Die arbeitslose Jennifer (19) zieht nach nur zwei Wochen Beziehung bei dem Automechaniker Marcel (22) ein, der in der Einliegerwohnung seiner Eltern wohnt. Schon bald geraten Jennifer und Marcels Eltern aneinander. Als Jennifer dann auch noch schwanger wird und behauptet, dass Marcel der Vater ist, glaubt dessen Mutter Jutta der 19-Jährigen kein Wort. Sie macht sich auf die Suche nach Beweisen für die Verlogenheit der jungen Frau.