Familie Wolf - Gefährliche Nachbarn?

  • Wölfe sind sehr aufmerksam und gut getarnt. Vergrößern
    Wölfe sind sehr aufmerksam und gut getarnt.
    Fotoquelle: WDR
  • Wölfe bilden eine Familie aus Alttieren und ihren Jungen. Vergrößern
    Wölfe bilden eine Familie aus Alttieren und ihren Jungen.
    Fotoquelle: WDR
  • Die jungen Wölfe auf dem Truppenübungsplatz Munster sind sehr neugierig. Vergrößern
    Die jungen Wölfe auf dem Truppenübungsplatz Munster sind sehr neugierig.
    Fotoquelle: WDR
Natur+Reisen, Tiere
Familie Wolf - Gefährliche Nachbarn?

Infos
Online verfügbar von 15/03 bis 14/04
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
arte
Fr., 15.03.
18:35 - 19:20


Wölfe breiten sich in Deutschland und Frankreich immer mehr aus. Gleichzeitig nimmt das uralte Unbehagen vor den Raubtieren zu. Doch wie gefährlich sind sie wirklich? Um dies herauszubekommen, legte sich Tierfilmer Sebastian Koerner zwei Jahre lang auf die Lauer. So entstand die unglaubliche Geschichte einer ganz besonderen Wolfsfamilie an einem ungewöhnlichen Ort. Das porträtierte Rudel um den Rüden Leo hat sein Revier auf dem Truppenübungsplatz Munster-Nord in Niedersachsen. Einige Tiere aus dieser Familie sorgten für Schlagzeilen. Als sie sich Autos und Spaziergängern ungewöhnlich dicht annäherten, wurden sie zu "Problemwölfen" erklärt. Ihr auffälliges Verhalten endete mit dem ersten staatlich genehmigten Abschuss eines der streng geschützten Tiere in Deutschland. Wer sind diese Wölfe? Woher kamen sie? Warum haben sich einige von ihnen anders verhalten als die meisten ihrer Artgenossen? Die Dokumentation begibt sich auf eine spannende Spurensuche. Dabei lernt der Zuschauer Wölfe als soziale Familienwesen kennen, die sich neugierig, verspielt und vorsichtig verhalten. Es gelang den Filmemachern, ungewöhnliche Begegnungen sowohl mit Menschen wie mit anderen Wildtieren in ihrer Nachbarschaft zu dokumentieren. Vor dem Hintergrund neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse und intensiver Recherchen erzählt "Familie Wolf - Gefährliche Nachbarn?" eine wahre Geschichte voller Leben, Freuden, Dramen und Tod. Sie zeigt, wie gut sich die wilden Wölfe in unserer Kulturlandschaft zurechtfinden, aber auch, was schieflaufen kann, wenn die Menschen falsch reagieren.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Amphitheater in der Ausgrabungsstätte Butrint im Süden Albaniens

Wildes Albanien - Im Land der Adler

Natur+Reisen | 24.03.2019 | 15:05 - 15:50 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Jungbär nach der Freilassung

Wildes Karelien - Land der Braunbären und Singschwäne

Natur+Reisen | 24.03.2019 | 15:50 - 16:35 Uhr
/500
Lesermeinung
WDR Tiere suchen ein Zuhause

Tiere suchen ein Zuhause

Natur+Reisen | 24.03.2019 | 18:15 - 19:10 Uhr (noch 39 Min.)
3.48/5031
Lesermeinung
News
Als Klassenschönheit wird auch die Influencerin Hannah in der SAT.1-Serie "Meine Klasse - Voll das Leben" zu sehen sein. Ob damit das junge Publikum angesprochen werden kann?

Nachdem ein erster Test 2017 wenig erfolgreich ausfiel, wagt SAT.1 jetzt einen Neustart mit seiner S…  Mehr

Die deutsche Nationalmannschaft ist in Amsterdam gefordert.

Zum Auftakt der EM-Qualifikation wartet auf die deutsche Nationalmannschaft eine harte Aufgabe. Das …  Mehr

Endlich hatten sie ihn, jetzt ist er wieder entkommen: Können Batic (Miroslav Nemec, rechts) und Leitmayr (Udo Wachtveitl) den flüchtigen Mörder Thomas Barthold wieder einfangen?

Es ist eine Wiederholung, dieser Münchner "Tatort", den die ARD am Sonntagabend zeigt. Klar, denn be…  Mehr

Marie de Mézières (Mélanie Thierry) und Henri de Guise (Gaspard Ulliel) dürfen sich nicht lieben.

"Die Prinzessin von Montpensier" sieht aus wie ein Mantel-und-Degen-Film, ist aber ein sensibles Dra…  Mehr

Die Dschungel-Heimat der Orang-Utans auf Sumatra ist stark bedroht.

In einer neuen Folge von "Kielings Wilde Welt" nimmt der ZDF-Naturkundler Andreas Kieling seine Zusc…  Mehr