Fargo - Blutiger Schnee

Spielfilm, Thriller
Fargo - Blutiger Schnee

Infos
Originaltitel
Fargo
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
1996
Altersfreigabe
16+
DVD-Start
Do., 21. Juli 2005
SF2
Do., 17.01.
22:45 - 00:20


In der tief verschneiten Landschaft von Minnesota versucht der Autohändler Jerry Lundegaard , seinem kümmerlichen Leben eine Wende zu geben. Um seine Schulden abzuzahlen und sich anschliessend selbständig zu machen, inszeniert er die Entführung seiner eigenen Frau Jean , in der Hoffnung, von seinem patriarchalischen Schwiegervater Wade Gustafson Lösegeld erpressen zu können. Für sein raffiniertes Täuschungsmanöver hat er die beiden Ganoven Carl Showalter und Gaear Grimsrud angeheuert. Anfangs scheint alles einigermassen nach Plan zu laufen, und Jerrys Frau ist eines Feierabends nicht mehr zugegen. Aber danach gerät die scheinbar narrensichere Geldbeschaffungsmethode ausser Kontrolle. Statt sich unerkannt aus dem Staub zu machen, hinterlassen die Entführer eine breite, mit Leichen gepflasterte Spur in der eisig kalten Schneelandschaft. Für die hochschwangere Polizistin Marge Gunderson ist es keine besonders erfreuliche, aber dafür recht einfache Sache, die Täter zu finden. Doch Jerry will immer noch das Geld, das der knausrige Schwiegervater für seine Tochter nicht herausrücken will. Bereits mit ihrem Erstling «Blood Simple» (1984) machten die Brüder Joel und Ethan Coen dem Publikum Lust auf mehr. In der abgefahrenen Kidnapping-Komödie «Raising Arizona» (1987) verfolgten sie die späteren Oscar-Gewinner Holly Hunter und Nicolas Cage in fulminanten Kamerafahrten. Mit «Miller's Crossing» (1990) boten sie ein beeindruckendes Mafiaepos, und in «Barton Fink» (1991) etablierten sie John Turturro als Idealdarsteller für verquere Spinner. Nach dem schön gezimmerten Multimillionen-Dollar-Flop «The Hudsucker Proxy» (1994) kehrten die Coens mit «Fargo» zu ihrem Low-Budget-Leisten zurück und gewannen 1996 in Cannes den Preis für die Beste Regie. Für den Drehbuch-Oscar und den Academy Award für Frances McDormand als Beste Nebendarstellerin reichte es ebenfalls. Mit seiner Rolle als glückloser Autohändler feierte William H. Macy ein Comeback, und Peter Stormare, der einst mit Ingmar Bergman drehte, macht ebenfalls Karriere in Hollywood.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Fargo - Blutiger Schnee" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RTL II Virginia (Catherine Zeta-Jones) steht vor der goldenen Maske

Verlockende Falle

Spielfilm | 19.01.2019 | 20:15 - 22:30 Uhr
Prisma-Redaktion
3/505
Lesermeinung
KabelEins Auf der Flucht

Auf der Flucht

Spielfilm | 04.02.2019 | 20:15 - 23:05 Uhr
Prisma-Redaktion
3.84/5025
Lesermeinung
KabelEins Schatten der Wahrheit

Schatten der Wahrheit

Spielfilm | 05.02.2019 | 20:15 - 22:50 Uhr
Prisma-Redaktion
3/5011
Lesermeinung
News
Die 28-jährige Jane aus Idaho leidet unter einer dissoziativen Identitätsstörung (DIS). Eine sechsteilige Doku begleitet sie und ihre insgesamt neun unterschiedlichen Persönlichkeiten bei der Suche den Ursachen für ihre Krankheit.

Die sechsteilige A&E-Dokumentation "Wir sind Jane" begleitet eine 28-jährige Amerikanerin, die unter…  Mehr

Bill Murray und Sofia Coppola arbeiteten bereits 2003 für "Lost in Translation" zusammen. Nun machen sie erneut gemeinsame Sache.

Für den neuen Streamingdienst von Apple schließen sich Regisseurin Sofia Coppola und Schauspieler Bi…  Mehr

Kevin Hart wird mit seiner Firma HartBeatProduction einen Film über das beliebte Spiel "Monopoly" produzieren. Auch in der Hauptrolle wird er aller Voraussicht nach zu sehen sein.

Das berühme Brettspiel "Monopoly" soll als Film in die Kinos kommen. Wann und wie ist aber noch völl…  Mehr

Geniales Duo: Bibiana Beglau als Verfassungsschützerin und Jörg Hartmann.

Der Dortmunder Tatort ermittelt zwischen Zechenromantik und Reichsbürger-Szene. Teils trostlose, tei…  Mehr

Sandra Bullock im Netflix-Film "Bird Box": Allein im ersten Monat wurde der Thriller 80 Millionen-mal abgerufen.

Streaming-Anbieter Netflix verzeichnet eine Mitglieder- und Umsatzsteigerung. Mitverantwortlich für …  Mehr