FENSTER ZUM SONNTAG - Magazin

Report, Kirche und Religion
FENSTER ZUM SONNTAG - Magazin

Infos
ALPHAVISION
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
Altersfreigabe
12+
SF2
So., 02.12.
11:00 - 11:35
Vergessene Opfer


Geht man davon aus, dass Strafftäter im Schnitt jeweils einen Partner, einen Elternteil, ein Geschwister sowie ein weiteres enges Familienmitglied haben, dann waren im Jahr 2016 in der Schweiz über 27'000 Angehörige direkt betroffen von Taten, für die sie nichts können. Kinder leiden unter Straftaten ihrer Eltern besonders, obwohl sie selbst nichts Falsches getan haben. Laut Dirk Baier, Leiter des Instituts für Delinquenz und Strafprävention der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften, könne man davon ausgehen, dass momentan rund 3000 Kinder einen Elternteil im Strafvollzug haben. Das hat für diese Kinder gravierende Nachteile. In der Westschweiz setzt sich REPR für Angehörige von Strafgefangenen ein. Das ist einzigartig in der ganzen Schweiz. Sie schaffen für Kinder Besuchsprogramme, damit diese das Erlebte besser verarbeiten können. Für Viviane Scheckter und ihr Team ist klar: «Jeder Aufwand lohnt sich, damit Kinder unter den Taten ihres Vaters oder ihrer Mutter nicht zusätzlich leiden müssen.» Die Kriminologin Claudia Christen organisiert in der JVA Lenzburg Begegnungen zwischen Tätern und Opfern aus unterschiedlichen Fällen. Ziel der Treffen ist es, das Geschehene für alle Beteiligten gemeinsam aufzuarbeiten und einen gangbaren Weg für die Zukunft zu finden. Dieses schweizweit einmalige Pilotprojekt gründet auf dem Konzept der «restaurativen Justiz».


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Gedanken zu Chanukka

Gedanken zu Chanukka

Report | 30.11.2018 | 18:50 - 18:54 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Glockenläuten aus der Pfarrkirche in Schleching in Oberbayern

Glockenläuten aus der Pfarrkirche in Schleching in Oberbayern

Report | 01.12.2018 | 15:55 - 15:58 Uhr
/500
Lesermeinung
ARD Evangelischer Gottesdienst

Evangelischer Gottesdienst - zur Eröffnung der Aktion "Brot für die Welt"

Report | 02.12.2018 | 10:00 - 11:00 Uhr
3.5/504
Lesermeinung
News
Was passiert eigentlich mit Computern und Fernsehern, die hierzulande aussortiert werden? Die ZDFinfo-Doku "Gefährlicher Elektroschrott - Endstation Afrika" (Mittwoch, 14. November, 20.15 Uhr) erzählt von einem Slum in Afrika, wo der Elektroschrott die Lebensgrundlage darstellt.

Die ZDFinfo-Doku zeigt, wo die in Europa ausrangierten Elektronikartikel landen und erklärt, weshalb…  Mehr

Spike Lee ist putzmunter. Dem Regisseur gelang vor Kurzem mit seiner Satire "Blackkklansman" ein großer Hit.

Eine neuseeländische Zeitung hat auf ihrer Titelseite den Oscarpreisträger Spike Lee mit dem verstor…  Mehr

Die Juroren von "The Taste":  Roland Trettl, Frank Rosin, Cornelia Poletto, Alexander Herrmann (v.l.)

Bei diesem Gast-Juror von "The Taste" fühlen sich plötzlich die Star-Köche Frank Rosin und Roland Tr…  Mehr

Ohne Tulpen und Windmühlen: Hannes Jaenickes "Amsterdam-Krimi" unterscheidet sich - positiv - von sonstigen Postkarten-Donnerstags-Krimis der ARD.

Hannes Jaenicke spielt im "Amsterdam-Krimi" einen verdeckten Ermittler. Im Interview erzählt er, was…  Mehr

Das fünffach oscarprämierte Kriegsdrama "Der Soldat James Ryan" zeigt schonungslos die Gräuel des Krieges. kabel eins zeigt das Epos mit Tom Hanks (links) und Matt Damon (Mitte) nun als Wiederholung.

"Der Soldat James Ryan" offenbart die Brutalität des Krieges in unter die Haut gehenden Momentaufnah…  Mehr