Fährpassagen

  • Banca-Boot-Fähre ankert vor Palawan. Vergrößern
    Banca-Boot-Fähre ankert vor Palawan.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • 20.000 offiziell zugelassene Banca-Fähren gibt es auf den Philippinen. Vergrößern
    20.000 offiziell zugelassene Banca-Fähren gibt es auf den Philippinen.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Banca-Boot-Fähren sind auf den Philippinen weit verbreitet. Vergrößern
    Banca-Boot-Fähren sind auf den Philippinen weit verbreitet.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Die Totsie 3 - eine typische Banca-Fähre. Vergrößern
    Die Totsie 3 - eine typische Banca-Fähre.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
Report, Dokumentation
Fährpassagen

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2016
BR
Mi., 31.10.
11:10 - 11:55
Mit Banca-Booten von Insel zu Insel


Auf den Philippinen, dem mit über 7.000 Inseln größten Archipel der Erde, sind Fähren bis heute das Hauptbeförderungsmittel. Es gibt Schnellfähren, Roll-on/roll-off-Fähren, Katamarane, moderne Speedboote und unzählige traditionelle Banca-Boote. Kennzeichnend für diesen Bootstyp sind die Ausleger aus Bambusrohr, die ihm die Stabilität verleihen. Etwa 20.000 Bancas werden als offizielle Fähren zwischen den Inseln eingesetzt. Eine Reise von Puerto Princesa, der Hauptstadt der Insel Palawan, bis nach Coron auf der Insel Busuanga im selben Distrikt dauert Tage. Dabei muss öfter die Fähre gewechselt werden. Mal sind es kleinere Boote, mal größere Schiffe, die bis zu 80 oder 100 Passagieren und größerer Fracht Platz bieten. Die Passagen verlaufen meist nahe der Küste vor spektakulärer Kulisse entlang der tropischen Inseln. Gelegentlich führen sie auch in offene Gewässer, dann sind die Holzboote Wind und Wetter und einer manchmal rauen See ausgesetzt. Sicherheit ist deshalb stets ein Thema, denn nicht selten ist in Schlagzeilen von gekenterten Banca-Fähren in den Gewässern der Philippinen die Rede.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Die Tatorte der Reformation

Die Tatorte der Reformation - Entführt auf die Wartburg

Report | 31.10.2018 | 07:10 - 07:25 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Österreich - evangelisches Land

Österreich - Evangelisches Land

Report | 31.10.2018 | 11:15 - 12:05 Uhr
/500
Lesermeinung
WDR Logo

2 für 300 - Mit Tamina Kallert in Wien

Report | 31.10.2018 | 14:05 - 14:50 Uhr
4/502
Lesermeinung
News
VOX schickt 18 Kandidaten auf die Insel: "Survivor" kehrt nach Deutschland zurück. (Symbolbild)

"Survivor" ist die Mutter aller Abenteuershows – in Deutschland schaffte das Format aber nie den Dur…  Mehr

Birgit Schrowange moderiert das RTL-Magazin "Extra" - diesmal zum Thema Sexismus in der Filmbranche.

Ein Jahr nach der "MeToo"-Debatte hat sich in der Unterhaltungsbranche offenbar wenig geändert. Wie …  Mehr

Carlo von Tiedemann ist eines des bekanntesten Gesichter im NDR Fernsehen, seine Stimme eine der markantesten im NDR Hörfunk. Das Geheimrezept, wie man mehr als 40 Jahre lang ein gefragter Moderator in Funk und Fernsehen bleibt, kennt keiner besser als er selbst: Spaß an der Arbeit, Authentizität und jeden Tag dankbar sein, diesen Job machen zu dürfen. Am 20. Oktober wird Carlo von Tiedemann, das "NDR-Urgestein", 75 Jahre alt.

NDR-Urgestein Carlo von Tiedemann wird am 20. Oktober 75 Jahre alt. Im Interview blickt er zurück au…  Mehr

"Diana bekommt ein Job-Angebot aus Las Vegas. So viel kann ich schon verraten - sie nimmt es an", erklärt Tanja Szewczenko ihren Ausstieg bei "Alles was zählt" (Montag bis Freitag, 19.05 Uhr, RTL).

Tanja Szewczenko ist seit Jahren das Gesicht der RTL-Serie "Alles was zählt". Doch nun steigt die eh…  Mehr

Tobias und Natascha landeten im Finale von "Love Island" auf Platz zwei.

Das ging schnell: Knapp zwei Wochen nach dem Ende der RTL-II-Show "Love Island" ist bei dem einstige…  Mehr