Fang des Lebens - Der gefährlichste Job Alaskas

Report, Dokumentation
Fang des Lebens - Der gefährlichste Job Alaskas

Infos
Originaltitel
Deadliest Catch
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2018
Altersfreigabe
6+
Discovery
Mo., 14.01.
18:20 - 19:05
Folge 7, Volles Boot, leere Batterie(Clash of Kings)


Die Krabbenfischer im Nordpazifik mobilisieren ihre letzten Kraftreserven, um die Saison für Königskrabben erfolgreich zu Ende zu bringen. Während Co-Kapitän Josh Harris seine Männer der "Cornelia Marie" mit einem Wetteinsatz bei Laune hält, geht an Bord der "Saga" ein Fischer mit Fußverletzung zu Boden. Falls Decksboss Sean ausfällt, dürfte das den Zeitplan der Fischer um Tage nach hinten werfen. Wild Bill Wichrowski hat seine Quote bereits erreicht. Insgesamt sind fast 30.000 Kilogramm Krustentiere im Bauch der "Summer Bay" verschwunden. Auch die Bezahlung der Crew kann sich sehen lassen. Für mehrere Wochen knallharte Arbeit streicht jedes Besatzun


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Die Buchinger Kliniken in †berlingen am Bodensee bieten Fasten- und Heilkuren an.

Fasten und Heilen - Altes Wissen und neueste Forschung

Report | 22.01.2019 | 11:20 - 12:15 Uhr
3.44/509
Lesermeinung
NDR Typisch!

Typisch! - Die Pferdeflüsterin von Schmedeswurth

Report | 22.01.2019 | 11:30 - 12:00 Uhr
4/501
Lesermeinung
DMAX Nordalaska - Überleben am Polarkreis

Nordalaska - Überleben am Polarkreis - Der Winter naht(Winter Is Coming)

Report | 22.01.2019 | 13:15 - 14:15 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
Mehr Sendezeit für Claus Kleber und Marietta Slomka: Die Sonntagsausgabe des "heute journal" wird von 15 Minuten auf 30 Minuten Sendezeit verlängert.

Mit dem Zweiten sieht man besser – und jetzt auch doppelt so lange: Das gilt ab sofort zumindest für…  Mehr

Die Schlacht bei Sedan begann am 13. Mai 1940 mit gezielten, dauerhaften Bombardierungen aus der Luft, die kurz vor dem Angriff der Bodentruppen am Nachmittag ihren Höhepunkt erreichten.

Die Dokumentationsreihe "Wahre Geschichte" nimmt historische Ereignisse noch einmal unter die Lupe u…  Mehr

Die Regisseurin Roberta Grossman (rechts) am Set der "Suppenküche", dem Versammlungsort der Untergrund-Archivare, im Warschauer Ghetto, mit Schauspielerin. Aus: "Das Geheimnis im Warschauer Ghetto", am 22.01., um 22.45 Uhr im Ersten.

In einer "Suppenküche" betrieb der jüdische Historiker Emanuel Ringelblum im Warschauer Ghetto ein g…  Mehr

Produktentwickler Sebastian Lege demonstriert in einem feurigen Experiment, wie man Stärkepulver herstellt - die Hauptzutat vieler Tütensuppen und Instantsoßen.

Ein Lebensmittelexperte deckt erneut auf, wie beim Essen geschummelt wird, ohne, dass es viele der V…  Mehr

Hildegard Lehmann führt mit 103 Jahren in ihrer Berliner Wohnung ein sehr selbstbestimmtes Leben.

Die ZDF-Reportage "37°: Mit 100 ist noch nicht Schluss" hat Menschen begleitet, die über 100 Jahre a…  Mehr