Fahr mal hin

  • Schloss Freudenthal bei Allensbach. Vergrößern
    Schloss Freudenthal bei Allensbach.
    Fotoquelle: SWR
  • Fahr mal hin - Logo Vergrößern
    Fahr mal hin - Logo
    Fotoquelle: SWR-Pressestelle/Fotoredaktion
Natur+Reisen, Tourismus
Fahr mal hin

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
1987
SWR
Fr., 12.07.
18:15 - 18:45


Der Bodanrück ist eine der urtümlichsten Regionen am Bodensee und ein Paradies für naturliebende Besucherinnen und Besucher - mit Mischwäldern, artenreichen Wiesen, verschlungenen Pfaden und spektakulären Schluchten. Fast 90 Prozent der Fläche stehen unter Naturschutz und sind Heimat für seltene Tier- und Pflanzenarten. Da, wo Traktoren nicht hinkommen, muss Schäferin Elischa Serpi ran. Die 22-Jährige ist als Wanderschäferin mit 500 Schafen auf dem Bodanrück unterwegs. Oberhalb vom Stöckenhof, wo sie geboren wurde und aufwuchs, liegt das bäuerlich geprägte Dorf Freudenthal. Auf Schloss Freudenthal hat es den Schweizer Philipp Schwander verschlagen. Als er es 2011 kaufte, war es in einem desolaten Zustand. Heute ist es wieder ein barockes Prunkstück. Die wilde Seite des Bodanrücks zeigt sich vor allem in seinen fast 4.000 Hektar umfassenden Wäldern, mehr als 60 Baumarten - und Baumwipfeln, die bis zu 50 Meter weit in den Himmel ragen. Hier arbeitet Michael Flöß, der Förster vom Bodanrück. Mitten im Wald erheben sich Felsen, Burgruinen und Burgen in den Himmel, so wie der Burghof in Wallhausen. Früher im Mittelalter eine Bastion gegen nahende Feinde, ist es heute ein Ort für Individualisten - dank Michaela Müsch. Sie hat den Burghof zusammen mit ihrem Mann 2004 übernommen und betreibt eine kleine Gastronomie. Der Bodanrück ist ein reich gesegneter Landstrich, der unbedingt entdeckt werden sollte.

Thema:

Auf leisen Pfaden - Unterwegs auf dem Bodanrück

Der Bodanrück ist eine der urtümlichsten Regionen am Bodensee und ein Paradies für naturliebende Besucherinnen und Besucher - mit Mischwäldern, artenreichen Wiesen, verschlungenen Pfaden und spektakulären Schluchten. Fast 90 Prozent der Fläche stehen unter Naturschutz und sind Heimat für seltene Tier- und Pflanzenarten. Da, wo Traktoren nicht hinkommen, muss Schäferin Elischa Serpi ran. Die 22-Jährige ist als Wanderschäferin mit 500 Schafen auf dem Bodanrück unterwegs. Oberhalb vom Stöckenhof, wo sie geboren wurde und aufwuchs, liegt das bäuerlich geprägte Dorf Freudenthal. Auf Schloss Freudenthal hat es den Schweizer Philipp Schwander verschlagen. Als er es 2011 kaufte, war es in einem desolaten Zustand. Heute ist es wieder ein barockes Prunkstück. Die wilde Seite des Bodanrücks zeigt sich vor allem in seinen fast 4.000 Hektar umfassenden Wäldern, mehr als 60 Baumarten - und Baumwipfeln, die bis zu 50 Meter weit in den Himmel ragen. Hier arbeitet Michael Flöß, der Förster vom Bodanrück. Mitten im Wald erheben sich Felsen, Burgruinen und Burgen in den Himmel, so wie der Burghof in Wallhausen. Früher im Mittelalter eine Bastion gegen nahende Feinde, ist es heute ein Ort für Individualisten - dank Michaela Müsch. Sie hat den Burghof zusammen mit ihrem Mann 2004 übernommen und betreibt eine kleine Gastronomie. Der Bodanrück ist ein reich gesegneter Landstrich, der unbedingt entdeckt werden sollte.



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Eisenbahn-Romantik
Logo

Eisenbahn-Romantik - Feuer, Glut & Dampfgeflüster

Natur+Reisen | 16.07.2019 | 14:00 - 14:30 Uhr
3.59/5041
Lesermeinung
HR Logo

Wunderschön!

Natur+Reisen | 17.07.2019 | 09:15 - 10:00 Uhr
3.47/50374
Lesermeinung
WDR In "Mission Traumurlaub" fühlen die WDR-Moderatoren Lisa Kestel (r) und Sven Kroll (l) den liebsten Urlaubszielen der Deutschen auf den Zahn: Wie gut sind die Hotels, was bietet die Kultur, welche Freizeitangebote gibt es und nicht zuletzt: welche kulinarischen Spezialitäten haben die Destinationen zu bieten? In der ersten Folge geht es für das Moderatorenduo ins genussreiche Südtirol.

Mission Traumurlaub - Südtirol

Natur+Reisen | 17.07.2019 | 21:00 - 21:45 Uhr
5/505
Lesermeinung
News
Die Sommertour 2019: Tim Schreder, Jennifer Sieglar, Sherif Rizkallah und Linda Joe Fuhrich (von links) moderieren logo! täglich im Wechsel.

Seit 30 Jahren erklärt logo! Nachrichten aus aller Welt: prisma hat die einzige tägliche Kindernachr…  Mehr

Wählte die Kindertipps aus: Kinderreporter Oliver mit prisma-Chefredakteur Stephan Braun.

Oliver ist elf Jahre alt und einer von 14 logo!-Kinderreportern. Für prisma gibt Oliver eine Woche l…  Mehr

Team aus Neuseeland: Mike Shepherd und Kristin Sims ermitteln.

Beschaulich wirkt das kleine neuseeländische Städtchen Brokenwood. Doch das Idyll wird von einem Tod…  Mehr

Abenteuer Weltall: Mit Apollo 11 erreichten Neil Armstrong, Buzz Aldrin (Foto) und Michael Collins 1969 den Mond.

Am 21. Juli 1969 betrat Neil Armstrong als erster Mensch den Mond – und eine halbe Milliarde Mensche…  Mehr

Der Tango geht weiter: Die Beziehung zwischen Gejagter und Jägerin bleibt auch in der zweiten Staffel "Killing Eve" eine besondere.

"Grey's Anatomy"-Star Sandra Oh macht in der zweiten Staffel "Killing Eve" erneut Jagd auf Jodie Com…  Mehr