Familie Jones - Zu perfekt, um wahr zu sein

Spielfilm, Drama
Familie Jones - Zu perfekt, um wahr zu sein

Infos
Originaltitel
The Joneses
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2009
Kinostart
So., 13. September 2009
One
Mo., 04.06.
20:15 - 21:45


Auf den ersten Blick sind die Joneses die perfekte Familie: schön, wohlhabend, erfolgreich. Als sie ein elegantes Haus in einem reichen Vorort beziehen, richtet sich sofort die Aufmerksamkeit der gut situierten Nachbarn auf sie. Der dynamische Steve und seine attraktive Frau Kate verstehen sich trotz langjähriger Ehe blendend und ihre beiden fast erwachsenen Kinder Mick und Jenn wären der Stolz eines jeden Elternpaars. Vor allem aber scheint die ganze Familie stets auf dem neuesten Stand der Warenwelt zu sein. Egal ob Handy, Fernseher, Sportausrüstung oder Auto: die Joneses beeindrucken ihre Nachbarn fortwährend mit den allerneuesten Modellen. Das ist kein Zufall, denn in Wahrheit sind die Erfolgsmenschen gar keine Familie, sondern arbeiten als eine Art Undercover-Einheit für eine Marketingfirma. Als beneidenswerte Vorbilder sollen sie ihren Nachbarn das Ideal der schönen neuen Konsumwelt vorleben. Zunächst scheint der Plan bestens zu funktionieren. Die Joneses finden schnell Anschluss und steigern die Verkaufsraten in der Gegend. Die ehrgeizige Kate sieht sich in der Firmenhierarchie sogar bereits die Stufe zum begehrten 'Icon'-Status erklimmen. Allerdings droht dieser Karrieretraum an einer Reihe von Komplikationen zu scheitern, denn hinter der idyllischen Fassade der Scheinfamilie lauern ernste Konflikte: 'Tochter' Jenn beginnt eine Affäre mit einem wesentlich älteren, verheirateten Mann, während 'Sohn' Mick für Aufregung sorgt, weil er auf einer Party den neuesten Alkopop an Minderjährige verteilt und sein schwules Coming-Out erlebt. Zwar können die Joneses ihre Enttarnung immer wieder im letzten Moment verhindern, doch Steve, der neu im Team ist, kommt mit dem zynischen Rollenspiel zunehmend schwerer zurecht. Ein tragisches Ereignis in der Nachbarschaft bringt das Fass schließlich zum Überlaufen.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "The Joneses - Verraten und verkauft" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Lale (Günes Sensoy) schneidet sich die Haare ab.

Mustang

Spielfilm | 04.06.2018 | 01:50 - 03:25 Uhr
3.6/505
Lesermeinung
SWR Der ganz große Traum

Der ganz große Traum

Spielfilm | 04.06.2018 | 03:00 - 04:40 Uhr
Prisma-Redaktion
2.6/5010
Lesermeinung
NDR Rika van der Lans (Ricky Koole) verliebt sich in den 17 Jahre jüngeren Studenten Waldemar Nods (Sergio Hasselbaink) aus Surinam.

Sonny Boy - Eine Liebe in dunkler Zeit

Spielfilm | 04.06.2018 | 23:15 - 01:25 Uhr
3.83/5018
Lesermeinung
News
Kiosk-Betreiberin Caro (Jule Ronstedt) muss mühsam verheimlichen, dass sie mit Zahlen überhaupt nichts anfangen kann.

Jule Ronstedt spielt eine sympathische Alleinerziehende mit einem sehr privaten Geheimnis: Sie leide…  Mehr

Bald in Bronze gegossen? Jürgen Klopp steht mit dem FC Liverpool vor dem Gewinn der Champions League.

Jürgen Klopp tritt mit seinem FC Liverpool im Finale der Champions League gegen Titelverteidiger Rea…  Mehr

Geheimfavorit auf den "Let's Dance"-Sieg: Ingolf Lück mit Tanzpartnerin Ekaterina Leonova.

Mit 14 Tanz-Paarungen ist die RTL-Show "Let's Dance" in die elfte Staffel gestartet. Woche für Woche…  Mehr

Ungewöhnliche Leiche: Thiel und Boerne mit dem toten Pinguin.

"Schlangengrube" ist endlich mal wieder ein guter Münsteraner Tatort – vor allem aber einer mit Abwe…  Mehr

Die Anwältinnen Therese Schwarz (Martina Ebm, links) und Paula Dennstein (Maria Happel) stehen für zwei sehr unterschiedliche Berufsauffassungen.

Ein Film, der in die Welt des Adels entführt: Die ARD-Komödie "Dennstein & Schwarz" erzählt von Ause…  Mehr