Faszination Berge

  • Blick auf die Drei Zinnen. Vergrößern
    Blick auf die Drei Zinnen.
    Fotoquelle: HR/Mountainfilm Mainz
  • Blick auf die Drei Zinnen. Vergrößern
    Blick auf die Drei Zinnen.
    Fotoquelle: HR/Mountainfilm Mainz
  • Die Drei Zinnen-Hütte. Vergrößern
    Die Drei Zinnen-Hütte.
    Fotoquelle: HR/Mountainfilm Mainz
Report, Alpinismus
Faszination Berge

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
HR
Fr., 12.01.
20:15 - 21:00
Im Banne der Drei Zinnen (1)


Die Sendung stellt zwei der schönsten Bergwanderungen im Angesicht der "Drei Zinnen" vor. Unter den vielen herrlichen Wanderungen, die das Hochpustertal Bergfreunden im Sommer zu bieten hat, zählt die Rundwanderung vom Fischleintal in Sexten aus hoch zur Drei-Zinnen-Hütte zu den klassischsten und schönsten Touren. Die Wanderung zur Drei-Zinnen-Hütte begeistert durch herrliche Blicke zu den Bergriesen der Sextener Dolomiten. Die zweite Wanderung "Rund um die Drei Zinnen" ist ein beliebter Panoramaweg um die berühmteste Formation der Dolomiten. Seit jeher üben die Drei Zinnen im Hochpustertal, Wahrzeichen der Dolomiten, eine gewisse Anziehungskraft aus und haben auch heute nichts an ihrem Zauber und an Faszination verloren. Die Sextener Dolomiten sind ein wahres Eldorado - hier gibt es aber auch einfache Wanderungen ohne beträchtliche Höhenunterschiede, doch mit beeindruckenden Ausblicken. Ein absolutes Muss - nicht nur für Urlauber, sondern auch für Einheimische - ist die Umrundung der Drei Zinnen. Ein Flug über und um die Drei Zinnen zeigt die Großartigkeit dieser Gebirgsgruppe und veranschaulicht die Dolomiten aus dieser ungewöhnlichen, aber umso eindrucksvolleren Perspektive.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Moderator Michael Pause.

Bergauf-Bergab

Report | 21.01.2018 | 18:45 - 19:15 Uhr
3.08/5024
Lesermeinung
arte Soldor mit Bergsteigern auf Tour

Der gefährliche Weg zum Mount Everest

Report | 27.01.2018 | 19:30 - 20:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Feierabend: Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär) an der Wurstbraterei.

Der Jubiläumstatort aus Köln ist eine sehenswerte Dreiecksgeschichte zwischen einem Verdächtigen, ei…  Mehr

Jan Schneider (Fabian Busch), seine Frau Sarah (Maria Simon, links) und Tochter Nora (Athena Strates) im Flüchtlingslager: "Aufbruch ins Ungewisse" dreht die Vorzeichen um.

Was wäre, wenn Europäer nach Afrika fliehen müssten? Ein ARD-Drama dreht die Vorzeichen der Flüchtli…  Mehr

War doch gar nicht so teuer! Liv Lisa Fries und ihre 40 Millionen Euro schwere Serie "Babylon Berlin" kostete das Erste nicht mehr als ein üblicher Fernsehfilm. Wie das geht, verriet nun Christine Strobl, Chefin der ARD-eigenen Produktionsgesellschaft Degeto.

Tom Tykwers Sittenbild "Babylon Berlin", das die deutsche Hauptstadt im Jahr 1929 zeigt, läuft im He…  Mehr

Im "Playboy" war sie schon nackt, jetzt zieht sich Cathy Lugner auch fürs Fernsehen aus.

Cathy Lugner zieht sich für eine RTL-II-Show aus. Und hofft so, neue Erkenntnisse zu gewinnen.  Mehr

Til Schweiger nimmt als Kommissar Nick Tschiller seinen "Tatort"-Dienst wieder auf. Jedoch soll erst im Februar oder März 2019 eine neue Folge - mit frischem Kreativteam - gedreht werden.

Eoin Moore ("Polizeiruf 110" aus Rostock) übernimmt den "Tatort" mit Til Schweiger. Kommt es zur inh…  Mehr