Expeditionen ins Tierreich
Natur + Reisen, Tiere • 13.01.2021 • 20:15 - 21:00
Lesermeinung
Endlos branden die Wellen des Atlantiks an die schroffen Felsen Schottlands und schufen eine der schönsten Küstenlandschaften Europas.
Vergrößern
Alistair Sutherland hat fast sein ganzes Leben in den Schottischen Highlands verbracht.
Vergrößern
Frühjahr in den Highlands: Jetzt liefern sich die Hähne der Birkhühner spektakuläre Kämpfe um die Weibchen.
Vergrößern
Die Felsformation "Old Man of Storr" ist das bekannteste Naturwunder der Isle of Skye im Nordwesten Schottlands.
Vergrößern
Originaltitel
Expeditionen ins Tierreich
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2011
Natur + Reisen, Tiere

Expeditionen ins Tierreich

Geheimnisvolle Burgen an einsamen Seen, im Schottenrock gekleidete Männer mit Dudelsack, Whisky und das Ungeheuer von Loch Ness, das sind die Klischees, die mit Schottland verbunden werden. Nur wenig bekannt ist: Großbritanniens nördlichste Region hat eine faszinierende Natur und Tierwelt zu bieten. Spektakuläre Flugaufnahmen zeigen die Highlands und einige der mehr als 500 Inseln. Hochstabilisierte Kameras und erfahrene Piloten, die schon für die "Harry Potter"-Produktionen im Einsatz waren, feiern die ganze Schönheit der schottischen Landschaft. Doch nicht nur die Weite der Highlands und die schroffen Küsten ziehen viele Menschen in ihren Bann, auch die reiche Flora und Fauna begeistern. Schottland besitzt einige der größten Seevogelkolonien Europas. Vom Fischreichtum profitieren auch Otter und Fischadler, die erst seit einigen Jahren wieder in den Lochs und Kyles, den Seen und Förden, auf die Jagd gehen. Die Adler waren in Schottland bereits ausgerottet und erleben dank engagierter Vogelschützer*innen ein Comeback. Das Wahrzeichen der Highlands sind sicher die majestätischen Rothirsche, die vielerorts frei über die Bergkämme ziehen. Im Herbst findet ihre lautstarke Brunft statt. Andere Geräusche dominieren den Frühling. Es sind die Balzrufe der Birkhuhnhähne. Extreme Zeitlupenaufnahmen mit über 2.000 Bildern pro Sekunde zeigen die atemberaubenden Kämpfe in voller Pracht. Ein kurzes Flügelschlagen wird so zu einer ästhetischen Choreografie. Genau wie die Tiere prägen die Menschen den Nordwesten Großbritanniens. Alistair Sutherland lebt schon fast sein ganzes Leben im Hochland. Auf seiner kleinen Farm hält er Schafe und die mächtigen Schottischen Hochlandrinder. Mit ihrem zotteligen Fell und den gewaltigen Hörnern wirken sie so schroff wie die Landschaft. Doch Alistair kommt mit diesen urtümlichen Tieren wunderbar zurecht, kennt sogar ihre verschmuste Seite. Ein ganz anderes Leben führt der Fischer Callum MacInnon auf der Isle of Skye, die zu den schönsten Inseln der Hebriden zählt. Für ihn ist ein Leben ohne das Meer unvorstellbar. Mehrmals pro Woche fährt er hinaus und setzt seine Hummerkörbe aus. Ein lukratives Geschäft, auch wenn der Fang über die Jahre immer geringer wurde. Trotzdem hofft er, dass noch seine Enkelkinder mit dem kleinen roten Kutter in den oftmals tosenden Nordatlantik in See stechen. Über ein Jahr haben die Naturfilmer Hans-Peter Kuttler und Ernst Sasse die schottischen Highlands mit ihren zahlreichen Inseln bereist und zeichnen ein gefühlvolles Porträt der urwüchsigen Landschaft und deren eigensinnigen Bewohner*innen.
Das beste aus dem magazin
Mindestens fünf Portionen Obst und Gemüse sollte man am Tag essen.
Gesundheit

Vier Regeln für ein langes Leben

Durch das eigene Verhalten und eine gesunde Lebensweise kann man sein Leben verlängern. Das scheint logisch, wurde aber auch von Forschern der Universität Cambridge bestätigt.
Prof. Dr. med. Carsten Wunderlich ist Facharzt für Innere Medizin, Invasive Kardiologie und  Spezielle Rhythmologie sowie Leitender Oberarzt Rhythmologie am Helios Klinikum in Pirna.
Gesundheit

Herzrhythmusstörungen: So gefährlich sind sie wirklich

Rund zwei Millionen Menschen in Deutschland leiden an Vorhofflimmern. Mit Dunkelziffer sind es vermutlich viel mehr.
Der Eingang zur Teufelshöhle Pottenstein.
Nächste Ausfahrt

Pegnitz: Teufelshöhle Pottenstein

Auf der Autobahn A 9 von Berlin nach München begegnet Autofahrern nahe der AS 44 das Hinweisschild "Teufelshöhle Pottenstein". Wer die Autobahn hier verlässt und sich Richtung Pottenstein hält, gelangt zur natürlichen Karsthöhle nahe der oberfränkischen Stadt Pottenstein im bayerischen Landkreis Bayreuth.
Liza Tzschirner spielt eine der Hauptrollen in der ARD-Reihe "Der Ranger".
HALLO!

Liza Tzschirner

Alles klar im Naturschutzgebiet. Die Ranger Jonas Waldek (Philipp Danne) und Emilia Graf (Liza Tzschirner) sind auch 2021 wieder in der Sächsischen Schweiz unterwegs, um für das "Paradies Heimat" zu sorgen.
Schauspielerin Jana Klinge.
HALLO!

Jana Klinge

Jana Klinge spielt ab Januar die Kommissarin Hannah Wagner in der Reihe "Nord bei Nordwest", die die erfolgreichste Reihe der "Donnerstags-Krimis im Ersten" ist.
Professor Dr. Sven Ostermeier ist Facharzt für Orthopädie und Leitender Arzt der Knieabteilung in der orthopädischen Gelenk-Klinik Gundelfingen.
Gesundheit

Kniegelenk schmerzt – welche Therapie hilft?

Neue individuelle Knieprothesen eröffnen Arthrose-Patienten zwar mehr Beweglichkeit und Lebensqualität. Doch auch diese komfortablen High-Tech-Lösungen sollten nur dann eingesetzt werden, wenn gelenkerhaltende Therapiemöglichkeiten nicht mehr greifen.