Fakt ist! Aus Magdeburg

  • Anja Heyde ist die neue Moderatorin von "FAKT ist". Vergrößern
    Anja Heyde ist die neue Moderatorin von "FAKT ist".
    Fotoquelle: © MDR/Andreas Lander, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter MDR-Sendung bei Nennung "Bild: MDR/Andreas Lander" (S2). MDR/HA Kommunikation, 04360 Leipzig, Tel: (0341) 300 6477 oder - 6463
  • L-R: Anja Heyde und Stefan Bernschein Vergrößern
    L-R: Anja Heyde und Stefan Bernschein
    Fotoquelle: © MDR/Andreas Lander, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter MDR-Sendung bei Nennung "Bild: MDR/Andreas Lander" (S2). MDR/HA Kommunikation, 04360 Leipzig, Tel: (0341) 300 6477 oder - 6463
  • L-R: Ines Klein  und Andreas F. Rook Vergrößern
    L-R: Ines Klein und Andreas F. Rook
    Fotoquelle: © MDR/Andreas Lander, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter MDR-Sendung bei Nennung "Bild: MDR/Andreas Lander" (S2). MDR/HA Kommunikation, 04360 Leipzig, Tel: (0341) 300 6477 oder - 6463
  • Fakt ist! Aus Magdeburg Vergrößern
    Fotoquelle: MDR/Alexander Friederici/Marco P / MDR/Alexander Friederici/Marco P / MDR/Alexander Friederici/Marco Prosch/Andreas Lander
Talkshow, Politik
Fakt ist! Aus Magdeburg

Infos
Originaltitel
Fakt ist!
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2019
MDR
Di., 17.09.
01:45 - 02:43


Das Thema Sterbehilfe spaltet die deutsche Gesellschaft. Während die einen fordern, sie gesetzlich zu erlauben, halten Kritiker sie für unnötig. Über das Für und Wider diskutiert die Runde bei "Fakt ist!" aus Magdeburg. Erleben möchte es niemand, doch für viele Menschen ist es Realität, das Leben mit einer lebensbedrohlichen, unheilbaren Krankheit, möglicherweise im Endstadium, die Aussicht auf ein Dasein unter großen Schmerzen auf unbestimmte Zeit, als Belastung möglicherweise sogar für Angehörige oder Freunde. Fast drei Viertel aller Deutschen, das ergeben Umfragen, würden in so einem Fall die Möglichkeit haben wollen, ihr Leben eigenverantwortlich zu beenden, sprich: Sterbehilfe in Anspruch zu nehmen. Möglich ist das aber nur im Ausland - denn in Deutschland ist aktive Sterbehilfe, also die Verabreichung eines tödlichen Medikaments durch einen Arzt, verboten. Befürworter der Sterbehilfe, z.B. die Deutsche Gesellschaft für humanes Sterben (DGHS), fordern eine Lockerung der Gesetze. Gegner argumentieren damit, dass es nicht rechtens sei, über Leben und Tod zu entscheiden und dass Ärzte damit gegen den hippokratischen Eid verstießen. Zudem brauche es in Zeiten hochmoderner Schmerztherapie die Sterbehilfe nicht. Befürworter und Gegner der Sterbehilfe, Betroffene und Ärzte diskutieren bei "Fakt ist!" darüber, ob der Staat regeln soll, wie der mündige Bürger sein Lebensende gestaltet. Soll jeder eigenverantwortlich entscheiden dürfen? Vor welche Herausforderungen stellt es die Menschen, die Sterbehilfe leisten sollen? Und warum ändert sich der Wunsch nach Sterbehilfe manchmal doch, wenn der Tod wirklich naht? Zu Gast in der Runde bei Moderatorin Anja Heyde sind: - Petra Sitte, Bundestagsabgeordnete der Linken - Dr. med. Matthias Gockel, Palliativmediziner und Buchautor - Simone Pareigis, Leiterin der Selbsthilfegruppe für Leukämie- und Lymphompatienten in Sachsen-Anhalt - Ulrich Paulsen, Klinikseelsorger und Vorsitzender des Hospizverbandes Sachsen-Anhalt. Bürgerreporter Stefan Bernschein spricht mit dem DGHS-Vertreter Rolf Knoll aus Sachsen und weiteren Gästen, die sich in der Hospizarbeit engagieren, Gespräche über das Sterben führen und Forderungen an die Politik äußern wollen.

Thema:

Heute: Selbstbestimmt sterben - Darf der Staat über den Tod entscheiden?



Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Michael Steinbrecher

Nachtcafé - Von Einmachglas bis Flugverzicht - wie retten wir unsere Zukunft?

Talkshow | 20.09.2019 | 22:00 - 23:30 Uhr
5/501
Lesermeinung
MDR L-R: Anja Heyde und Stefan Bernschein

Fakt ist! Aus Dresden - Ungerecht! Die Ostdeutschen und ihre Löhne

Talkshow | 23.09.2019 | 22:05 - 23:03 Uhr
/500
Lesermeinung
ZDF Maybrit Illner

maybrit illner - Der Polit-Talk im ZDF

Talkshow | 26.09.2019 | 22:15 - 23:15 Uhr
1.5/504
Lesermeinung
News
Die Serie "Game of Thrones" (Bild: Emilia Clarke) ist nominiert für zahlreiche Emmy Awards. Die Verleihung wird live auf TNT Serie ausgestrahlt.

Das Fantasy-Epos "Game of Thrones" dürfte bei den Emmy Awards abräumen. Auch für deutsche Zuschauer …  Mehr

Es geht doch weiter: Die Sitcom "Sekretärinnen - Überleben von 9 bis 5!" startet bald in die Verlängerung. Von links: Jochen Horst, Ellenie Salvo González, Susan Hoecke und Nina Vorbrodt.

Ein Zuschauermagnet war die Sitcom "Sekretärinnen – Überleben von 9 bis 5!" nicht gerade, doch die S…  Mehr

Läuft ausgerechnet die Heim-EM nicht bei den Öffentlich-Rechtlichen?

Das wäre eine TV-Sensation: Nach übereinstimmenden Medienberichten sichert sich die Telekom die Über…  Mehr

Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr

Um sich an ihren verstorbenen Mann Jens Büchner zu erinnern, ließ sich Daniela Büchner laut rtl.de ein neues Tattoo stechen: ein Traumfänger mit Federn und ihrem Hochzeitsdatum.

Um den frühen Tod ihres Mannes Jens Büchner zu verarbeiten, hat sich Daniela Büchner wieder ein Tatt…  Mehr