Fargo - Blutiger Schnee
Spielfilm, Thriller • 17.10.2021 • 03:00 - 04:30
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Vergrößern
Originaltitel
Fargo
Produktionsland
USA, GB
Produktionsdatum
1996
Altersfreigabe
16+
DVD-Start
Do., 21. Juli 2005
Spielfilm, Thriller

Fargo - Blutiger Schnee

In der tief verschneiten Landschaft von Minnesota versucht der Autohändler Jerry Lundegaard (William H. Macy), seinem kümmerlichen Leben eine Wende zu geben. Um seine Schulden abzuzahlen und sich anschliessend selbständig zu machen, inszeniert er die Entführung seiner eigenen Frau Jean (Kristin Rudrud), in der Hoffnung, von seinem patriarchalischen Schwiegervater Wade Gustafson (Harve Presnell) Lösegeld erpressen zu können. Für sein raffiniertes Täuschungsmanöver hat er die beiden Ganoven Carl Showalter (Steve Buscemi) und Gaear Grimsrud (Peter Stormare) angeheuert. Anfangs scheint alles einigermassen nach Plan zu laufen, und Jerrys Frau ist eines Feierabends nicht mehr zugegen. Aber danach gerät die scheinbar narrensichere Geldbeschaffungsmethode ausser Kontrolle. Statt sich unerkannt aus dem Staub zu machen, hinterlassen die Entführer eine breite, mit Leichen gepflasterte Spur in der eisig kalten Schneelandschaft. Für die hochschwangere Polizistin Marge Gunderson (Frances McDormand) ist es keine besonders erfreuliche, aber dafür recht einfache Sache, die Täter zu finden. Doch Jerry will immer noch das Geld, das der knausrige Schwiegervater für seine Tochter nicht herausrücken will. Bereits mit ihrem Erstling "Blood Simple" (1984) machten die Brüder Joel und Ethan Coen dem Publikum Lust auf mehr. In der abgefahrenen Kidnapping-Komödie "Raising Arizona" (1987) verfolgten sie die späteren Oscar-Gewinner Holly Hunter und Nicolas Cage in fulminanten Kamerafahrten. Mit "Miller's Crossing" (1990) boten sie ein beeindruckendes Mafiaepos, und in "Barton Fink" (1991) etablierten sie John Turturro als Idealdarsteller für verquere Spinner. Nach dem schön gezimmerten Multimillionen-Dollar-Flop "The Hudsucker Proxy" (1994) kehrten die Coens mit "Fargo" zu ihrem Low-Budget-Leisten zurück und gewannen 1996 in Cannes den Preis für die Beste Regie. Für den Drehbuch-Oscar und den Academy Award für Frances McDormand als Beste Nebendarstellerin reichte es ebenfalls. Mit seiner Rolle als glückloser Autohändler feierte William H. Macy ein Comeback, und Peter Stormare, der einst mit Ingmar Bergman drehte, macht ebenfalls Karriere in Hollywood.
Das beste aus dem magazin
Silly-Keyboarder Ritchie Barton.
HALLO!

"Die Fans wollten die alten Songs mit AnNa und Julia am Mikro"

Silly sind wieder da! Nach der Erfolgstour "10 Alben, 10 Städte, 10 Shows" im Jahr 2019 hat die Kultband aus dem Osten nach zweijähriger Pause nun das Album "Instandbesetzt" mit AnNa R. (Rosenstolz) und Julia Neigel aufgenommen. Ab Ende Oktober geht es mit den prominenten Sängerinnen auf Tour. prisma hat sich mit Band-Legende und Keyboarder Ritchie Barton unterhalten.
Rolf Kasparek.
HALLO!

Rolf Kasparek: Seit vier Dekaden auf der Welle des Erfolgs

Die Hamburger Band Running Wild bringt mit "Blood On Blood" ihr mittlerweile 17. Album auf den Markt. Kapitän Rolf Kasparek stieg kurz von seinem Schiff, um uns Rede und Antwort zu stehen.
Gesundheit

So verhindern Sie eingewachsene Haare

Die Freude an glatt rasierter Haut ist nur von kurzer Dauer, wenn es nach der Haarentfernung zu eingewachsenen Haaren kommt.
Dr. Carsten Lekutat ist niedergelassener Facharzt für Allgemeinmedizin und Sportarzt in Berlin, Buchautor sowie Moderator der MDR-Fernsehsendung "Hauptsache Gesund".
Gesundheit

Was tun bei schlechtem Atem?

Mundgeruch und ein metallischer Geschmack im Mund – was könnte dahinterstecken? Dr. Carsten Lekutat klärt auf.
Das Schloss Weesenstein.
Nächste Ausfahrt

Pirna: Schloss Weesenstein

Auf der A 17 von Dresden zur tschechischen Grenze steht nahe der Anschlussstelle 6 das Hinweisschild "Schloss Weesenstein".
Gewinnspiele

Ski-Spaß im Zillertal

Winterzeit ist Ski-Zeit: Mit dem Zillertaler Superskipass hat man auf den gesamten 542 Pistenkilometern in den vier Großraumskigebieten im Zillertal freie Fahrt.