Eileen schämt sich für ihre neugierige Mutter Karin, die sich ständig in die Angelegenheiten anderer Leute einmischt. Als die 14-Jährige bei ihrer Schulfreundin zu Besuch ist, entdeckt sie, dass ihre Mutter sich mit der 13-jährigen Melissa über ein soziales Netzwerk befreundet hat und sie aushorcht. Melissas Mutter ist entsetzt. Getrieben von starker Eifersucht versucht sie in der Folgezeit das Leben ihrer Nachbarin zu zerstören.