FAUT PAS CROIRE

FAUT PAS CROIRE

TV5
Do., 28.06.
17:00 - 17:54


« Aquarius » : un bateau au secours des migrants Depuis 2016, l' « Aquarius » a sauvé plus de 28 000 vies en Méditerranée. Le bateau de l'ONG SOS Méditerranée navigue aux frontières des eaux territoriales libyennes à la recherche de migrants en détresse, palliant l'absence de politique européenne de sauvetage. Regards croisés de sauveteurs et de rescapés. Invités : Basile Fischer, sauveteur à bord de l' « Aquarius » ; Moussa Touré, réalisateur sénégalais ; Mussie Zerai, prêtre, coordinateur de la communauté érythréenne en Europe. Présentation : Aline Bachofner.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

News
Frank Rosin darf in seiner neuen Koch-Show wieder selbst den Kochlöffel schwingen. Und hoffentlich auch die Pfunde purzeln lassen - sonst wird's nichts mit dem Finaleinzug.

Frank Rosin bekommt eine weitere Show im Programm von kabel eins: Der Sternekoch stellt sich in "Ros…  Mehr

Bildersatter Sündenpfuhl des Jahres 1929: Deutschlands teuerste Serie "Babylon Berlin" feiert nun ihre Free-TV-Premiere.

Der Termin für die Free-TV-Premiere von Tom Tykwers Serie "Babylon Berlin"steht fest: Das Erste zeug…  Mehr

ProSieben zeigt ab Winter das US-Format "Masters of Dance" auf einem Sendeplatz am Donnerstagabend.

RTL hat "Let's Dance", ProSieben künftig "Master of Dance": Der Münchener Sender hat die Rechte an d…  Mehr

Matthias Killing moderiert seit 2009 das "SAT.1-Frühstücksfernsehen". Nun springt er für den Sender auch bei "Fort Boyard" ein.

Die Abenteuershow "Fort Boyard" feiert voraussichtlich schon im Herbst ihr TV-Comeback bei Sat.1. Mo…  Mehr

Günther Jauch (links), Barbara Schöneberger und Thomas Gottschalk dürfen die neue RTL-Show "Denn sie wissen nicht, was passiert" moderieren. Allerdings erfahren sie immer erst am Anfang jeder neuen Folge, wer das Moderatoren-Ruder übernimmt.

Die RTL Mediengruppe hat auf den Screenforce Days in Köln ihren Plan für die kommende TV-Saison vorg…  Mehr