen Gold in der Rhythmischen Sportgymnastik. Der beeindruckende D…  Mehr