Eyewitness - Die Augenzeugen

Untersucht den Tatort eines Massenmordes: Anneke von der Lippe als Helen Sikkeland Vergrößern
Untersucht den Tatort eines Massenmordes: Anneke von der Lippe als Helen Sikkeland
Fotoquelle: SRF/NRK
Serie, Krimiserie
Eyewitness - Die Augenzeugen

Infos
Zweikanalton deutsch/norwegisch
Originaltitel
Øyevitne
Produktionsland
Norwegen
Produktionsdatum
2014
SF2
Fr., 26.10.
23:20 - 00:25
Folge 1, Tod in der Kiesgrube


Die Jugendlichen Henning und Philip fahren nachts mit einem Motocrossrad in der örtlichen Kiesgrube und haben eine Menge Spass. Die beiden haben sich den Schlüssel zur Kiesgrubenbaracke besorgt und kommen sich dort näher. Als plötzlich draussen ein Auto hält, müssen Henning und Philipp entsetzt zusehen, wie vor ihren Augen vier Männer erschossen werden. Der Mörder entdeckt Philip und stürmt in die Baracke, doch Henning gelingt es, ihn von hinten niederzuschlagen. Sie fliehen mit seiner Pistole und entsorgen die Waffe anschliessend in einem Wasserbecken im Wald. Besonders Henning möchte nicht, dass jemand von ihrer homoerotischen Annäherung erfährt, und so versprechen sie sich, niemandem von dem Erlebten zu erzählen. Philips Pflegemutter Helen ist die lokale Polizeichefin des kleinen Städtchens Mysen und wird mit der Leitung der Ermittlungen beauftragt, als die vier toten Männer am nächsten Tag gefunden werden. Noch am gleichen Tag kommen zwei Beamte einer Sondereinheit aus Oslo an den Tatort, Lars und seine Assistentin Camilla. Die beiden wissen mehr über die Umstände der Morde, als sie Helen mitteilen wollen. Einer der Getöteten war ihr Kontaktmann, der in der kriminellen Motorradklubszene in Oslo für die Polizei ermittelte, die anderen drei Toten waren Mitglieder des Motorradklubs Ferrymen. Schliesslich gesteht Camilla Helen, dass sie den getöteten Kontaktmann Christer näher kannte. Er hatte ihr vor der Tat telefonisch mitgeteilt, dass die Ferrymen einen Mann im Kofferraum transportierten, der exekutiert werden sollte. Unter den Opfern war dieser allerdings nicht. Camilla ist überzeugt, dass es einen Überlebenden geben muss. Beim Durchgehen des Vermisstenregisters stösst Helen auf die 15-jährige Zana, die Tochter des vorbestraften Z-Gang-Bosses Hamit Milonkovic.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDF Kurze Zeit nach dem Mord an Dr. Deusser erwischen die Kommissarinnen Luna Kunath (Caroline Erikson, l.) und Sophie Pohlmann (Katrin Jaehne, r.) dessen Kollegen Dr. Go?rland (Andreas Nickl, M.) beim Versuch, das polizeilich versiegelte Büro seines ermordeten Kollegen zu betreten. Nun muss er Rede und Antwort stehen.

SOKO Potsdam - Ein schwerer Fehler

Serie | 22.10.2018 | 18:00 - 19:00 Uhr
4/502
Lesermeinung
ARD Lars (Ingo Naujoks, l.) und Finn (Sven Martinek, 2.v.l.) verhindern die Einäscherung der Leiche von Ulrich Harmsen.

Morden im Norden - Über den Tod hinaus

Serie | 22.10.2018 | 18:50 - 19:45 Uhr
3.76/5025
Lesermeinung
arte Ministerpräsident Woll (Trond Espen Seim, Mi.) mit Bildungsminister Schjelderup (Bjarte Hjelmeland, li.), seiner Tochter Amelia (Iben Akerlie, 2.v.l.) und den Beratern Ritter Hansen (Anders Danielsen Lie, 2.v.r.) und Steffensen (Anna Bache-Wiig, re.)

Mammon - Politik und andere Verbrechen - Opfermahl

Serie | 01.11.2018 | 22:10 - 23:05 Uhr
3/504
Lesermeinung
News
Oana Nechiti wechselt für "DSDS" die Perspektive. Die langjährige Profi-Tänzerin bei "Let's Dance" bekommt in der Casting-Show einen Platz in der Jury.

Vor Kurzem teilte RTL mit, dass Xavier Naidoo in der kommenden Staffel von "Deutschland sucht den Su…  Mehr

Befragen eine Künstliche Intelligenz: Leitmayr und Batic mit den Eltern der verschwundenen Melanie.

Leitmayr und Batic suchen in "Tatort: KI" eine Jugendliche und finden: ihre Angst vor der modernen T…  Mehr

VOX schickt 18 Kandidaten auf die Insel: "Survivor" kehrt nach Deutschland zurück. (Symbolbild)

"Survivor" ist die Mutter aller Abenteuershows – in Deutschland schaffte das Format aber nie den Dur…  Mehr

Birgit Schrowange moderiert das RTL-Magazin "Extra" - diesmal zum Thema Sexismus in der Filmbranche.

Ein Jahr nach der "MeToo"-Debatte hat sich in der Unterhaltungsbranche offenbar wenig geändert. Wie …  Mehr

Carlo von Tiedemann ist eines des bekanntesten Gesichter im NDR Fernsehen, seine Stimme eine der markantesten im NDR Hörfunk. Das Geheimrezept, wie man mehr als 40 Jahre lang ein gefragter Moderator in Funk und Fernsehen bleibt, kennt keiner besser als er selbst: Spaß an der Arbeit, Authentizität und jeden Tag dankbar sein, diesen Job machen zu dürfen. Am 20. Oktober wird Carlo von Tiedemann, das "NDR-Urgestein", 75 Jahre alt.

NDR-Urgestein Carlo von Tiedemann wird am 20. Oktober 75 Jahre alt. Im Interview blickt er zurück au…  Mehr