Familie Hesselbach

Vater Hesselbach (Wolf Schmidt, links) und der Herr Dezernent (Max Noack) müssen sich von Fräulein Nettelbeck (Elisabeth Wiedemann) belehren lassen, wie man gegenüber Behörden etwas erreicht. Vergrößern
Vater Hesselbach (Wolf Schmidt, links) und der Herr Dezernent (Max Noack) müssen sich von Fräulein Nettelbeck (Elisabeth Wiedemann) belehren lassen, wie man gegenüber Behörden etwas erreicht.
Fotoquelle: HR/Kurt Bethke
Serie, Familienserie
Familie Hesselbach

Infos
[Bild: 4:3]
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
1962
HR
Sa., 01.12.
14:25 - 15:35
Wertsachen


Bei der Firma Hesselbach herrscht Abschiedsstimmung. Der Herr Direktor zieht sich in den Ruhestand zurück, und mit ihm geht so mancher Mitarbeiter ins Privatleben, angefangen von Fräulein Sauerberg bis zu Chefredakteur Betzdorf. Für Vater Hesselbach ist das natürlich kein Grund, die Hände in den Schoß zu leben. Er engagiert sich in Sachen Kommunalpolitik. Schuld daran ist ein Bombenkrater aus dem Krieg, den die ganze Nachbarschaft als Abfallgrube mit übelriechenden Folgen benutzt. Vater Hesselbach bemüht sich entschieden um Reinigung der Atmosphäre, er gründet einen Verband der Gestankgeschädigten. Weil man für derart eifrige staatsbürgerliche Bemühungen auch Geld braucht, bringt er es sogar übers Herz, Wertsachen seiner Frau zu versetzen. Zu seinem Erstaunen hält man ihn bald für ein kommunalpolitisches Genie, obwohl es gar nicht sein Verdienst ist, dass das Loch des Anstoßes von der Bildfläche verschwindet.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Der Vater und sein Sohn

Der Vater und sein Sohn - Kleine Geschenke

Serie | 24.11.2018 | 15:35 - 16:00 Uhr
5/501
Lesermeinung
3sat Kurt Sowinetz (Nowak), Götz Kauffmann (Herr Radetzky)

Der Leihopa - Zu jung, um sich alt zu fühlen

Serie | 01.12.2018 | 11:15 - 12:05 Uhr
/500
Lesermeinung
HR Herr Hesselbach (Wolf Schmidt) soll als Stadtrat die Produktion eines Werbefilms für die Gemeinde Steintal überwachen. Dabei erlebt er sein blaues Wunder...

Herr Hesselbach und der Film

Serie | 08.12.2018 | 14:35 - 15:35 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Nach 20 Jahren spielt Jan Josef Liefers in "So viel Zeit" erneut einen todkranken Mann.

Musik und Schauspielerei sind die zwei Welten von Jan Josef Liefers. Im melancholischen Drama "So vi…  Mehr

Antje Pieper moderiert das "auslandsjournal" ab Mittwoch, 21.11., in der neuen Studio-Deko.

Moderneres Design, näher an den Zuschauern: Das traditionsreiche "auslandsjournal" im ZDF geht im ne…  Mehr

Er wird ab 2019 Teil des "Löwen"-Rudels sein: Orthomol-Chef Nils Glagau.

Am 20. November 2018 endet die fünfte Staffel der VOX-Gründershow "Die Höhle der Löwen". Schon jetzt…  Mehr

Wölfe sind auch am Tage unterwegs, sind aber nach wie vor ein seltener Anblick.

Seit der Wolf sich wieder in Deutschland angesiedelt hat, tobt eine bisweilen schrill geführte Debat…  Mehr

Bestätigt wurde es vom Studio noch nicht, aber offenbar vom Filmteam vor Ort: Tilda Swinton steht für Wes Andersons neuen Film vor der Kamera.

Das neue Projekt von Star-Regisseur Wes Anderson ist ein Musical. Tilda Swinton wird wieder mit von …  Mehr