Fake War - Propaganda im Krieg

Report, Geschichte
Fake War - Propaganda im Krieg

Infos
Vorsperrungskennzeichen
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
Spiegel Geschichte
Do., 14.06.
08:05 - 09:00
Folge 4, Inszenierte Medienkriege


Als im Februar 1991 die ersten Bomben auf Bagdad fielen, glich der Krieg einem gigantischen Videospiel: futuristisch anmutende Bilder, in Millionen Haushalte transportiert von CNN, für das Pentagon organisiert von einer PR-Agentur. Die fatalen Folgen der Angriffe auf die Bevölkerung konnte der Zuschauer nur erahnen. Die USA hatten aus der Niederlage in Vietnam gelernt. Alle Darstellungen des Irakkrieges 1991 wurden inszeniert oder zensiert. Die Berichterstattung wurde nur ausgewählten Journalisten gestattet. Für diese eingeschränkte Berichterstattung erntete die US-Regierung viel Kritik.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Elisabeth I. (Marleen Lohse) trug 45 Jahre die englische Krone: "Ich habe den Körper einer schwachen Frau, aber das Herz und den Mut eines Königs". Sie ging als jungfräuliche Königin in die Geschichte ein - verheiratet nur mit England.

Englands große Königinnen

Report | 11.06.2018 | 14:45 - 15:30 Uhr
/500
Lesermeinung
WDR Zeitenwende - Die Renaissance

Zeitenwende - Die Renaissance - Der Mensch wird zum Göttlichen

Report | 15.06.2018 | 07:20 - 07:50 Uhr
4.5/502
Lesermeinung
arte Angkor nahe der Stadt Siem Reap in Kambodscha war Zentrum des historischen Khmer-Kšnigreiches Kambuja im 13. Jahrhundert.

Das Erlöschen von Imperien - Das blühende Angkor geht unter

Report | 16.06.2018 | 14:55 - 15:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Noch ist Ania (Lilith Stangenberg) vorsichtig beim Füttern des Wolfes. Doch bald fallen alle (Schutz-)Hüllen.

Nicolette Krebitz' Drama "Wild" ist ein herausragender deutscher Arthouse-Film, in dem Hauptdarstell…  Mehr

Seniorpraktikant Ben (Robert De Niro) und die junge Firmenchefin Jules profitieren beruflich und privat voneinander.

Robert De Niro fängt in "Man lernt nie aus" ganz von vorne an: Als Praktikant einer Mode-Internetsei…  Mehr

Ein Weltstar wider Willen: James Stewart war ein prägender Schauspieler seiner Generation.

James Stewart wurde zum Weltstar wider Willen und wäre am 20. Mai 110 Jahre alt geworden. Sein Name,…  Mehr

Die Eiszeit-Odyssee geht weiter: Diesmal müssen die "Ice Age"-Tiere den drohenden Einschlag eines riesigen Kometen auf ihre vorzeitliche Welt verhindern.

Im fünften Teil der "Ice Age"-Saga muss der Weltuntergang durch den Einschlag eines riesigen Meteori…  Mehr

Gefragt auf dem roten Teppich wie auch als Moderatorin ist Barbara Schöneberger. Hier beim Deutschen Fernsehpreis.

Im Münchner Prinzregententheater wird zum 30. Mal der begehrte Bayerische Fernsehpreis vergeben. RTL…  Mehr