Fatale Erfindungen

  • Beate Bohr trifft im einstigen Arbeitszimmer des berühmten Atom-Forschers Niels Bohr seinen Enkel Tomas, der den Wissenschaftler als Kind noch kennengelernt hat. Vergrößern
    Beate Bohr trifft im einstigen Arbeitszimmer des berühmten Atom-Forschers Niels Bohr seinen Enkel Tomas, der den Wissenschaftler als Kind noch kennengelernt hat.
    Fotoquelle: ZDF/Klaus Kastenholz
  • Beate Bohr trifft im einstigen Arbeitszimmer des berühmten Atom-Forschers Niels Bohr seinen Enkel Tomas, der den Wissenschaftler als Kind noch kennengelernt hat. Vergrößern
    Beate Bohr trifft im einstigen Arbeitszimmer des berühmten Atom-Forschers Niels Bohr seinen Enkel Tomas, der den Wissenschaftler als Kind noch kennengelernt hat.
    Fotoquelle: ZDF/Klaus Kastenholz
Report, Wissenschaft
Fatale Erfindungen

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
ZDFinfo
Fr., 01.06.
01:45 - 02:30
Die großen Irrtümer des Nobel-Komitees


"Fatale Erfindungen" hinterfragt die Erfindungen der großen Nobelpreisträger. Einige dieser Erfindungen wären besser nie gemacht worden, hatten sie doch fatale Folgen für die Menschheit. Die Dokumentation begleitet Beate Bohr durch Kopenhagen - auf der Suche nach den Spuren ihres berühmten Verwandten, dem Wissenschaftler Niels Bohr. 1913 erhielt er den Physik-Nobelpreis für sein damals bahnbrechendes Atommodell. Es wurde Grundlage für die Arbeit vieler weiterer preisgekrönter Kollegen wie Lise Meitner und Otto Hahn, die später die Möglichkeit der Kernspaltung entdeckten. Eine Technologie, die zugleich Fluch und Segen war, denn sie brachte neben einer sensationellen neuen Energiequelle auch eine der schlimmsten Massenvernichtungswaffen aller Zeiten hervor: die Atombombe. Der Film zeigt an einer Reihe von Beispielen, dass es viele preisgekrönte Erfindungen gab, deren Licht- und Schattenseite die Entscheidungen des Nobel-Komitees bisweilen in Frage stellt. Und die Forscher selbst - wussten oder ahnten sie, welche fatalen Folgen ihre Entdeckungen eines Tages haben könnten? Für die Dokumentation "Fatale Erfindungen" forscht Beate Bohr in ihrer Familiengeschichte, folgt den Spuren ihres Verwandten Niels Bohr. Im einstigen Arbeitszimmer des Atom-Forschers in Kopenhagen trifft sie seinen Enkel Tomas, der als Kind den Wissenschaftler noch kennengelernt hat.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Forscher der Universität Stanford greifen bei der Entwicklung von atmungsaktiver Kleidung auf eine spezielle Plastikfolie zurück. Damit ließen sich im Sommer bis zu vier Grad mehr aushalten und sogar der Energieverbrauch von Klimaanlagen reduzieren. Was hinter der Frischhaltefolie für Menschen steckt, weiß Anja Reschke in Wissen vor acht - Zukunft.

Wissen vor acht - Zukunft

Report | 28.05.2018 | 19:45 - 19:50 Uhr
3.25/504
Lesermeinung
arte Der österreichisch-amerikanische Werbefachmann Edward Bernays gilt als Vater der Public Relations.

Edward Bernays und die Wissenschaft der Meinungsmache

Report | 29.05.2018 | 23:05 - 00:00 Uhr
/500
Lesermeinung
3sat Humanoider Roboter.

Techno sapiens - Die Zukunft der Spezies Mensch

Report | 05.06.2018 | 23:15 - 00:10 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Ungewöhnliche Leiche: Thiel und Boerne mit dem toten Pinguin.

"Schlangengrube" ist endlich mal wieder ein guter Münsteraner Tatort – vor allem aber einer mit Abwe…  Mehr

Kinder lieben sie: Ralph Caspers und Clarissa Corrêa da Silva.

Seit Jahresanfang moderiert Clarissa Corrêa da Silva gemeinsam mit Ralph Caspers "Wissen macht Ah!".…  Mehr

Eine Rolle, die Meryl Streep nicht spielen kann, muss erst noch erfunden werden: Die dreifache Oscarpreisträgerin begeistert auch als alternde Rockröhre.

Autorin Diablo Cody und Regisseur Demme umschiffen in "Ricki – Wie Familie so ist" geschickt alle rü…  Mehr

Gerade an Traumstränden kippt oft rasch das ökologische Gleichgewicht. Der Ansturm der Touristen ist zu groß.

Die neue ZDF-Dokumentation beschäftigt sich mit den ökologischen, aber auch mit den sozialen "Nebenw…  Mehr

Der Westdeutsche Rundfunk koordiniert die Übertragungen der Livekonferenzen im Ersten. WDR-Sportchef Steffen Simon sagt über den "Finaltag der Amateure", dass er sich in dieser Form etabliert habe.

Das Erste überträgt zum dritten Mal den "Finaltag der Amateure". Insgesamt 21 Landespokalendspiele w…  Mehr